A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Fachartikel Ausgabe 3

Hier finden sie die in der Ausgabe 3 des Jahres 2012 veröffentlichten Fachartikel, Reportagen, Applikationsberichte, Interviews und Podiumsdiskussionen.
Die Beiträge enthalten direkte Links zu den Produkten, Normen, Anwendern, Verbänden und Herstellern. Zudem steht jeweils ein pdf des Beitrags entsprechend der Nutzungsrechte zur Verfügung.


Nachhaltige Elektroenergiesysteme in Erzeugung, Netz und Verbrauch

Der internationale Kongress der Energietechnischen Gesellschaft im VDE (ETG) 2011 in Würzburg unterstützte den tief greifenden Wandel bei der elektrischen Energieversorgung. Unter dem Motto „Umsetzungskonzepte nachhaltiger Energiesysteme – Erzeugung, Netze, Verbrauch“ debattierte er mit circa 600 Experten Maßnahmen in allen Bereichen der Versorgung und Nutzung als Teil einer Qualifizierungsoffensive. lesen Sie mehr >>>

Effizientes Verdrahten spart Zeit

Maschinen- und Anlagenbauer stehen nicht nur unter starkem Zeit- und Preisdruck, die Kunden fordern auch Flexibilität bei der Umsetzung ihrer Lösung. Ein einfaches Anschlusssystem sowie funktionales Zubehör, wie Brücker und Steckverbinder, gehören zu den Gründen, warum man mit dem Reihenklemmensystem Topjob S Zeit bei der Installation und der Planung spart. lesen Sie mehr >>>

Kleinantriebe mit Sonderaufgaben

Über Wirtschaftlichkeit und Produktgüte entscheidet nicht unbedingt die Komplexität einer Fertigungsanlage. Oft bieten einfache, aber durchdachte Lösungen Vorteile gegenüber sogenannten „High-tech“-Lösungen. Nicht selten arbeiten dabei Kleinmotoren als Helfer im Hintergrund. Sie übernehmen den mechanischen Antrieb und teilweise Sonderaufgaben, beispielsweise als „Sensoren“. lesen Sie mehr >>>

Einfache Zeitänderung in Steuerungen mit Relais

Müssen die Zeiten in Abhängigkeit vom Produktionsprozess „vor Ort“ angepasst werden, ist eine Zeitänderung an der SPS durch den Maschinenbediener nicht immer die optimale Lösung. Dann werden meist separate Zeitrelais installiert. Noch einfacher und praktischer lassen sich Zeitverzögerungen mit einer Koppelrelais-Serie von Finder realisieren. lesen Sie mehr >>>

Industrieabwasser vermeiden, überwachen und behandeln

Zur Behandlung von industriellen Abwässern existieren in Deutschland circa 3 000 Klär- und Aufbereitungsanlagen. Dabei stellen nicht nur die Abwassergebühren, sondern auch die Unterhaltung dieser Anlagen einen wichtigen Kostenblock dar. Neben der Abwasservermeidung und -überwachung ist eine dem Bedarf entsprechend ausgelegte und gewartete Anlage der Schlüssel zur Erschließung von Einsparpotenzialen. lesen Sie mehr >>>

VPN-Fernwartung auch ohne Portal

Bei kleinen Anlagen oder bei einzelnen Fernwartungs-Verbindungen muss für eine VPN-gesicherte Fernverbindung nicht zwangsläufig ein dediziertes VPN-Portal zum Einsatz kommen. Unter der Voraussetzung, dass in der Zentrale ein Internetanschluss mit einer öffentlichen IP-Adresse vorhanden ist, kann ein kompakter VPN-Server mit bis zu acht externen Routern gleichzeitig einen VPN-gesicherten Kommunikationskanal aufbauen. lesen Sie mehr >>>

Energiemanagement in dezentralen Stromverteilungssystemen

Um den Wirkungsgrad bei unterbrechungsfreien Stromerzeugungen zu steigern, ist es wichtig die Energie im Verbrauchersystem durchgängig zu erfassen. Beispielsweise lässt sich ein Energiemanagement in Kombination mit einem zentralen Stromverteilungssystem, wie dem System Power-D-Box von E-T-A, realisieren. lesen Sie mehr >>>

Automatisierungslösung schafft hohe Verfügbarkeit im Kraftwerk

Die Salzgitter Flachstahl GmbH hat ihr bestehendes Kraftwerk um zwei thermische Kraftwerksblöcke ergänzt. Dabei stand nicht nur die effizientere Nutzung eigener Ressourcen im Mittelpunkt, sondern auch die Anbindung an das öffentliche Stromversorgungsnetz sowie die Fernwärmeauskopplung. Realisiert wurde dies mit einer durchgängigen und redundanten Automatisierungs- und Vernetzungslösung. lesen Sie mehr >>>

Elektronische Zugriffsverwaltung auf Basis von RFID-Technologie

Zugriffsverwaltungssysteme finden sich überall im Maschinen- und Anlagenbau. Eingeschränkt wurde der Einsatz bislang oftmals durch die Bauform und Größe solcher Systeme. Abhilfe bietet Euchner mit einer Light-Version, die nun auch in modularer Ausführung erhältlich ist. Und auch speziell für Sicherheitsanwendungen gibt es eine passende Lösung. lesen Sie mehr >>>

Identifikationssysteme erfassen Werkzeugstandzeit bei VW Shanghai

In dem chinesischen Getriebewerk setzt die Volkswagen Transmission Shanghai mit den RFID-Systemen von Balluff auf das Qualitätssiegel „Made in Germany“. Seit 2010 ermöglichen es die RFID-Komponenten dort, die Werkzeuge papierlos zu identifizieren, lückenlos zu verfolgen und optimal zu nutzen. Somit lassen sich die Qualität der Getriebe sicherstellen und die Werkzeugkosten reduzieren. lesen Sie mehr >>>

Retrofit in der Kommunikation

Glasfaserleitungen sind in der Datenkommunikation zwar das Non-Plus-Ultra, aber wer die hohen Ausgaben scheut, muss sich nach Alternativen umsehen. „Retrofitting“ mit Ethernet-Extendern heißt das Zauberwort, um Daten schnell zu übertragen und dabei den Geldbeutel zu schonen. lesen Sie mehr >>>

Flascheninspektion mit Smart Camera

Mehr oder weniger transparente Flaschen und Flüssigkeiten, hohe Durchlaufgeschwindigkeiten sowie eine raue, meist feuchte Industrieumgebung stellen anspruchsvolle Rahmenbedingungen an die Sensorik sogenannter Flaschen-Inspektionsanlagen. Der Maschinenbauer Küppersbusch setzt auf Smart Cameras von Leuze Electronic. lesen Sie mehr >>>