A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Willkommen im Archiv der Rubrik Aktuell vom Dezember 2013

31.12.2013

Neuer Vorstandsvorsitzender der Lenze SE

Der Aufsichtsrat der Lenze SE mit Sitz in Hameln hat Dipl.-Ing. Christian Wendler mit Wirkung zum 1. Januar 2014 zum neuen Vorstandsvorsitzenden berufen. C. Wendler tritt die Nachfolge von Dr.-Ing. Erhard Tellbüscher an, der nach elfjähriger Tätigkeit an der Vorstandsspitze und fast 27 Jahren im Unternehmen zum 31. Dezember 2013 in den Ruhestand ging lesen Sie mehr >>>

21.12.2013

VDE VERLAG verstärkt sich mit Seminarangebot

Seit 1. Januar 2014 gehören die VDE Seminare zum VDE VERLAG. Damit wird das Angebot für die B2B-Kommunikation weiter komplettiert: DIN-VDE-Normen, Fachbücher und Fachzeitschriften sowie die passenden Seminare gibt es nun aus einer Hand. lesen Sie mehr >>>

20.12.2013

Neuauflage des Kongresses MES im Fokus

Manufacturing Execution Systems (MES) verbinden die Automatisierungs- mit der Unternehmensleitebene und sind damit wesentlicher Treiber einer durchgängigen vertikalen Integration. Am 23. und 24. Januar 2014 findet die Neuauflage des Technologie- und Anwenderkongresses „MES im Fokus“ statt, die vom MES D.A.CH Verband veranstaltet wird. lesen Sie mehr >>>

17.12.2013

Wechsel an Spitze von Endress+Hauser Flowtec

An der Spitze von Endress+Hauser Flowtec kommt es zum Wechsel. Dr. Bernd-Josef Schäfer tritt zum 1. April 2014 als neuer Geschäftsführer des Durchflussmessgeräte-Spezialisten an. lesen Sie mehr >>>

14.12.2013

15 Jahre Safety Network International e.V.

Die Nutzerorgnaisation Safety Network International e.V. feiert in 2014 15-jähriges Jubiläum. Damit blicken das erste sichere Feldbussystem Safetybus p auf 15 Jahre und das ethernetbasierte System Safetynet p auf fünf Jahre interessante Applikationen rund um Safety und Automatisierung zurück. lesen Sie mehr >>>

11.12.2013

Gesundheitscheck für Maschinen und Anlagen

Der Zustand von Maschinen und Anlagen in der Industrie lässt sich bis heute nur schwer feststellen. Wenn erste Anzeichen von Fehlern auftauchen, ist es oft schon zu spät, um teure Reparaturen und ungeplante Ausfallzeiten zu vermeiden. Damit Unternehmen Probleme bereits erkennen, bevor sie akut werden, sind zusätzliche Sensoren und Elektronik nötig. Den Aufwand und die Kosten hierfür scheuen viele kleine und mittelständische Unternehmen aber bislang noch. Deshalb haben Forscher des Fraunhofer IIS/EAS in Dresden an einer Lösung mitgearbeitet, die kostengünstig eine intelligente Überwachung und Selbstdiagnose von Produktionsanlagen ermöglicht. lesen Sie mehr >>>

11.12.2013

Advantech übernimmt GPEG

Der Spezialist für Embedded Design-In-Services Advantech übernimmt GPEG. Der Führungsstab des britischen Display-Spezialisten bleibt nach dem Zusammenschluss unverändert. Er wird in die Advantech Embedded Core Computing Group übernommen, die dann unter Advantech-GPEG firmieren wird. Mit der Branchenkompetenz von GPEG und deren Vertriebserfahrung im europäischen Markt verstärkt Advantech sein weltweites Vertriebsteam und sein Servicenetz. Mit vereinten Kräften wird das neue Unternehmen die intelligenten Display-Lösungen von Advantech und unser Spielesegment in Europa weiter voranbringen. lesen Sie mehr >>>

10.12.2013

Lapp bringt Leitungskompetenz in die Smart Factory ein

Der Spezialist für Kabel- und Verbindungstechnik Lapp hat auf der SPS IPC Drives seine Zusammenarbeit mit dem Deutschen Forschungsinstitut für künstliche Intelligenz in der Technologieinitiative Smart Factory KL e. V. vorgestellt. Lapp übernimmt dabei die Modulpartnerschaft für ein Produktionsmodul der Forschungs- und Demonstrationsplattform. In dessen Rahmen sollen innovative Verkabelungs- und Anschluss­lösungen für Datenleitungen getestet werden. lesen Sie mehr >>>

