A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Sensordaten direkt in die Cloud transferieren

Leuze Electronic präsentierte auf der SPS IPC Drives 2016 eine Industrie-4.0-fähige Sensorlösung auf Basis eines Barcodelesers und der Microsoft-­Azure-Cloud. Bei dieser werden die Sensordaten ohne Gateway direkt in die Cloud übermittelt. Dr. Henning Grönzin, Director of Research & Development bei Leuze Electronic, vermittelt Details im Interview. Weitere Themen sind OPC UA TSN, Datenaggregation und Industrie 4.0 im Allgemeinen.

Tags: cloud, industrie4.0, rami, sensoren

MES als Basis für Industrie 4.0

Beim Automatisierungstreff 2017 vom 28. bis 30. März 2017 in Böblingen soll Industrie 4.0 einen weiteren Schritt in die Praxis machen. Im Rahmen eines Workshops am 29. März 2017 zeigen die MES-Experten von MPDV, wie ein MES ganz konkret Optimierungspotenziale in der Fertigung aufdeckt und auch dabei hilft, diese auszuschöpfen.

Tags: industrie4.0, mes

Digitalisierung: Gewinner ist, wer jetzt startet

Im Geschäftsjahr 2016 erzielte Siemens mit digitalen Services einen Umsatz von mehr als 1 Mrd. €, mit Softwarelösungen rund 3,3 Mrd. €. Bis 2020 soll die Position als digitales Unternehmen weiter ausgebaut werden. Welche Bedeutung dabei unter anderem der Zukauf von Mentor Graphics und das cloudbasierte IoT-Betriebssystem Mindsphere haben, erläutert Dr. Jan Mrosik, seit Juni 2016 CEO der Division Digital Factory, im Interview.

Tags: industrie4.0, iot

Industrie 4.0 konkret

Industrie 4.0 ist mittlerweile in aller Munde, aber die nötigen Informationen, um den Anschluss nicht zu verpassen, muss man sich meist mühevoll selbst zusammensuchen. In dem Whitepaper von MPDV erfährt man, wie man seine eigene Fertigung schrittweise fit für Industrie 4.0 machen kann und warum man dafür ein Manufacturing Execution System (MES) benötigt.

Tags: industrie4.0, mes

Industrie-4.0-Plattform für flexible Produktion

HMI, Anlagen- und Maschinensteuerung sowie IoT-Gateway werden nun in einer Plattform vereint. Mit der X-Plattform steht ein IoT-Baukasten zur Verfügung, der Anwender unterstützt, mit bewährter Technik den Schritt von Industrie 3.0 zu Industrie 4.0 zu gehen. Einfache Bedienung steht dabei im Fokus.

Tags: gateways, hmi, industrie4.0, iot, steuerung

Sichere Linienautomation

Industrie 4.0 erfordert modulare und flexible Fertigungskonzepte. Diese Konzepte werden auf funktionaler Steuerungsebene allmählich umgesetzt. Als nahezu unmöglich wurde es allerdings angesehen, auch die Sicherheitstechnik auf Linienebene entsprechend flexibel zu gestalten. Mit der Kombination von OPC UA und „openSafety“ will B&R das nun ändern und die sichere Linienautomation ermöglichen.

Tags: industrie4.0, opc, opensafety, safety, sicherheitstechnik

„Industrie 4.0 kann man nicht kaufen“

Unabhängig davon, ob es sich bei Industrie 4.0 um eine Revolution oder eine Evolution handelt – Kernpunkt ist das Bereitstellen, Sammeln, Analysieren und Auswerten von Daten. Bei der Varianz ist es nicht verwunderlich, dass Jürgen ­Siefert, Vice President Maschinenhersteller von Schneider Electric, sagt, dass man die Industrie-4.0-Lösung nicht kaufen kann. Wie das Unternehmen das Thema angeht, erläuterte er der etz-Redaktion zusammen mit Michael Kuhnert, Director Sales & Marketing Industrie bei Schneider Electric.

Tags: cloud, datenerfassung, datenübertragung, industrie4.0, security

Kommunikation im industriellen Internet der Dinge

Maschinen und andere Geräte produzieren nicht nur Güter, sondern auch jede Menge Daten, die für die Verantwortlichen wertvoll sind. Mit der Insys-Smart-IoT-Plattform stellt Insys Icom ein Ecosystem zur Verfügung, das nicht nur flexibel auf die Bedürfnisse hin anpassbar ist, sondern auch durch einen hohen Grad der ­Vorintegration schnell produktiv genutzt werden kann.

Tags: cloud, datenmanagement, datenübertragung, industrie4.0, iot, router

Energie- und Datenverteilungen für die Industrie 4.0

Die aktuell unter dem Schlagwort Industrie 4.0 stattfindende Vernetzung in der Industrieproduktion bedingt leistungsstarke und intelligente Systeme in der Energie- und Datenverteilung sowie der Energiemessung. Mennekes bietet dazu entsprechende Produkte und Lösungen speziell abgestimmt auf die Anforderungen in diesen Bereichen.

Tags: energie, energieverteilung, industrie4.0, netzwerkkomponenten

Industrie 4.0 in der Realisierungsphase

Die nahtlose Integration vom Sensor bis in die Cloud stellt eine Voraussetzung dar, um Industrie-4.0-Anwendungen zu ermöglichen. Mit der Industrial Cloud Communication steht dafür von Hilscher und Partnerunternehmen eine komplette Infrastruktur zur Verfügung, für die nun auf der SPS IPC Drives 2016 bereits ­Use-Cases in der Fertigungs- und in der Prozessautomation gezeigt werden.

Tags: cloud, controller, gateways, industrie4.0, industriecomputer

Vodafone startet Ideen-Wettbewerb für IoT

Vodafone und die Innovationsschmiede Hyve veranstalten den Wettbewerb Connected X Challenge. Auf der Plattform www.vodafone-your-idea.de können Entwickler bis zum 14. Dezember 2016 ihre kreativen Ideen zum Einsatz der Narrowband IoT-Technologie für eine smartere Welt einreichen.

Tags: industrie4.0, iot

Technologieforum Industrie 4.0: Mensch-Technik-Interaktion

Im Mittelpunkt des 1. Technologieforums Industrie 4.0: Mensch-Technik-Interaktion, dass der VDC Fellbach am 10. November 2016 in der Aula der Hochschule Heilbronn veranstlattet, steht das Thema der Wearables in der Produktion. Das Technologieforum will den interdisziplinären Austausch der Industrie mit der Wissenschaft fördern und aktuelle Potenziale aufzeigen.

Tags: industrie4.0

Die Schaltzentrale für vernetzte Maschinen

Bis 2020 werden mehr als 20 Milliarden Geräte und Dinge miteinander vernetzt und online sein. Da stellen sich gleich mehrere Fragen: Wer hält das alles ­zusammen? Wie wird das gesteuert? Wohin kommunizieren alle diese Dinge? Als Schaltzentrale für vernetzte Maschinen bietet sich die Cloud der Dinge an.

Tags: cloud, industrie4.0, iot, m2m

IT-Sicherheit im Zeichen von Industrie 4.0

Insbesondere in der Produktion und der Industrie werden die Vorteile von Automatisierung und Vernetzung betont, um die Effizienz zu steigern, Kosten zu senken und die Gewinnspanne zu maximieren. Bei aller Euphorie zu Industrie 4.0 darf man aber eins nicht vergessen: Ohne eine neue Perspektive auf die Absicherung der sogenannten „Smart Factories“ werden potenzielle Stärken der Digitalisierung schnell zur akuten Bedrohung.

Tags: industrie4.0, iot, it, security

Studie: Die praktische Rolle von Industrie 4.0

Die Frage inwieweit Maschinenbauer die Automation ihrer Maschinen in Richtung Industrie 4.0 ändern, beantwortet der Report „Inwieweit die Maschinenbauer die praktische Relevanz von Industrie 4.0 anerkennen“. Er basiert auf einer repräsentativen Marktuntersuchung von Quest Technomarketing im deutschen Maschinenbau im ersten Halbjahr 2016.

Tags: industrie4.0

Plattform Industrie 4.0 und IIC: Vertiefung der Zusammenarbeit

Am 21. September trafen sich über 300 Expertinnen und Experten zum zweiten ­gemeinsamen Arbeitstreffen der Plattform Industrie 4.0 und des Industrial Internet Consortiums (IIC). In der SAP-Zentrale in Walldorf/St. Leon-Rot beschlossen die Partner, die Kompatibilität ihrer Referenz­architekturmodelle sicherzustellen und gemeinsam Unternehmen den Zugang zu Testumgebungen weiter zu erleichtern.

