A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Fachartikel Ausgabe S3

Hier finden sie die in der Ausgabe S3 des Jahres 2011 veröffentlichten Fachartikel, Reportagen, Applikationsberichte, Interviews und Podiumsdiskussionen.
Die Beiträge enthalten direkte Links zu den Produkten, Normen, Anwendern, Verbänden und Herstellern. Zudem steht jeweils ein pdf des Beitrags entsprechend der Nutzungsrechte zur Verfügung.


Engineering, Fertigung und Montage aus einem Guss

Integrative Engineering-Lösungen sind die Basis für eine effiziente Produktentstehung. Das gilt besonders im Schaltschrankbau, wo Engineering, Fertigung und Montage Hand in Hand gehen müssen. Das Thema Durchgängigkeit ist auch der Fokus von Eplan Pro Panel, dem neuen 3-D-System der Eplan-Plattform. Das spiegelt sich in einer besseren Qualität, schnelleren Durchlaufzeiten und sinkenden Kosten wider. lesen Sie mehr >>>

Modulare Verbindungstechnik

Modulare Steckverbinder können mehr als Leistung und Signale übertragen. Sie vereinen vielfältige Kontaktbaugruppen und erfüllen applikationsspezifische Anforderungen mit Standardkomponenten. Auf diese Weise lassen sie sich individuell zu spezialisierten Leistungsmodulen kombinieren. lesen Sie mehr >>>

Sicher landen mit zuverlässiger Befeuerung

Die Start- und Landebahn 16/34 des Züricher Flughafens erhielt im Zuge einer Sanierung neue Werksleitungen sowie neue elektrische Anlagen. Dazu gehört unter anderem eine Befeuerungsanlage mit Trafo- und Schaltstationen. Zur Verteilung der Spannungsversorgung setzt die Betreiberin, die Flughafen Zürich AG, mehr als 1 000 Hochstrom-Reihenklemmen von Wago ein. lesen Sie mehr >>>

Flexible Leitungen für Reifenproduktion bei Continental

Continental produziert nicht nur Reifen für Pkw und Lkw, sondern auch für Motorräder und Profifahrräder. Egal welcher Reifentyp gefertigt wird, die Anforderungen an den Herstellungsprozess sind hoch. Das schlägt sich unter anderem auch auf die eingesetzten Leitungen nieder. So müssen diese ölbeständig, effizient und flexibel sein. In seinem Werk in Korbach setzt Conti auf verschiedene Leitungen aus dem Lapp-Sortiment – abgestimmt auf den jeweiligen Fertigungsschritt. lesen Sie mehr >>>

Steckbarer Überspannungsschutz für MSR-Kreise

Überspannungen können zur Zerstörung von Geräten, Totalausfällen von Steuerungssystemen und somit Stillständen von Anlagen führen. Worst Case wäre, wenn beispielsweise die Trinkwasserversorgung einer Großstadt oder einer ganzen Region wegen ungeschützter elektrischer Betriebsmittel und MSR-Leitungen zusammenbricht. Zur Realisierung eines zuverlässigen Blitzschutzzonenkonzepts bietet Weidmüller verschiedene Überspannungsschutzkomponenten an. lesen Sie mehr >>>

Befehls- und Meldegeräte mit Systemcharakter

Bei modernen Maschinen und Anlagenlinien wird Wert auf optimal designte Maschinen- und Bedienkonzepte gelegt. Sie unterstützen die Funktionalität und erleichtern das intuitive Handling. Dabei kommt den Befehls- und Meldegeräten sowie der Mensch-Maschinen-Schnittstelle eine besondere Bedeutung zu. Sie sind das Gesicht der Maschine, sollen Vertrauen erwecken, bedienerfreundlich sein und bestimmen zudem die Kaufentscheidung mit. Eaton passt seine Befehls- und Meldegerätereihe an diese Anforderungen an. lesen Sie mehr >>>

Hybrid-Motorstarter sparen Platz im Schrank

Stillstand ist Rückschritt – deshalb verbessern die Mitarbeiter der H.-H. Schmedt e. K. stetig ihre Buchbindereimaschinen. Ein Punkt dabei war der Ersatz von mechanischen Schützen durch Hybrid-Motorstarter von Phoenix Contact. Diese ermöglichen eine Verkleinerung des Schaltschranks und reduzieren den Verdrahtungs- sowie den Wartungsaufwand. lesen Sie mehr >>>