10.12.2013

Dewetron verstärkt ­Engagement in Energiemesstechnik

Die österreichische Dewetron elektronische Messgeräte GmbH ist bekannt für Messinstrumente und Lösungen für anspruchsvolle Messtechnik, die in unterschiedlichen Anwendungen zum Einsatz kommen. Die Architektur der Systeme erfasst Daten aus vielen Quellen synchron und speichert sie gemeinsam ab. Dies ermöglicht eine schnelle und einfache Datenanalyse und Weiterverarbeitung. lesen Sie mehr >>>

09.12.2013

Automation ML verkündet weitere Kooperationen

Der Automation ML e. V. befasst sich mit dem nahtlosen Datenaustausch zwischen den verschiedenen Werkzeugen der unterschiedlichen Phasen der Anlagen­planung. Dabei ist die Abbildung von Anlagendaten, beginnend bei der Anlagentopologie über Geometrie- und Kinematikinformationen bis hin zu Abläufen und logischen Abhängigkeiten, mit Automation ML möglich. Allerdings wurde dafür kein neues Datenformat entwickelt, sondern auf bereits existierende Formate (CAEX, Collada und PLCopen XML) zurückgegriffen und diese geeignet zusammengeführt. lesen Sie mehr >>>

09.12.2013

Schneider Electric und M&M Software arbeiten im R&D-Bereich zusammen

Die Firmen Schneider Electric und M&M Software haben im Rahmen des Schneider-Electric-Collaborative-Automation-Partner-Programms eine R&D-Partnerschaft vereinbart. Sie ermöglicht Schneider Electric Zugang zu Kernkomponenten und R&D-Dienstleistungen im Bereich der Geräteintegration. lesen Sie mehr >>>

09.12.2013

Harting auf Wachstumskurs

Die Harting Technologiegruppe mit Sitz in Espelkamp erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr 2012/2013 mit 484 Mio. € den höchsten Umsatz in der Unternehmensgeschichte (Vorjahr: 479 Mio. €). „Das ist ein Ergebnis, das unseren Erwartungen entspricht“, sagte Dietmar Harting, persönlich haftender Gesellschafter, auf der Bilanzpressekonferenz am 6. Dezember 2013 in Espelkamp. lesen Sie mehr >>>

06.12.2013

Neuer Chief Technical Officer bei Lapp

Um ihr Engagement im Bereich Technik und Innovation zu stärken hat die Lapp Gruppe die Position des „Chief Technical Officer“ neu geschaffen. Den Bereich verantwortet Georg Stawowy (44), der zuvor Leiter für eine strategische Geschäftseinheit in der Dichtungssparte der Freudenberg Gruppe war. Er wird in der Lapp Gruppe zunächst vor allem die kontinuierliche Optimierung aller Produktionsprozesse auf Basis des Lapp Operation System (LOS) in den weltweit 17 Werken vorantreiben. lesen Sie mehr >>>

06.12.2013

Framos zieht um

Da die bisherigen Büro- und Lagerräume in Pullach mit der Unternehmensentwicklung nicht mehr Schritt halten konnten, entschied sich Framos für einen Umzug des Firmensitzes. Seit Dezember firmiert der Bildverarbeitungsspezialist nun unter der Adresse Mehlbeerenstraße 2, D-82024 Taufkirchen im so genannten „Cube München Süd“. lesen Sie mehr >>>

05.12.2013

Rekorde auf der SPS IPC Drives 2013

Am 28. November ging die SPS IPC Drives 2013 nach drei erfolgreichen Messetagen zu Ende. Die Bilanz: 1.622 Aussteller informierten 60.027 Besucher in intensiven Fachgesprächen über die neuesten Entwicklungen und Trends der elektrischen Automatisierungstechnik. Die Stimmung auf den Messeständen war wie gewohnt von einem hohen Arbeitscharakter geprägt. lesen Sie mehr >>>