Tags: iic, industrie4.0

Studie: Vernetzte Maschinen entscheidend für den Unternehmenserfolg

Das Internet der Dinge (Internet of Things, kurz IoT) wird zum Schlüsselfaktor für wirtschaftlichen Erfolg. Zu diesem Ergebnis kommt das diesjährige IoT-Barometer Vodafone – eine Studie mit mehr als 1000 Entscheidern aus neun Branchen.

Tags: industrie4.0, iot, m2m

Mit Data Analytics zu neuer Wertschöpfung

Auf dem Weg zu wertschöpfenden Lösungen rund um Industrie 4.0 führt kein Weg an Data Analytics vorbei. Zwar sind die Strategien der Automatisierer unterschiedlich, münden aber oft in der Partnerschaft mit einem Cloud-Anbieter, der entsprechende Dienste mit anbietet. ABB geht im Bereich der Datenanalyse allerdings eigene Wege und hat bereits einige Forschungsprojekte realisiert.

Tags: analyse, datenmanagement, industrie4.0

Japan und Asien als Impulsgeber

In Asien finden sich bereits Beispiele für die erfolgreiche Umsetzung hoch vernetzter, intelligenter Systeme im Sinne von Industrie 4.0. So hat Intel zusammen mit Mitsubishi Electric und Partnern der „e-F@ctory Alliance“ die Fertigung in einer Chipfabrik in Malaysia mittels „IoT“ optimiert. Die „Big Data Analytics“-Lösung erfasst umfangreiche Produktionsinformationen, sammelt sie in der Cloud und erlaubt eine effektive Auswertung und Analyse.

Tags: industrie4.0, iot

Wertschöpfungskette komplett digitalisiert

Das Zukunftsprojekt Industrie 4.0 zeigt, wie auch in Hochlohnländern individuelle und flexible Produkte zu wettbewerbsfähigen Preisen entwickelt und gefertigt werden können. Der Leitgedanke umfasst Ideen und Technologien, die bereits heute einen deutlichen Nutzen für Hersteller und Anwender bieten – wie einige Komponenten aus dem Portfolio von Phoenix Contact belegen.

Tags: datenübertragung, industrie4.0, stromversorgung

Forum Effektive Fabrik 2016

Mit dem Forum Effektive Fabrik hat die MPDV Mikrolab GmbH eine Plattform zum Thema „Produktivität am Standort Deutschland“ geschaffen, welche dieses Jahr ganz im Zeichen von Industrie 4.0 steht. In diesem Jahr findet das Forum am 10. November 2016 in Bad Pyrmont bei Phoenix Contact statt.

Tags: industrie4.0

Studie: Einschätzungen zum Thema Industrie 4.0

Im Rahmen der Hannover Messe im April 2016 befragten Brocade und die Deutsche Messe Interactive 100 Industrie-Entscheider zu ihren Einschätzungen zum Thema Industrie 4.0 und inwieweit relevante Initiativen in ihren Unternehmen bereits eingeleitet oder sogar umgesetzt worden sind. Jetzt wurde das Ergebnis bekannt gegeben.

Tags: industrie4.0

Spitzentreffen Industrie 4.0

Der VDE VERLAG und der ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. haben das Industrie-4.0-Spitzentreffen ins Leben gerufen. Die Veranstaltung bietet am 01. und 02. Dezember 2016 im Kloster Eberbach die Möglichkeit sich mit Spitzenkräften, hochkarätigen Referenten und Kollegen aus der Branche im exklusiven Kreis auszutauschen.

Tags: industrie4.0

Mechatronisches Engineering

Die Entwicklung von Maschinen im Zeitalter von Industrie 4.0 braucht eine integrierte Zusammenarbeit im Engineering. Mechanik, Elektrotechnik und Software müssen ineinandergreifen. Die Kommunikationsplattform „Syngineer“ bietet Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau optimale Voraussetzungen für ein mechatronisches Engineering.

Tags: engineering, industrie4.0, mechatronik, software

Kongress und Ausstellung "IT meets Industry"

Am 27. und 28 Septmber 2016 bringt IT meets Industry in Frankenthal die IT- und ICS-Community wieder an einen Tisch. Der Kongress und die Ausstellung wollen Kompetenzen bündeln, um die Chancen der Industrie 4.0 bestmöglich zu nutzen und Risiken zu minimieren.

Tags: industrie4.0, it, security

Industrie 4.0-Szenarien für den Mittelstand

Der SEF Smart Electronic Factory e.V. entwickelt in einer Elektronikfabrik unter realen Produktionsbedingungen Industrie 4.0-Szenarien für den Mittelstand. In der Elektronikfabrik der Limtronik GmbH in Limburg a. d. Lahn entwickeln, testen und validieren sie Best Practice-Lösungen und Prototypen, die den Zugang zur vierten industriellen Revolution ermöglichen.

Tags: industrie4.0

Microsoft veranstaltet „Smart Factory“-Roadshow

Microsoft Deutschland, die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH sowie Pricewaterhouse Coopers laden Interessenten dazu ein, gemeinsam mit Industrieexperten wichtige Aspekte der „Smart Factory“ direkt vor Ort kennenzulernen und zu diskutieren. Hersteller aus unterschiedlichen Branchen präsentieren an sieben Standorten ihre Lösungen und zeigen, welche Produktionsformen heute schon möglich oder in Zukunft denkbar sind.

Tags: industrie4.0

Datenerfassungslösung vereinfacht „IIoT“-Installationen

Die integrierte Lösung für die dezentrale Datenerfassung und Geräteverwaltung Thingspro Suite vereinfacht die Einrichtung von „IIoT“-Anwendungen. Sie basiert auf einer offenen Debian-Linux-Plattform und ermöglicht die Integration von Modbus-Kommunikation, Geräteverwaltung, Datenerfassung und -verarbeitung sowie Wireless-Vernetzung in wenigen, einfachen Schritten.

Tags: datenerfassung, industrie4.0, iot, software

Schulterschluss von Profinet und TSN

Ende letzten Jahres gründete PI (Profibus & Profinet International) seine Working Group „I4.0“ mit dem Ziel, für Industrie 4.0 relevante Use Cases aus Sicht der industriellen Kommunikation zu erarbeiten. Auf dieser Basis sollen bestehende und neue Technologien vor dem Hintergrund des Einsatzes in Industrie 4.0-Produktionssystemen bewertet sowie das Normungsumfeld untersucht werden.

Tags: industrie4.0

Dell startet Partner-Programm für IoT-Lösungen

Dell hat ein Partnerprogramm für Technologien und Lösungen im Internet of Things (IoT) ins Leben gerufen. Das Dell IoT Solutions Partner Program verbindet ein weltweites Netzwerk erfahrener ISV mit dem breiten IoT-Portfolio von Dell, das Gateways, Embedded-PCs, Sicherheits- und Management-Tools, Rechenzentrums- und Cloud-Infrastruktur sowie Software für Datenintegration und -analyse umfasst.

Tags: industrie4.0

Kuka und Infosys kooperieren bei Industrie 4.0

Kuka und Infosys, eine weltweit führende Firma im Bereich Technologie, Consulting und Outsourcing, haben am 25. April ein Memorandum of Understanding unterzeichnet und beabsichtigen, eine neue Kooperation im Bereich Industrie 4.0 zu gründen. Ziel der Kooperation ist unter anderem die Entwicklung einer Softwareplattform, die es Kunden ermöglichen soll, Daten zu sammeln, auszuwerten und für die Verbesserung der eigenen Prozesse zu nutzen.

Tags: cloud, industrie4.0

Acatech entwickelt Reifegradindex für Industrie 4.0

Die Projektgruppe „Industrie 4.0 Maturity Index“ von Acatech hat ein Reifegradmodell für die Industrie 4.0 erarbeitet und auf der Hannover Messe vorgestellt. Das Modell soll Firmen eine Bewertung der eigenen Voraussetzungen für die Industrie 4.0 an die Hand geben. Acatech vertritt die deutschen Technikwissenschaften im In- und Ausland in selbstbestimmter, unabhängiger und gemeinwohlorientierter Weise.

Tags: industrie4.0

Industrie 4.0 meets Security

Ende letzten Jahres wurde die Online-Landkarte der Plattform Industrie 4.0 mit Praxisbeispielen zum Thema Industrie 4.0 vorgestellt. Mit dabei ist auch das Projekt „Codemeter zum Schutz von Know-how und Produktionsdaten“ von Wibu-Systems.

Tags: industrie4.0, software

MES als Enabler von Industrie 4.0

Manufacturing Execution Systems sollen die Durchsetzung des Industrie-4.0-Konzepts befördern – Wunschtraum oder doch realistische Erwartung? Auf einer von der Redaktion moderierten Expertenrunde wurde genau diese Thematik erörtert.

