A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Willkommen im Bereich Fachartikel

Hier finden Sie die aktuellsten Fachartikel, Reportagen, Applikationsberichte und Interviews aus den verschiedenen Themengebieten.
Die Beiträge enthalten direkte Links zu den Herstellern und den Produkten. Zudem steht jeweils ein pdf des Beitrags entsprechend der Nutzungsrechte zur Verfügung.


S7-Steuerung direkt mit der Cloud verbinden

Der IBH Link UA hat sich zu einem universellen Werkzeug für die Anbindung von S7-Steuerungen an die Cloud entwickelt. Dazu nutzt das Modul die entsprechenden Standards wie OPC UA, Node.js und Node-Red. Die etz-Redaktion sprach mit Axel Hulsch, Entwicklungsleiter bei IBH Softec. lesen Sie mehr >>>

Automatisierte Überwachung von Bussystemen

Bussysteme, wie Profinet, Profibus, CAN und AS-Interface, bilden das kommunikationstechnische Rückgrat vieler Maschinen und Anlagen. Mit einer zunehmenden Vernetzung und immer weiter steigendem Datenvolumen, unter anderem im Rahmen von Industrie 4.0, erhöhen sich auch die Anforderung an die Zuverlässigkeit der Kommunikation. IVG Göhringer bietet nun ein Diagnosemodul, mit dem sich Bussysteme automatisch überwachen lassen. lesen Sie mehr >>>

Produktionsdaten für die digitale Transformation

Die Steuerungstechnik und die IT-Ebene miteinander zu verbinden, ist spätestens im Zuge der digitalen Transformation eine unvermeidbare Aufgabe. In vielen Anwendungsfällen stellt dafür der „SQL4automation Connector“ von Inasoft die richtige Lösung zur Verfügung. Dieser verbindet Robotersteuerungen und SPS komfortabel mit Datenbanken. Die etz-Redaktion sprach mit den beiden Inasoft-Geschäftsführern Ruedi Gloor und Roger Kunz. lesen Sie mehr >>>

Überwachung in Nieder­spannungsschaltanlagen

Bei der Versorgung von Produktionsanlagen mit elektrischer Energie spielt Sicherheit eine große Rolle. In Niederspannungshauptverteilungen werden meist Leistungsschalter eingesetzt, die Überströme sicher verhindern und die Spannungsversorgung bei einem Kurzschluss abschalten. Die Überwachung der Anlagen ist daher besonders wichtig, um im Fall einer Störung die Energie­versorgung möglichst schnell wiederherstellen zu können. Der Industrie- und Automobilzulieferer Schaeffler nutzt dazu in seiner Wälzlagerproduktion am Standort Schweinfurt Feldbuskoppler von Wago. lesen Sie mehr >>>

Der Weg zu einem einheitlichen System

Moderne Kraftwerksleittechniken bieten heute eine integrierte Systemstruktur für alle Automatisierungsaufgaben in einem Kraftwerk. Funktionen, wie das Engineering sowie die Bedienung und Diagnose, werden vollständig durch eine homogene Systemlandschaft abgedeckt. Das macht die in klassischen Leit­systemen erforderlichen Teilsysteme überflüssig. Die vollständige Integration des elektrischen Eigenbedarfs in die Hauptleittechnik kann über moderne ­standardisierte Schnittstellen wie IEC 61850 erfolgen. lesen Sie mehr >>>

Plug-and-play für Ortsnetzstationen

Anschließen, einschalten und loslegen – so sollte idealerweise der Einsatz von Ortsnetzstationen bei Energieversorgern erfolgen. Um solch eine Plug-and-Play-Installation zu ermöglichen, haben IDS und Ormazabal Gesamtlösungen erarbeitet, die bereits im Werk konfektioniert und konfiguriert werden. Nach der Lieferung sind die Anlagen lediglich vor Ort anzuschließen. Dadurch sparen Kunden wie die Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH Zeit und Kosten. lesen Sie mehr >>>

01.03.2017

Batterieloser Funkschalter mit Bluetooth und NFC

Der batterielose Funkschalter PTM 215B kommuniziert auf Basis des BLE-Funkstandards (2,4 GHz, Advertising ­Mode). Das Enocean-Schaltermodul ist mechanisch kompatibel mit dem Formfaktor des Standardmoduls PTM 21x (sub-1 GHz) und erlaubt eine einfache Integration in verschiedene Schalterdesigns. lesen Sie mehr >>>

Funktionale Sicherheit für schnelle Bewegungen

Insbesondere bei schnellen Bewegungen sind hohe Anforderungen hinsichtlich der funktionalen Sicherheit zu erfüllen. Diesen Aspekt hat Promicon bei der Entwicklung der Safety-Module für sein Mehrachssystem ­Varimotion berücksichtigt. Durch den zweistufigen Aufbau der funktionalen Sicherheit ist das System besonders flexibel und effizient. lesen Sie mehr >>>

Frequenzumrichter für raue Umgebungen

Die Frequenzumrichterantriebe der Active-Cube-8-Reihe sind auch bei rauen Umgebungsbedingungen einsetzbar, weshalb sie sich insbesondere für den Schwerlastbereich eignen. Ihre Eigenschaften erfüllen die Forderungen der Bergbauindustrie, der Metallindustrie, in der Wasseraufbereitung, von ­Pumpenstationen und anderen Branchen. Die Stärken der bis zu 400 kW leistenden Gerätefamilie sind Sicherheit, Energieersparnis, Diagnostik, Zuverlässigkeit und lokale Intelligenz. lesen Sie mehr >>>

CE-Kennzeichnung elektrischer Geräte

Am 20. April 2016 ist die zweijährige Übergangsfrist für die im Alignment Package im EU-Amtsblatt L 96 vom 29. März 2014 veröffentlichten EU-Richtlinien abgelaufen. Damit herrscht jetzt endgültig Klarheit: Auch für Produkte, die der Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU unterliegen, muss eine Risikobeurteilung durchgeführt und dokumentiert werden. Erst dann darf die CE-Kennzeichnung erfolgen und die Konformitätserklärung rechtsverbindlich unterschrieben werden. lesen Sie mehr >>>

Elektronikgehäuse: universelle Anschlusstechnik integriert

Elektronikhersteller, die ihre bestückten Leiterplatten und elektronischen Schaltungen in Elektronikgehäuse einbauen möchten, stellen unterschiedliche Anforderungen an die Gehäuse. Die in einem Projekt definierte Summe dieser Anforderungen führte zur Entwicklung der neuen Gehäuseserie EH von Phoenix Contact. EH steht dabei für „Efficency Housing“. lesen Sie mehr >>>

Flexible Messtechnik für heiße Prüfungen

Schellen sorgen für eine zuverlässige Verbindung von Rohren und Schläuchen – wenn es Qualitätsschellen sind. Ein Spezialist für innovative Verbindungslösungen ist die Norma Group SE. Sie räumt der Qualität ihrer Produkte höchste Priorität ein. Dementsprechend hoch sind die Ansprüche an die Produktprüfungen sowie die dabei verwendete Messtechnik. lesen Sie mehr >>>