A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Fachartikel Ausgabe 11

Hier finden sie die in der Ausgabe 11 des Jahres 2011 veröffentlichten Fachartikel, Reportagen, Applikationsberichte, Interviews und Podiumsdiskussionen.
Die Beiträge enthalten direkte Links zu den Produkten, Normen, Anwendern, Verbänden und Herstellern. Zudem steht jeweils ein pdf des Beitrags entsprechend der Nutzungsrechte zur Verfügung.


Projekte technologieübergreifend planen

Workflow gesteuertes Engineering sowie technologieübergreifende Projektierung und Datenhaltung wird in Zukunft mehr denn je den Planungsalltag bestimmen. Diese Anforderungen und noch viele mehr erfüllt die neue WSCAD Suite. Durch den modularen Aufbau und die verschiedenen Abstufungen innerhalb der Module kann jeder Anwender das für ihn passende Produkt im CAD/CAE-Bereich wählen. lesen Sie mehr >>>

Intelligente Antriebsüberwachung von Förderbändern

Das Unternehmen BSL Brech- und Siebwerk Lorüns hat bei der Modernisierung seiner Sand- und Kiesanlage neben dem Prozessleitsystem auch den gesamten Leistungsteil ausgetauscht. Zudem kam die Kommunikations- und Verbindungstechnologie „SmartWire-DT“ in Kombination mit dem elektronischen Motorschutzschalter von Eaton zum Einsatz. lesen Sie mehr >>>

Lineare Antriebssysteme: Alleskönner in der Medizintechnik

Moderne medizintechnische Geräte stellen eine Vielzahl an Anforderungen an ihre Konstrukteure. Die Planungsunterstützung durch einen Anbieter mit umfassender Erfahrung und breitgefächertem Produktangebot auf diesem Gebiet kann sowohl die Entwicklungszeit als auch die Herstellungskosten drastisch reduzieren. lesen Sie mehr >>>

Kleinantrieb steuert Regelventil im Blutdruckmessgerät

Für eine optimale Diagnose und richtige Medikamenteneinstellung ist eine längere Überwachung des Blutdrucks optimal. Ein Messgerät im Kleinformat erlaubt umfangreiche Langzeituntersuchungen des Blutdrucks , ohne den Patienten dabei im Alltag zu behindern. Moderne Kleinantriebe im Geräteinneren sorgen dabei für die nötige mechanische Umsetzung der elektronischen Steuerbefehle. lesen Sie mehr >>>

Antriebe für ein Leben in Bewegung

Zur Effizienzsteigerung des Therapieverlaufs werden heute vermehrt computergestützte Geräte eingesetzt. Diese erfordern zuverlässige Komponenten mit intelligenter Technik. Nach diesen Vorgaben wurde für den Armtrainer Bi-Manu-Track das Planetengetriebe Performax 52.2 entwickelt. lesen Sie mehr >>>

Piezoaktoren: Antrieb und Testhelfer für Inhalationsgeräte

Aktoren, die auf dem Piezoeffekt basieren, bewegen sich mit Auflösungen im Sub-Nanometerbereich bei hoher Dynamik und Frequenzen bis zu mehreren tausend Hertz. In der Medizintechnik erschließen sie damit eine Vielzahl interessanter Anwendungen. In Inhalationsgeräten sorgen piezoelektrische Elemente für eine gleichmäßige Medikamentenzerstäubung und auch beim Funktionstest der Aerosolerzeuger sind sie die treibende Kraft. lesen Sie mehr >>>

Automatisches System isoliert seltene Zellen

Elektrischer Felder sind in der Lage, eine Kraft auf neutrale, polarisierbare Partikel, wie Zellen, auszuüben. Diesen Effekt macht sich das DEP Array von Silicon Biosystems zu Nutze. Es selektiert Zellen, die sich in einer Probe auf einem Chip befinden und ermöglicht so eine gezielte medizinische Untersuchung. Die Steuerung des Systems übernimmt die Software Labview von National Instruments. lesen Sie mehr >>>

Leitsystem für Fernwärmenetz

Über das Berliner Fernwärmenetz wird die deutsche Hauptstadt mit Fernwärme und Fernkälte versorgt. Die Vattenfall Europe AG betreibt hier zehn Heizkraftwerke (HKW), sechs Heizwerke, acht BHKW und 232 dezentrale Heizhäuser. Die Betriebsführung der Fernwärme- und Fernkältenetze erfolgt von einer zentralen Heiz-Betriebswarte (ZHB) aus. lesen Sie mehr >>>