Tags: industrie4.0, mes

Transformation vom Sensoranbieter zum Information-Provider im Netz

Wie wirkt sich die digitale Transformation speziell auf Sensoranbieter aus: Gewinnen sie unter anderem im Hinblick auf Predictive Maintenance und Data Driven Services eine völlig neue Bedeutung? Dr. Peter Adolphs, Geschäftsführer der Pepperl+Fuchs GmbH, erläutert seine Sichtweisen im Interview.

Tags: industrie4.0, io-link, sensoren

Industrie 4.0 – Bedeutung für Deutschland

Zur Hannover Messe wird das Thema „Industrie 4.0“ wieder stärker von politischer Seite aus bestrahlt. Wo positioniert sich Deutschland beim Thema Digitalisierung im Ländervergleich, auf welchen Feldern ist der Handlungsbedarf am größten und welche Auswirkungen hat das Thema auf die Arbeitswelt von morgen? Im Exklusivinterview gibt Bundesforschungsministerin Prof. Dr. rer. nat. Johanna Wanka Antworten auf diese und weitere Fragen.

Tags: industrie4.0

Die vier Stufen zur Smart Factory

Mit Blick auf die Wirtschaftlichkeit der eigenen Fertigung müssen Unternehmen sehr genau abwägen, welche Methoden und Technologien der Industrie 4.0 ­geeignet sind, um die gewünschten Ziele zu erreichen. Diesbezüglich schlägt MPDV ein einfaches Vier-Stufen-Modell zum Erreichen der „Smart Factory“ vor.

Tags: industrie4.0, mes

Maschinen besser ­verstehen und optimieren

Das Ziel von Industrie 4.0 ist eine noch höhere Effizienz. Dies wird durch eine zielgerichtete Analyse der Produktionsdaten ermöglicht. Dafür wird nun eine Reihe von Twincat-Lösungen auf der Hannover Messe von Beckhoff vorgestellt. Die etz-Redaktion sprach exklusiv mit Hans Beckhoff (Bild 1), Geschäftsführer des Unternehmens, über die aktuellen Entwicklungen.

Tags: analyse, cloud, datenerfassung, industrie4.0

Komplettlösungen für Industrie 4.0

Durch die Integration von Unternehmen wie Invensys in den Konzern sowie neue Produktentwicklungen hat sich Schneider Electric noch viel breiter aufgestellt und bietet auch Lösungen im Umfeld von Industrie 4.0 an. Clemens Blum, Executive Vice President Industry Business, erläuterte der etz-Redaktion die neue Strategie von Schneider Electric.

Tags: energiemanagement, industrie4.0

Industrie 4.0 im Textilmaschinenbau

Die Nachfrage nach steigender Produktvielfalt bei gleichzeitig sinkenden Losgrößen erschwert die ­wirtschaftliche Produktion von Gütern. Der Leitgedanke der Industrie 4.0, die Vernetzung von cyber-physischen Systemen, unterstützt die deutsche Textilbranche bei der Stärkung des Produktionsstandorts Deutschland.

Tags: cyber-physical-system, industrie4.0

Internet of Things und Industrie 4.0: Aufgaben und Nutzen

Durch Internet of Things und Industrie 4.0 werden die Karten für Technologien neu gemischt und neue Geschäftsmodelle entstehen. In einer von der etz-Redaktion moderierten Expertenrunde stellten Rahman Jamal von National Instruments, Joachim Kurpat von Comsoft und Prof. Dr.-Ing. Markus Haid, Leiter des Labview CAS der Hochschule Darmstadt, vor allem den Nutzen für den Anwender und die noch zu bewältigenden Aufgaben in den Vordergrund.

Tags: industrie4.0, iot

Praktische Ausbildung auf dem Weg zur Industrie 4.0

Posital-Fraba, ein engagierter Befürworter der Nutzung von informationsbasierenden Technologien zur Steigerung industrieller Produktivität, ist jetzt Partner der Initiative University4Industry. Das Startup University4Industry bietet Einzelpersonen und Unternehmen die Möglichkeit, mehr über vernetzte Technologien zu erfahren.

Tags: industrie4.0

VDE fordert mehr Tempo bei 5G

Der zukünftige Kommunikationsstandard 5G wird die Alltagswelt und Wirtschaft epochal verändern. Als erstes vorausschauendes Netz, das selbstständig steuern und regeln kann, ermöglicht es jederzeit und überall die Echtzeit-Vernetzung von Milliarden von Endgeräten. 5G ermöglicht eine Vielzahl neuer Anwendungen, die heute noch undenkbar sind, mit enorm wirtschaftlichem Potenzial.

Tags: datenübertragung, industrie4.0

Neue Mitglieder bei SEF Smart Electronic Factory

Der SEF Smart Electronic Factory e.V. entwickelt und testet in einer Elektronikfabrik unter realen Produktionsbedingungen Industrie 4.0-Szenarien für den Mittelstand. Dem Verein haben sich jetzt die Firmen Asys Automatisierungssysteme, Bosch Rexroth, Dürr und Unity angeschlossen. Außerdem gehören die Technische Hochschule Mittelhessen, In-integrierte informationssysteme, Limtronik , Dualis, Proalpha Business Solutions GmbH, Itac Software und Fuji Machine MFG Europe der SEF Smart Electric Factory an.

Tags: industrie4.0

Arbeiten am TSN-Testbed schreiten voran

National Instruments arbeitet gemeinsam mit dem Industrial Internet Consortium (IIC) sowie den Branchenführern Bosch Rexroth, Cisco, Intel, Kuka, Schneider Electric und TTTech an der Entwicklung des weltweit ersten Testbeds (Testumgebung) für TSN-Anwendungen (Time-Sensitive Networking). Die genannten Unternehmen konzentrieren sich verstärkt auf die Weiterentwicklung bestehender Netzwerkinfrastrukturen, um den künftigen Anforderungen des industriellen Internets der Dinge (Industrial Internet of Things, IIoT) sowie den Anforderungen von Industrie 4.0 gerecht zu werden.

Tags: industrie4.0

Plattform Industrie 4.0 und IIC kooperieren

Vertreter der Plattform Industrie 4.0 und des Industrial Internet Consortium haben sich bei einem Treffen in Zürich auf eine Zusammenarbeit geeinigt. Dabei wurde das Zusammenspiel der beiden Architekturmodelle RAMI (Referenzarchitekturmodel für Industrie 4.0) und IIRA (Industrial Internet Referenzarchitektur) erörtert, um eine künftige Interoperabilität der Systeme sicherzustellen.

Tags: industrie4.0

Partnerschaft für Industrie-4.0-Lösungen

Um diesen technologischen Wandel zu gestalten, setzen die Unternehmen G.I.B. (Gesellschaft für Information und Bildung mbH), Qosit und Ifm auf eine strategische Allianz. Für die drei Spezialisten auf den Gebieten Softwareentwicklung, IT-Infrastruktur und Automatisierungstechnik bedeutet die enge Zusammenarbeit zwischen IT- und Automatisierungswelt einen nächsten logischen Schritt im Sinne von Industrie 4.0.

Tags: industrie4.0

Die gelebte Smart Factory

Vor circa neun Jahren hat B&R begonnen, seinen Stammsitz in Eggelsberg/Österreich zur Smart Factory auszubauen. Dabei wurde großer Wert auf Aspekte gelegt, die heute im Zuge der Industrie 4.0 als wesentlich herausgestellt werden: einheitliche Datenquellen, durchgängige Vernetzung, IT-Sicherheit, redundante Systeme, sinnvolle Datenauswertung, standardisierte und offene Schnittstellen.

Tags: industrie4.0, pc, security

Lösungen für die vernetzte Fabrik, Industrie 4.0 und das „IIoT“

Diese Technologien unterstützen die Realisierung der Vision einer vernetzten Fabrik, Industrie 4.0 oder dem Industrial Internet of Things („lloT“). Aber wie unterscheiden sich diese Konzepte?

Tags: industrie4.0, iot

Data-driven Services – ein langer Weg, der sich aber lohnt

Als Schlagwort wird hier „Data-driven Services“ auf den Plan gerufen. Laut der Industrie-4.0-Readiness-Studie der Impuls-Stiftung beschäftigt sich aktuell aber nur rund ein Drittel der Maschinenbauer mit dem Thema. Vorreiter gibt es auf Hersteller- wie auf der Anwenderseite, zum Beispiel Siemens und Thyssen Krupp Elevator.

Tags: industrie4.0

ZVEI: RAMI 4.0 – next steps und das IIRA des IIC im Vergleich

Im Frühjahr hatte der ZVEI das Referenzarchitekturmodell Industrie 4.0 (RAMI 4.0) und die Industrie-4.0-Komponente präsentiert. Außerdem zeigte er die Unterschiede zwischen RAMI 4.0 und dem IIC-Referenzarchitekturmodell IIRA auf.

Tags: industrie4.0, rami

Forschung in die Praxis überführt

Im Spitzencluster „it’s OWL“ erforschen Unternehmen, Hoch­schulen, Forschungseinrichtungen und Organisationen neue Technologien für die Industrie 4.0. In Transferprojekten werden kleinen und mittelständischen Unternehmen die gewonnenen Erkenntnisse zur Verfügung gestellt und diese dort erprobt. Mit welchen Ergebnissen dies geschieht, zeigen die Beispiele Elha und Düspohl.

Tags: industrie4.0

Daten als Basis für Industrie 4.0

„Industrie 4.0“ steht für eine vollständige Digitalisierung und Integration der industriellen Wertschöpfungskette. Über aktu­elle Entwicklungen und Themen rund um die vierte industrielle Revolution sprach die Redaktion exklusiv mit Michael Ziesemer, ZVEI-Präsident und COO von Endress+Hauser.

Tags: industrie4.0

Industrial-Ethernet-Drehgeber als Schlüsselkomponente der Industrie von morgen

Auf dem Weg zu Industrie 4.0 kommt auf der Feld­ebene der durchgängigen Kommunikation via Ethernet eine zentrale Rolle zu. Damit sich hier neue und leistungsstärkere Prozesse durchsetzen können, müssen zum Beispiel auch Sensoren leistungsfähiger in Bezug auf die Kommunikation werden: Ein Beispiel sind die Drehgeber von Kübler.

Tags: drehgeber, ethernet, industrie4.0

Industrie 4.0 erfordert smartes Engineering

Tags: engineering, industrie4.0

Industrie 4.0 wird Automatisierung verändern

Ist es tatsächlich die vierte industrielle Revolution, wie die Initiatoren behaupten, – oder vielleicht doch nur ein effektheischendes Etikett für eine eher unspektakuläre evolutionäre Entwicklung? Bei der Bewertung des Zukunftsprojekts „Industrie 4.0“ scheiden sich noch immer die Geister. Bis vor Kurzem konnte Jochen Bihl, Geschäftsführer des Automatisierungs- und Sicherheitsspezialisten Bihl+Wiedemann, mit dem Hype noch nicht viel anfangen.

Tags: industrie4.0, sicherheit

Verkabelung als entscheidender Faktor für Industrie 4.0

Das Ziel von Industrie 4.0 ist eine intelligente Fabrik, in der alle relevanten Informationen in Echtzeit bereitstehen, um zu jedem Zeitpunkt den optimalen Wertschöpfungsfluss abbilden zu können. Nur wenn die Verkabelungs-Infrastruktur performant genug ist und eine hohe Verfügbarkeit des Netzes garantiert, kann das beschriebene Szenario überhaupt erst Realität werden.

Tags: industrie4.0, m12, rj45, steckverbinder, verkabelung

„IoT“-Gateway ebnet den Weg zur Smart Factory

In einem Pilotprojekt haben Intel und Mitsubishi Electric die Vorteile der Ende-zu-Ende-Konnektivität im Produktionsprozess nachgewiesen: In seinem Werk in Malaysia setzt Intel „IoT“-Gateways von Mitsubishi Electric ein, um die Daten aus der Produktion in einem strukturierten Format an die Cloud weiterzuleiten. Mit einer Data-Analytics-Software konnten wertvolle Erkenntnisse aus der Produktion gewonnen und Optimierungsmaßnahmen eingeleitet werden. In Summe sparte Intel dadurch in seinem Werk im ersten Schritt rund 3 Mio. US-$ ein.

Tags: gateways, industrie4.0, iot

Industrie-4.0-Anlagen einfach sicher betreiben

Fertigungslinien werden immer modularer, kommunikativer, intelligenter und vor allem schneller adaptierbar. Allerdings fehlt meist eine passende Sicherheitsstrategie mit aufeinander abgestimmten Safety-Geräten, entsprechenden Kommunikations-Schnittstellen, Anwender-Software und der sicherheitstech­nischen Nachweis-Dokumentation.

Tags: industrie4.0, safety

Intelligente Vernetzung für die flexible Produktion von morgen

Um im Fertigungsbereich schnell und flexibel auf die immer individuelleren Kundenwünsche reagieren zu können, spielt die intelligente Vernetzung eine wichtige Rolle. Im Technologienetzwerk „it’s OWL“ hat man sich des Themas im Querschnittsprojekt „Intelligente Vernetzung“ angenommen.

Tags: industrie4.0

Vertikale Vernetzung birgt großes Potenzial

Automatisierungstechnikanbieter arbeiten verstärkt an Lösungen, die den ­Maschinenbau darin unterstützen, die Smart Factory Stück für Stück realer ­werden zu lassen. Martin Greif, Leiter des Geschäftsbereichs Industrie bei Bachmann Electronic, erklärt im Interview, welche Engineering-Strategie das Unternehmen verfolgt und welche Rolle Softwaremodule auf dem Weg in das Industrie-4.0-Zeitalter spielen.

Tags: engineering, industrie4.0, software

Maßanfertigung bis hin zur Losgröße 1

Die Entwicklung des „Internet of Things and Services“ hat großen Einfluss auf unsere Gesellschaft, die unterschiedlichen Industriebranchen und unser tägliches Leben. Die Veränderungsprozesse sind bereits in vollem Gange und durch die Nutzung vielfältiger Produkte (beispielsweise Smartphones oder Wearables) sowie Dienstleistungen (Web-Shops oder Streaming-Dienste) erfahrbar.

Tags: industrie4.0, steckverbinder

Miniaturisierte Infrastrukturbox: Die Vision vom smarten T-Stück

Mit der Infrastrukturbox stellt Harting die Weiterentwicklung vom Schaltschrankaufbau mit hutschienenbasierten Automatisierungsgeräten in ein hochintegriertes Gerätedesign vor. Damit lassen sich künftig Maschinen und Anlagen flexibel nach dem Konzept von Industrie 4.0 vernetzen.

Tags: industrie4.0, steckverbinder, verkabelung

Schneider Electric ist Partner für Industrie 4.0-Projekt

Die Mangelberger Elektrotechnik GmbH mit Sitz in Roth bei Nürnberg ist ein führender Lösungsanbieter für Gebäudeautomation mit Schwerpunkt in den Segmenten Retailer, Discounter und Fast-Food-Ketten. Zusammen mit Schneider Electric hat das Unternehmen jetzt ein Pilotprojekt gestartet, um das Potenzial seiner Industrie 4.0-Strategie in noch größerem Umfang auszuschöpfen: Ziel ist die automatisierte, robotergestützte Bestückung kompletter Schaltanlagen.

Tags: cloud, engineering, industrie4.0, schaltschrank

Lösung für Industrial Cloud Communication

Industrie 4.0 verändert die Wertschöpfungs- und Lösungsketten über Funktions- und Unternehmensgrenzen hinweg. Hilscher stellte daher zur SPS IPC Drives eine durchgängige Lösung für die „IoT“-Kommunikation von der Feldebene bis in die Cloud vor.

Tags: cloud, industrie4.0, kommunikationsmodule

Industrie 4.0 – eine perspektivische Betrachtung

Wie viel der Propaganda rund um das Thema Industrie 4.0 ist reines Marketing und wie hoch ist der Anteil mit tatsächlichem Praxisbezug? Zwei Vertreter aus der Industrie fordern eine differenzierte Betrachtung: Philipp Boehmert, Handlungsbevollmächtigter beim Online-Sensorpezialisten Autosen, und Hans-Jürgen Heitzer, Geschäftsführer des Automatisierungsspezialisten Kardex Mlog.

Tags: industrie4.0, sensoren

Mit Praxisbezug zur Smart Factory

Auftrieb erhalten die weltweiten Smart-Factory-Initiativen vom Industrial Internet Consortium (IIC) und von den Aktivitäten rund um Time Sensitive Network (TSN) innerhalb der IEE 802.1 sowie der „AVnu“ Alliance. Rahman Jamal, Global Technology & Marketing Director bei National Instruments, nimmt dazu Stellung.

Tags: industrie4.0

Isolationsüberwachung als Grundpfeiler von Industrie 4.0

Auf dem Weg zur Umsetzung der Industrie 4.0 gibt es noch einige offene Punkte zu lösen. Eine Grundvoraussetzung für den reibungslosen Betrieb ist heute aber bereits verfügbar: die Isolationsüberwachung.