Zukunftsorientiertes Lastmanagement optimiert Energiekosten

Ob Großküche, Klinik, Gewerbepark, lokaler Energieversorger oder Industrieunternehmen: An den steigenden Kosten für Energie – wie etwa Strom, Gas, Wasser, Wärme oder Druckluft – kommt niemand vorbei. Doch mit zukunftsorientierten Lastmanagementsystemen lässt sich nicht nur clever Geld sparen. Sie tragen auch zur Netzstabilität bei und eröffnen flexiblen Sondervertragskunden sogar neue Einnahmequellen. lesen Sie mehr >>>

Energieeffiziente Ex-HMI bis 24 Zoll unterstützen Thin-Client-Setups

Breitbild-HMI für den Ex-Bereich mit TCP/IP-Connectivity bieten flexible Kommunikationsmöglichkeiten. Vorteile ergeben sich unter anderem durch den Einsatz als Thin Clients. Die HMI-Ex-Lösungen von R. Stahl mit 22-Zoll- bis 24-Zoll-Diagonalen bieten diese Möglichkeiten und zeichnen sich zudem durch ihre geringe Leistungsaufnahme aus. lesen Sie mehr >>>

Das wachsame Gateway

Solarstrom kann direkt über Photovoltaikanlagen oder indirekt durch solarthermische Kraftwerke erzeugt werden. Für die Überwachung von Photovoltaikanlagen bieten sich kompakte Hutschienen-PC an. lesen Sie mehr >>>

Münzrollen schnell und sicher prüfen

Intelligente bildgestützte Sensoren übernehmen immer häufiger Aufgaben, die bislang Bildverarbeitungssystemen vorbehalten waren. Die Vorteile dieser so genannten Vision-Sensoren liegen dabei im geringeren Aufwand während der Installation und einer einfachen Programmierung. lesen Sie mehr >>>

Rechtssicherheit in Softwareprojekten mit Open Source

Die verschiedenen Softwarekomponenten unterliegen in der Regel speziellen Bedingungen (Lizenzbestimmungen, Urheberrechte, Exportbestimmungen, usw.), die bei der Nutzung berücksichtigt werden müssen. Software-Lizenz-Management ist somit ein wesentlicher Bestandteil der Qualitätssicherung, das wie auch andere Aufgaben des Qualitätsmanagements in allen Phasen des Software-Lebenszyklus berücksichtigt werden sollte. lesen Sie mehr >>>

Steuerung und Visualisierung kleiner und mittlerer Maschinen

Wie spannt man in der S7-Welt den Bogen zwischen den hohen technologischen Anforderungen und der Wirtschaftlichkeit speziell bei kleinen und mittleren Anwendungen? Eine Antwort auf diese Frage sollen die S7-kompatiblen Kompaktsteuerungen und Panel-SPS von Insevis liefern. lesen Sie mehr >>>

Schnell einsetzbare Gateway-Lösungen

In der Automatisierungstechnik haben sich weltweit viele unterschiedliche Netzwerke etabliert. Immer wieder müssen die untereinander nicht kompatiblen Feldbusse und Industrial-Ethernet-Varianten miteinander verbunden werden. Natürlich können Gerätehersteller die erforderlichen Schnittstellen selbst entwickeln. Häufig ist jedoch die Verwendung von Gateways die kostengünstigere Alternative. lesen Sie mehr >>>

Bildverarbeitung in der dritten Dimension

Die 3-D-Bildverarbeitung hat sich in den letzten Jahren technologisch deutlich weiterentwickelt. Sowohl bei der Erfassung von 3-D-Bildern als auch im Bereich der Algorithmen zur Auswertung sind inzwischen interessante Technologien verfügbar, mit denen bereits vielfältige Applikationen realisiert wurden. Dabei kommen je nach Einsatzgebiet vorwiegend vier Verfahren zum Einsatz: Laser-Triangulation, Stereo-Vision, Streifenlichtprojektion und Time-of-Flight. lesen Sie mehr >>>

Up to date in der kontaktlosen Weg- und Winkelmessung

Novotechnik nutzte die SPS/IPC/Drives zur Präsentation seiner Highlights. Dazu gehören beispielsweise induktive Linearaufnehmer, die ein verschleißfreier Ersatz für klassische Potentiometerlösungen sein können. Ebenfalls mit dabei sind störunempfindliche und hochgenaue magnetostriktive Wegaufnehmer für große Messbereiche und Multiturn-Sensoren, die den GMR-Effekt nutzen. lesen Sie mehr >>>

Lichtleiter-Sensoren detektieren Petrischalen hochgenau

Die Hekuma GmbH verfügt über das notwendige Know-how, um Petrischalen schonend und sicher aus Kunststoff-Spritzgießmaschinen zu übernehmen, zu handhaben und zu verpacken. Lichtleiter-Sensoren von Sick sorgen dafür, dass die transparenten Schalen in den Hochleistungs-Handlings- und Verpackungssystemen des Echinger Unternehmens sicher erfasst werden. lesen Sie mehr >>>