Tags: industrie4.0, isolationsüberwachung

Der Produktdatenstandard „eCl@ss“ für die Industrie-4.0-Ontologie

Am Beispiel des „eCl@ss“-Produktdatenstandards diskutieren führende Köpfe der Industrie 4.0 Anforderungen an eine konsensuale I4.0-Semantik. Der bewährte Standard mit seinen 40.800 Produktklassen und bereits mehr als 17.000 Merkmalen ist in rund 3.200 Unternehmen erfolgreich im Einsatz und soll nun als Bestandteil der Industrie-4.0-Komponente der Lieferant konsensualer Semantik werden.

Tags: datenmanagement, industrie4.0

Fuji Electric kooperiert mit Beck IPC und Inga

Die Fuji Electric Europe GmbH hat zwei Kooperationen geschlossen. Bei der Entwicklung von Lösungen für die Industrie 4.0 arbeitet das Unternehmen jetzt mit Beck IPC zusammen. Durch die Zusammenarbeit mit Inga will man künftig erweiterte Lösungen für die Technische Gebäudeausrüstung anbieten.

Tags: cloud, gebäudeautomation, hmi, industrie4.0

Softing bietet jetzt Lösungen für Industrial Data Intelligence

Der Spezialist für Datenkommunikation und -integration, Softing Industrial Automation, erweitert im Rahmen von Industrie 4.0 sein Angebotsspektrum um Lösungen im Bereich Industrial Data Intelligence. Dabei werden werthaltige Informationen aus Produktionsdaten zur Optimierung, zum Beispiel von Produktionsprozessen gewonnen.

Tags: industrie4.0

Cyber Security Report 2015

Industrie 4.0 braucht für den Erfolg einen besseren Schutz vor Cyber-Angriffen: Fast 90 % der Entscheider aus Politik und Wirtschaft sehen IT-Sicherheit laut dem aktuellen Cyber Security Report der Deutschen Telekom als die größte Herausforderung für die flächendeckende Umsetzung von Industrie 4.0. Die große Mehrheit der Führungskräfte (84 %) ist davon überzeugt, dass mit der intelligenten Vernetzung von Menschen, Maschinen und Produktionsprozessen, das Risiko von Angriffen steigen wird. Weitere Industrie-4.0-Hausaufgaben sind laut den Führungskräften die flächendeckende Versorgung mit schnellem Internet (80 %) sowie die Einigung auf weltweit einheitliche Standards (81 %).

Tags: industrie4.0, security

Cloud-Dienste für Industrie 4.0

Anlässlich des Industrie 4.0 und Industrial Internet Summit in München hat GE Intelligent Platforms neue und erweiterte Cloud-Dienste für Industriekunden präsentiert. Die Cloud-Dienste vervollständigen die lokale Erfassung und Verarbeitung von Produktionsdaten; sie ermöglichen es Unternehmen, den vollen Nutzen aus Big Data zu ziehen und die Leistung von Anlagen und Prozessen durch kontinuierliche Datenanalyse zu optimieren.

Tags: cloud, industrie4.0

Schaufenster Industrie 4.0: Forschung trifft Praxis

Seit drei Jahren arbeiten die mehrfach als „Leuchtturmprojekte“ bezeichneten-Forschungsprojekte Prosense, Kapaflexcy und Cypros im Auftrag der Bundesregierung an gemeinsamen Anwendungsfällen, um Konzepte von Industrie 4.0 in der Produktion umzusetzen und Deutschland zum Leitanbieter und -anwender für Cyber-Physische Systeme zu machen. Am 29. und 30. September zogen die Partner aus Industrie und Forschung in Fellbach auf einer zweitägigen Abschlusskonferenz Bilanz und präsentierten ihre Ergebnisse.

Tags: industrie4.0

Cloud-Lösung optimiert Aufzugbetrieb

Thyssen Krupp Elevator betreibt weltweit rund 1,1 Millionen Aufzüge. Um seine Business Intelligence sowie die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit seiner Systeme weiter zu steigern, setzt das Unternehmen auf die Vernetzung seiner Aufzüge mit der Cloud: Gemeinsam mit CGI wurde eine Lösung entwickelt, über die mit Microsoft-Azure-IoT-Diensten tausende Sensoren und Systeme in den Aufzügen mit der Cloud vernetzt werden.

Tags: cloud, industrie4.0, iot

MES goes Automation

Nach der inzwischen regelmäßigen Präsenz auf der Hannover Messe hat der MES D.A.CH Verband nun die Möglichkeit wahrgenommen, auf der führenden deutschen Automatisierungsmesse SPS IPC Drives 2015 vom 24. bis 26. November unter dem Motto “MES goes Automation” einen Gemeinschaftsstand zu organisieren. Der über 50 m² große Stand vom MES D.A.CH Verband – Stand 3A-740 – befindet sich innerhalb der Industrie 4.0 Arena, die in diesem Jahr in Halle 3A Premiere feiert.

Tags: industrie4.0, mes

Connected Industry als Gegengewicht zum IIC

Industrie 4.0 ist ein weitreichender Trend, doch vielen geht es nicht schnell und konkret genug voran. Daher startet nun ein neuer Verein, der sich als Gegengewicht zum IIC sieht. Ronald Heinze sprach exklusiv mit Benjamin Aunkofer, Vorstand der Connected Industry e. V.

Tags: industrie4.0

Prinzipien von Industrie 4.0 ­praktisch umgesetzt

Gesucht wird aktuell die Antwort auf die Frage, wie sogenannte Smart-Manufacturing-Technologien es Herstellern ermöglichen, von der Umsetzung von Industrie-4.0-Ansätzen zu profitieren. Welche Ergebnisse Rockwell Automation diesbezüglich bereits in der eigenen Produktion gesammelt hat, erläuterte Thomas Donato, seit Kurzem Präsident von Rockwell Automation für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA-Region), im September auf einer Pressekonferenz in Unterschleißheim.

Tags: industrie4.0, mes

Von Big Data und Intelligenz in Schaltanlagen

Anfang September stellte Schneider Electric auf dem Euref-Campus seine Strategie zum Thema Industrie 4.0 sowie aktuelle Produkthighlights und Entwicklungen vor. Unter dem Motto „Die Zukunft der Energiewende ist vernetzt“ berichtete Rada Rodriguez, Vorsitzende der Geschäftsleitung und Zone ­President Germany, über die erfolgreiche Entwicklung des Spezialisten für Energiemanagement. So erwirtschaf­tete Schneider Electric im ersten Halbjahr 2015 12,8 Mrd. € Umsatz, wobei inzwischen 42 % des Umsatzes aus dem Bereich Solutions kommen.

Tags: industrie4.0, schaltanlagen

Unternehmensprozesse von Maschinen und Anlagen optimieren

Informationen zu neuen Ansätzen im IT-gestützten Condition Monitoring liefert das Seminar Condition Monitoring und Optimierung von Maschinen und Anlagen, das Hoffmann Engineering am 24.09.2015 in Karlsruhe veranstaltet.

Tags: condition-monitoring, industrie4.0

Die digitale Lücke zwischen Sensoren und mobilen Endgeräten geschlossen

Aus der Konzeptstudie Smart-Bridge hat Pepperl+Fuchs nun eine kommerzielle Lösung entwickelt, mit der handelsübliche Mobilgeräte als Bedien- und Anzeigeeinheiten für industrielle Sensoren verwendet werden können. Das System besteht aus einem Drahtlos-Adapter sowie einer App für die Mobilgeräte.

Tags: app, industrie4.0, io-link, sensoren

Normen und Standards – Grundvoraussetzung für Industrie 4.0

Immer wieder wird im Zusammenhang mit Industrie 4.0 das Fehlen von Normen und Standards sowie der lange Weg bis zu deren Erlangung bemängelt. Über dieses Thema, Industrie-4.0- Handlungsschwerpunkte sowie Details der Normungs-Roadmap informiert Johannes Stein, Leiter des VDE-Kompetenzzentrums Industrie 4.0.

Tags: industrie4.0

Funk als „Baustein“ für Industrie-4.0-Netzwerke

Bei Funkschaltgeräten entwickelt sich der Trend weg von der reinen Punkt-zu-Punkt-Kommunikation und hin zu vernetzten Topologien, die sich an übergeordnete Systeme anbinden lassen. Dieser Trend ist ein Schwerpunkt für die Steute-Ingenieure – sowohl in der Produktentwicklung als auch in einem Transferprojekt des Maschinenbau-Clusters „Intelligente Technische Systeme – it's OWL“.

Tags: funk, industrie4.0, schalter, wireless

3-in-1-Drehgeber mit IO-Link-Schnittstelle

Mit seinen neuen Drehgebern Performance Line und Basic Line präsentiert IFM eine nach dem magnetischen Wirkprinzip arbeitende Alternative zu optischen Varianten. Dank ihrer drei Betriebsmodi sind die Geräte Inkrementalgeber sowie Zähler und Drehzahlwächter in einem. Und mit der IO-Link-Schnittstelle onboard werden Anwender zugleich für Industrie 4.0 gerüstet

Tags: drehgeber, industrie4.0, io-link

Quo vadis Plattform Industrie 4.0?

Auf der Hannover Messe 2013 wurde die Plattform Industrie 4.0 der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Ihr Ziel: Die möglichst schnelle wirtschaftliche Umsetzung der Vision von Industrie 4.0. Auf der diesjährigen Hannover Messe wird die „Plattform Industrie 4.0“ unter das Dach des Bundeswirtschaftsministeriums gestellt. Rainer Glatz, Leiter der Geschäftsstelle Plattform Industrie 4.0, gibt Einblicke in die Ergebnisse der Plattforminitiative.

Tags: industrie4.0

Kabel für die Fabrik der Zukunft

Die vierte industrielle Revolution hält Einzug in die Betriebe. Maschinen, Werkzeuge und Bauteile werden intelligenter und tauschen große Mengen an Informationen aus. Damit kommen auf die Verkabelung neue Herausforderungen zu: Datenleitungen müssen robuster werden, Stecker kompakter und leicht zu handhaben. Und: Ethernet wird auch bei Sensoren und Aktoren Standard.

Tags: ethernet, industrie4.0, kabel, leitung, profinet

Neuer CFO bei Symmedia

Dominik Kley (37) löst Dr. Christian Mestwerdt als CFO der Symmedia GmbH ab. Er leitet ab sofort die Finanzgeschäfte des Anbieters von digitalen Servicelösungen zur Vernetzung von Maschinen und Anlagen. An der Seite des geschäftsführenden Gesellschafters Peter Barkowsky soll er darüber hinaus die Position des Unternehmens im Industrie-4.0-Umfeld stärken sowie das Wachstum von Symmedia weiter vorantreiben.

Tags: industrie4.0, service

Mit RAMI 4.0 und Industrie-4.0-Komponente wichtige Zwischenziele erreicht

Die deutsche Elektotechnik- und Elektronikindustrie nimmt eine Schlüsselposition im Zusammenhang mit Industrie 4.0 ein. Über die Schwerpunkte des ZVEI-Führungskreises Industrie 4.0, Details zur Industrie-4.0-Komponente und zum Modell einer Referenzarchitektur sowie zu Use Cases informiert Gunther Koschnick, Geschäftsführer ZVEI-Fachverband Automation.

Tags: industrie4.0, rami

Hannover Messe 2015: Integrated Industry – Join the network!

Vom 13. bis 17. April findet die Hannover Messe 2015 statt. In diesem Jahr vereint sie zehn Leitmessen unter einem Dach und folgt dem Leitthema „Integrated Industry – Join the network!“. Über Details und Hintergründe berichtet Dr. Jochen Köckler, Vorstand der Deutschen Messe AG, im Interview.

Tags: industrie4.0

Kommunikationstechnik als Fundament für das Industrial IoT

Während weltweit der Begriff „Internet of Things (IoT)“ und hierzulande der Begriff „Industrie 4.0“ immer populärer werden, bringt HMS nun zusätzlich das „Industrial Internet of Things“ an den Start. Was dahinter steckt und welche Rolle die Kommunikationstechnik dabei spielt, erläutert Michael Volz, Geschäftsführer der HMS Industrial Networks GmbH, am Beispiel seiner 4. Anybus-Generation.

Tags: industrie4.0, iot, kommunikationsmodule

Industrie 4.0: MES ermöglicht Dezentralisierung

Auf dem Weg ins Industrie-4.0-Zeitalter stehen Fertigungsunternehmen vor der Herausforderung, die wachsende Komplexität zu beherrschen und gleichzeitig effizienter zu werden. Dezentralität in der Organisation ist hierfür ein zielführender Ansatz – aber dabei wird klar: ohne ein Manufacturing Execution System (MES) funktioniert das nicht!

Tags: industrie4.0, mes

Industrie 4.0: Evolution nur mit starker IT-Infrastruktur

Selbstkonfigurierende Maschinen, intelligente Produkte, automatische Fertigungsumstellung – die Prozesselemente von Industrie 4.0 klingen nach Science-Fiction. Sicher ist, dass sie eine zuverlässige und hoch verfügbare IT-Infrastruktur benötigen, die große Datenmengen sicher verarbeitet.

Tags: gehäuse, industrie4.0, it, schaltschrank

Konferenz für Montage-Manager

Die europäischen Top-Manager der Branche Integrated Assembly Solutions treffen sich am 30. und 31. Oktober in Frankfurt/M. Das Motto der achten EFAConference lautet: „We Create the Smart Factory“.

Tags: industrie4.0

„Industrie 4.0 & Big Data-Symposium“ in München

Am 15. Oktober 2015 veranstaltet Connected Industry, ein Verein für datengestützte Produktion und Logistik, in München das „Industrie 4.0 & Big Data Symposium“. Das Entscheiderforum informiert gezielt über die zentralen Entwicklungen und wichtigsten Themenfelder (zum Beispiel Digitalisierung der Produktion, Embedded Analytics, Smart Factory). Die Besonderheit der Veranstaltung liegt darin, dass bereits abgeschlossene Projekte und damit vorhandene Erfahrungswerte für die Teilnehmer aus erster Hand vorgestellt werden.

Tags: industrie4.0

Mittelstand zögert beim MES-Einsatz

Trotz guter Vorzeichen in den vergangenen zwei Jahren kommt der Einsatz von Manufacturing Execution Systemen (MES) zurzeit nur schleppend voran: Laut einer Follow-up-Umfrage des Marktforschungsinstituts Pierre Audoin Consultants (PAC) im Auftrag der Freudenberg IT zur IT-Durchdringung im produzierenden Gewerbe gab es beim MES-Einsatz gegenüber dem Vorjahr keine signifikante Veränderung.

Tags: industrie4.0, mes

OPC UA Workshop

Am 7. und 8. September 2015 veranstalten DKE und die RWTH Aachen einen kostenlosen Workshop mit dem Thema “Industrie 4.0 – Open Source Plattform auf Basis IEC 62541 (OPC UA)”. Der Workshop umfasst Vorträge und Diskussionen zur Strategie sowie zur technischen Konzeption der Open Source Plattform. Außerdem wird eine Einführung in die konkrete Realisierung und Anwendung am Beispiel des open62541-Stacks geboten.

Tags: industrie4.0, opc

DIN kooperiert mit dem IIC

Das Industrial Internet Consortium (IIC) und die deutsche Normungs­organisation DIN haben eine Kooperation für die Identifizierung von Standards für Industrie 4.0 vereinbart. Das Ziel ist die Verknüpfung der Aktivitäten von DIN und des Industrial Internet Consortiums, um die Standardisierungsbestrebungen im Bereich Industrie 4.0 gemeinsam voranzutreiben.

Tags: industrie4.0

Risiken und Nebenwirkungen minimieren

Dank der Nutzung von Industrial Ethernet sowie zunehmender vertikaler oder sogar globaler Integration, unter anderem durch Standards wie OPC-UA, steht den kommenden Anforderungen zu mehr Flexibilisierung und Industrie 4.0 eigentlich nichts mehr im Wege. Es stellt sich aber die Frage: Wie minimiere ich die Risiken durch Cyberangriffe – einfach, automatisiert und integriert in die Betriebsprozesse?

Tags: ethernet, industrie4.0, opc

Produktions- und IT- Welt mit OPC UA verbinden

OPC UA gilt als Schlüsseltechnologie im Zusammenhang mit Industrie 4.0. Softing bietet zwei Produkte an, um Lösungen entsprechend der jeweiligen Applikation OPC-UA-fähig zu machen: ein Gateway mit einem Embedded-OPC-UA-Server und eine All-in-one-Softwarelösung für den Einsatz auf einer PC-Plattform.

Tags: industrie4.0, opc, server, software, steuerung

Fachkongress "Industrie 4.0 in der Praxis" ein voller Erfolg

Am 23. und 24. April fand in Paderborn der Fachkongress Industrie 4.0 in der Praxis statt. Rund 350 Teilnehmer informierten sich hier über Lösungen, Geschäftspotenziale, Forschungsergebnisse sowie die deutsche Position im internationalen Wettbewerb. Der Kongress war Teil des Industrie- und Wissenschaftsforums „Intelligente Technische Systeme“, der von dem Spitzencluster it´s OWL, dem Heinz Nixdorf Institut und der Fraunhofer IPT Projektgruppe Entwurfstechnik Mechatronik organisiert wurde.

Tags: industrie4.0

Europäische Strategie für Industrie 4.0 gefordert

Im Rahmen des Europapolitischen Empfangs des VDMA und der Deutschen Messe AG wurde von mehreren Redner eine einheitliche europäische Industrie 4-0-Strategie gefordert. Nach der Eröffnungsrede von VDMA-Präsident Dr. Reinhold Festge sprachen neben EU-Kommisar Gümther Oettinger auch Prof. Dr. Siegfried Russwurm, Mitglied des Vorstandes der Siemens AG und Dr. Eberhard Veit, Vorsitzender des Vorstandes der Festo AG über ihre Standpunkte zum Thema Industrie 4.0.

Tags: industrie4.0

VDE-Trendreport Industrie 4.0

Die Pressekonferenz des VDE auf der Hannover Messe 2015 stand ganz im Zeichen von Industrie 4.0. Sowohl Dr. Gunther Kegel, stellvertretender VDE-Präsident und Vorsitzender der Geschäftsführung von Pepperl + Fuchs als auch Dr. Kurt D. Bettenhausen, Mitglied im VDE-Präsidium und Vorsitzender der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik gingen auf das Thema ein. Auch der von Dr. Hans Heinz Zimmer, Vorstandsvorsitzender des VDE, vorgestellte Trendreport befasst sich mit der vierten industriellen Revolution.

Tags: industrie4.0

Horizontale Integration schafft Mehrwert

Mit intelligenten Feldgeräten und Systemen treibt Endress+Hauser die interne und externe Vernetzung voran. Ursprünglich wurde das Modell einer „Industrie 4.0“ zwar für die diskreten Prozesse der fertigungstechnischen Industrie entwickelt, aber auch der verfahrenstechnischen Industrie bieten die Digitalisierung der Produktion und eine durchgängige Integration enorme Chancen.

Tags: datenmanagement, industrie4.0

IO-Link-Sensoren und RFID für Industrie 4.0

Mit IO-Link steht ein geeignetes Kommunikationssystem zur Anbindung der intelligenten Sensoren an die Automatisierungssysteme zur Verfügung. Die etz-Redaktion sprach mit Oliver Schleicher, Geschäftsführer bei Contrinex, über Industrie-4.0-fähige Produkte.

Tags: industrie4.0, io-link, rfid, sensoren

Centrum Industiral IT zeigt Smartfactory in Hannover

Unter dem Dach des Lemgoer Forschungs- und Entwicklungszentrums Centrum Industiral IT (CIIT) werden die Grundlagen für Industrie 4.0 geschaffen und umgesetzt. Gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Forschung wird in Lemgo an der Vision einer intelligenten Fabrik der Zukunft geforscht, der sogenannten „Smart Factory“. Erste Ergebnisse sind auf der Hannover Messe auf dem OWL-Gemeinschaftsstand in Halle 16 am Stand A04 zu sehen.

Tags: industrie4.0

Einschätzungen und Erwartungen der Anwender an Industrie 4.0

Alle reden von Industrie 4.0, aber keiner weiß wirklich, was die betroffenen Unternehmen und Experten darüber denken. Dieses Dilemma ändert die nachfolgend beschriebene Studie, bei der insgesamt 42 Hersteller aus dem Bereich Maschinenbau und produzierendes Gewerbe zu ihrer Einschätzung der zukünftigen Entwicklung des Themas sowie ihrer eigenen, weiteren Planungen befragt wurden.

Tags: industrie4.0

Der Ingenieur im Zeitalter von Industrie 4.0

Welche Anforderungen werden an den zukünftigen Ingenieur im Bereich Smart Factory, Smart Process, Smart Health, Smart Home, Smart Manufacturing, Smart Living usw. gestellt? Dieser Frage ging eine Expertenrunde auf dem Kongress VIP 2014 (Virtuelle Instrumente in der Praxis) nach

Tags: industrie4.0, smart-home, virtualisierung

Whitepaper konkretisiert das Zukunftskonzept MES 4.0

Warum Industrie 4.0 und Dezentralisierung nur mit einem Manufacturing Execution System (MES) möglich sind, erfahren Fertigungsunternehmen im neuen Whitepaper „Industrie 4.0 – nur mit MES!“ von MPDV.

Tags: industrie4.0, mes

VDE|DKE und ITEI kooperieren bei Industrie 4.0

Im Bereich Normung der industriellen Automatisierungstechnik arbeiten VDE/DKE und das chinesische Normungsinstitut Instrumentation Technology & Economy Institute Peking (ITEI) künftig eng zusammen. Schwerpunkte sind die Themen Industrie 4.0, Gerätezuverlässigkeit, IT-Sicherheit und industrieller Kurzstreckenfunk.

Tags: industrie4.0

MES als Basis für Industrie 4.0

Mit der Umsetzung der Anforderung von Industrie-4.0-Konzepten wächst die Bedeutung von MES-Lösungen in der fertigenden Industrie. Dies zeigen auch wieder die beiden Anwender-Workshops „MES in der Praxis“, die am 25. und 26. März 2014 auf dem Automatisierungstreff stattfinden werden.

Tags: industrie4.0, mes

Cyber-Physical Systems als Basis für Industrie 4.0

Eine wichtige Basis für Industrie 4.0 bilden die sogenannten Cyber-Physical Systems. Es gibt eine ganze Reihe von Anwendungsszenarien, die das Potenzial dieser Systeme verdeutlichen, wie eine Expertenrunde anlässlich des 18. Technologie- und Anwenderkongresses „VIP-2013 – Virtuelle Instrumente in der Praxis“ näher beleuchtet

Tags: cyber-physical-system, industrie4.0

Modulare Automation in der Prozessindustrie

Modularisierung spielt auch in der Prozessindustrie eine immer wichtigere Rolle. Ziel ist es dabei, die Zeitersparnis zwischen Produktidee und Markteinführung um 50 % zu reduzieren und die Einstiegskosten für neue Produkte zu verringern.

Tags: automatisierungsaufgaben, industrie4.0, namur

ZVEI erwartet Produktionsplus von 1,5 %

Auf seiner Jahresauftakt-Pressekonferenz gab der ZVEI am 20. Januar seine Erwartungen an 2015 bekannt: “Für das Gesamtjahr 2015 rechnen wir mit einem Anstieg der preisbereinigten deutschen Elektroproduktion um 1,5 %. Der Branchenumsatz sollte entsprechend auf knapp 174 Mrd. € steigen”, so Dr. Klaus Mittelbach, Vorsitzender der ZVEI-Geschäftsführung.

Tags: industrie4.0

CC-Link IE und Industrie 4.0

Der Erfolg der Industrie 4.0 hängt maßgeblich von einem reibungslosen Informationsfluss innerhalb des Produktionsprozesses und darüber hinaus ab. Zwar stehen viele verschiedene Ethernet-Technologien zur Auswahl, doch CC-Link IE (Industrial Ethernet) hebt sich durch seine hohe Bandbreite ab.

Tags: cc-link, ethernet, industrie4.0

Industrie 4.0: Schnittstellendefinitionen für Produktionsanlagen

Beim Thema Industrie 4.0 gehört das Schnittstellenproblem zu den gravierenden Herausforderungen, die es zu lösen gilt. Innerhalb einer Expertenrunde mit Andreas Huhmann von Harting, Hans-Jürgen Koch von Phoenix Contact Electronics, Peter Seeberg von Softing Industrial Automation und Prof. Dr. h.c. Detlef Zühlke vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz diskutierte die etz-Redaktion das Thema

Tags: industrie4.0, schnittstelle

Einschätzung und Erwartungen der Automatisierer an Industrie 4.0

Bei Industrie 4.0 weiß keiner wirklich, was die betroffenen Unternehmen und Experten darüber denken. Dies soll eine Trendstudie ändern, welche die Think Company und die Dr. Linus Schleupner GmbH in Zusammenarbeit mit dem VDE VERLAG realisierten.

Tags: industrie4.0

Industrie 4.0 für die Roboterkooperation

Viele Firmen und Forschungsinstitute beschäftigen sich aktuell mit dem Thema Industrie 4.0 und entwickeln neue Ansätze, welche mithilfe von Demonstratoren veranschaulicht werden sollen. Der Begriff Industrie 4.0 wird dabei oft mit unterschiedlicher Bedeutung verwendet und ist deshalb schwer greifbar.

Tags: industrie4.0, roboter, robotik

Lean-Ansätze und Industrie 4.0 kombiniert

Eine der zentralen Herausforderungen der industriellen Produktion ergibt sich aus dem Spannungsfeld zwischen der kurzfristigen Herstellung kundenindividueller Produkte und einer Fließfertigung. Durch die enge Verzahnung klassischer Lean-Ansätze mit technischen Lösungen auf der Grundlage von Industrie 4.0 steht nun ein Konzept zur Verfügung, das die Vorteile beider Verfahren zu einem wirtschaftlichen Produktionsablauf kombiniert.

Tags: industrie4.0

Meinung von Maschinenbauern zu Industrie 4.0

Im Rahmen der Marktuntersuchung von Quest Technomarketing zum Engineering der Maschinenautomation bis 2017 beurteilten die Maschinenbauer auch, “was Industrie 4.0 für das Engineering der Maschine bis 2017 bedeuten soll”. Ihr Feedback zu dieser Frage gaben 80% der interviewten Maschinenbauer in zehn Branchen des deutschen Maschinenbaus.

Tags: industrie4.0

Connectivity für Industrie 4.0

Die Plattform ermöglicht es Automatisierungsbaugruppen und Subsysteme mit virtuellen Repräsentanzen für Industrie 4.0- und IoT-Anwendungen auszustatten. Der Verbindungsbaukasten besteht aus einem Middleware-Server und verschiedenen Remote Access Gateways.

Tags: gateways, industrie4.0, server

EMS- und MES-Spezialisten präsentieren Evaluierungsumgebung

Wie eine MES-Umgebung zur „Big Data-Schaltzentrale“ wird, zeigt die IHK-Veranstaltung „Zu Gast bei der Limtronik GmbH“ am 8. Oktober in Limburg. Der EMS-Spezialist Limtronik und der MES-Spezialisten Itac Software AG stellen dann ihr Projekt „Smart Electronic Factory“ vor - eine Industrie 4.0-Evaluierungsumgebung.

Tags: industrie4.0, mes

Sensoren für Industrie 4.0

Dieser Beitrag beschreibt die aktuellen Entwicklungen zur Nutzung von Sensoren und Sensorsystemen in der Produktionstechnik. Ausgehend vom Stand der Technik wird untersucht, welche Anforderungen an zukünftig einzusetzende Sensoren für die digitale Produktion nach Industrie 4.0 gestellt werden.

Tags: industrie4.0, sensoren

Motor mit Eigenintelligenz

Autonom agierende technische Systeme wie auch lokal „intelligente“ Lösungskonzepte sind insbesondere seit der Diskussion um Industrie 4.0 in aller Munde. Potenzial zeigt auch das Projekt Autass von Hanning, mit dem Motoren in einer Anlage als autonome, intelligente Sensoren agieren und mit Selbstdiagnosefähigkeit übergeordnete Betriebs- oder Fehlerzustände detektieren können.

Tags: antriebstechnik, industrie4.0, motoren

6. Forum Effektive Fabrik in Hockenheim

Am 24. September 2014 treffen sich die Entscheider der deutschen Fertigungsindustrie in der Stadthalle Hockenheim zum 6. Forum Effektive Fabrik. Neben dem Thema Prozess- und Ressourceneffizienz stehen neue Wege zur perfekten Produktion im Zeichen von Industrie 4.0 auf dem Programm.

Tags: industrie4.0, mes

Grundlagen für Industrie 4.0

Auf dem Industrial Automation Forum der International Electronic Commission (IEC) in Hamburg Anfang April haben Experten aus der ganzen Welt, darunter die Normungsexperten von VDE|DKE, an grundlegenden Normen und Standards für das industrielle Internet der Dinge gearbeitet. Das industrielle Internet der Dinge entspricht nach internationaler Sichtweise Industrie 4.0.

Tags: industrie4.0

Statusreporte zu Industrie 4.0

Auf der Hannover Messe 2014 war deutlich erkennbar: Wir befinden uns mitten im Wettlauf um das „Advanced Manufacturing“ – und die Mannschaft aus Deutschland heißt „Industrie 4.0“. Der VDI hat hier entscheidend vorgelegt und drei wichtige Statusberichte zu Industrie 4.0 veröffentlicht, um Deutschland einen elementaren Schritt vorwärts zu bringen.

Tags: industrie4.0

Advantech und Linear Technology wollen Smart City- und IoT-Lösungen anbieten

Advantech und Linear Technology wollen gemeinsam Lösungen für Smart Cities und das „Internet of Things“ (IoT) auf der Grundlage der integrierten Smartmesh IP Drahtlossensor-Netzwerke (WSN) von Dust Networks – einer Linear Technology-Produktfruppe – entwickeln. Advantech wird eine Reihe von IoT-Gateways, Drahtlos-Sensoren und Lösungen entwickeln, fertigen und anbieten, die auf die branchenführenden integrierten Smartnesh IP WSN-Produkte sowie auf ergänzende Power-Management- und PoE-IC (Power over Ethernet) von Linear Technology zurückgreifen.

Tags: industrie4.0, netzwerk, netzwerkkomponenten, wireless

Whitepaper „Nachhaltig effizienter produzieren mit MES“

In dem Whitepaper Nachhaltig effizienter produzieren mit MES erfährt man, wie man seine Wettbewerbsfähigkeit mit Blick auf Industrie 4.0 mit Unterstützung von zukunftsweisenden Manufacturing Execution Systemen (MES) nachhaltig sichern kann. Es enthält Fachartikel und Experten-Interviews rund um das Thema MES und das Zukunftskonzept MES 4.0.

Tags: industrie4.0, mes

Engineering-Workshops zu Industrie 4.0 und Klimatisierung

Welche Anforderungen müssen intelligente Engineering-Tools im Hinblick auf zukünftige Produktionssysteme erfüllen, die derzeit unter dem Stichwort “Industrie 4.0” diskutiert werden? Wie lassen sich mithilfe von Software schnell und genau Maßnahmen für eine effiziente Schaltschrank-Klimatisierung ermitteln? Experten-Antworten zu diesen Fragestellungen erhalten Teilnehmer des Automatisierungstreffs in Böblingen in zwei Workshops von Rittal und Eplan am 27. März 2014.

Tags: industrie4.0

Normungs-Roadmap für Industrie 4.0 veröffentlicht

Auf Basis einer herausragenden Stellung in der Produktions-, Automatisierungs- und Systemtechnik bietet sich Deutschland die Chance, die beginnende “vierte industrielle Revolution” (nach Mechanisierung, Industrialisierung und Automatisierung) mit vernetzten Cyber-physischen Systemen als zentralem Element entscheidend zu prägen. Die jetzt erschienene weltweit erste Normungs-Roadmap Industrie 4.0 ist ein wichtiger Schritt auf diesem Weg.

Tags: industrie4.0

Advantech plant Intel-basierte Smart-City- und IoT-Lösungen

Auf seiner Embedded World Partner Conference (WPC) gab Advantech bekannt, auf Intel-Technologie basierende Lösungen für Smart Cities und das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) entwickeln zu wollen. Die Zusammenarbeit erstreckt sich auf Entwicklung, Herstellung, Tests, Vermarktung und Vertrieb von Computerplattformen für die IoT-Branche.

Tags: industrie4.0, smart-grid

Massenmarktfähiges Smart Home

Unter dem in den vergangenen Monaten heiß und kontrovers diskutierten Thema „Industrie 4.0“ wird allgemein die Fusion von Produktion und IT verstanden. Das Ziel ist die „Smart Factory“ mit vernetzten Maschinen, Lagersystemen und Bauteilen vom Zulieferer bis zum Kunden.

Tags: industrie4.0, smart-home

Industrie 4.0: Der Weg ist geebnet

Schon heute gibt es Produkte und Lösungen, die der Industrie-4.0-Evolution den Weg ebnen und parallel in Forschungsprojekten zum Einsatz kommen. Weidmüller als Partner der Industrial Connectivity begleitet diesen Prozess.

Tags: ethernet, industrie4.0, lwl, switch

ABB zeigt Technologien aus dem Industrie-4.0-Umfeld

Gemäß dem Motto “Integrated Industry“ der Hannover Messe 2013 zeigte ABB in Halle 11, Stand A35 Wege hin zu Industrie-4.0-Anwendungen in der Prozess- und Fabrikautomation. Aber auch in der Energietechnik kommen Technologien aus dem Industrie-4.0-Umfeld zunehmend zum Einsatz, beispielsweise in intelligenten Netzen. Als eine der ersten Anwendungen für das „Internet der Dinge“ gelten Smart Grids.

Tags: industrie4.0