05.12.2013

RS Components und Reprappro machen 3D-Drucktechnologie weltweit erschwinglich

Der führende High Service Distributor für Produkte aus der Elektronik, Automation und Instandhaltung, RS Components, hat mit Reprappro eine Distributionsvereinbarung unterzeichnet, auf deren Grundlage erschwingliche, reproduktive Open-Source 3D-Drucktechnologie für Entwickler weltweit verfügbar wird. In Zusammenarbeit mit der kostenlosen 3D-Modellierungssoftware Designspark Mechanical, die gemeinsam von RS und Spaceclaim entwickelt wurde, ermöglicht das Ormerod 3D-Druck-Kit von Reprappro die schnelle und preiswerte Entwicklung von anspruchsvollen Konzepten und Produkten. lesen Sie mehr >>>

05.12.2013

Jahrestagung: Optimierung des Engineering-Prozesses

Am 25. und 26. Februar 2014 findet Düsseldorf die vierte Jahrestagung Optimierung des Engineering-Prozesses statt. Dann kommen wieder Führungskräfte aus verschiedenen Industriezweigen zusammen, um über die derzeitigen Herausforderungen in der Produktentwicklung zu diskutieren. Die Grundlage für den Erfahrungsaustausch stellen aktuelle Best-Practice Beispiel zu Lean Development, Modellbasierte Systems Engineering, Agile Entwicklung, Interdisziplinarität, globale Vernetzung, Know-how Erhalt und Produktkonfiguration. lesen Sie mehr >>>

05.12.2013

Seminar: Kommunikation im Energienetz mit IEC 61850

Am 25.3.2014 veranstaltet Hoffmann Engineering in Karlsruhe das Seminar „Sichere und unabhängige Kommunikation im Energienetz mit IEC 61850“. Es wendet sich an leitende Mitarbeiter und Führungskräfte aus dem Bereich „Energie- und Verteilnetzautomation im Smart Grid“. Diese erfahren dann unter anderem wie Smart Grids mit IEC 61850 Kommunikation aufgebaut werden und wie Sie Kommunikations-Netzwerke über Mobilfunk aufbauen können. lesen Sie mehr >>>

04.12.2013

ATB steigert Gewinn im 3. Quartal um 82,6 %

Die ATB-Gruppe sieht der Zukunft optimistisch entgegen. Zwar lag der Auftragsstand zum Stichtag 30. September 2013 mit 116,079 Mio € um 2,4 % knapp unter dem Wert von 2012 und der in den ersten neun Monaten dieses Jahres erwirtschaftete Umsatz von 254,796 Mio. € entspricht einem leichten Rückgang von 1,7 %. Jedoch konnte der Antriebshersteller seinen Auftragseingang über die ersten neun Monate des laufenden Jahres um 8,1 % auf 269,624 Mio € steigern. lesen Sie mehr >>>

04.12.2013

Safe Motion Profil verabschiedet – Condition Monitoring in Vorbereitung

Auf einer Pressekonferenz während der SPS IPC Drives informierte Dipl.-Ing. Peter Lutz, Geschäftsführer der Sercos International e.V. über die Neuigkeiten und Entwicklungen rund um den Automatisierungsbus. So steht jetzt zur Durchführung von Konformitätstests für CIP Safety on Sercos ein neues Prüfsystem zur Verfügung, das sowohl für Originator- als auch für Target-Implementierungen eingesetzt werden kann – unabhängig davon, ob die Safety-Funktionalität Bestandteil eines Sercos Master- oder Slave-Geräts ist. lesen Sie mehr >>>

03.12.2013

Dreitägiger Kongress begleitet E-world energy & water 2014

Wie sich der Energiemarkt in Europa entwickelt ist eine der zentralen Fragen auf dem E-world Kongress 2014, der vom 11. bis 13. Februar 2014 parallel zur europäischen Leitmesse E-world energy & water in der Messe Essen stattfindet. In 25 Konferenzen informieren dann internationale Experten aus Politik und Wirtschaft über aktuelle Fragestellungen der Branche. Bedingt durch das Zusammenrücken der Märkte steht dabei immer mehr die europäische Strom- und Gasversorgung insgesamt im Fokus der Betrachtung. Deren Zukunft werden im Rahmen des Kongresses auch hochrangige Vertreter der Europäischen Kommission beleuchten. Zum ersten Mal widmet der Kongress zudem der Wohnungswirtschaft eine eigene Konferenz. lesen Sie mehr >>>

03.12.2013

Manipulationen an SPS sicher erkennen

„Während eine Datensicherung im IT-Umfeld selbstverständlich ist, fehlt im Maschinen- und Anlagenbau die Sensibilität für dieses Thema“ waren die einleitenden Worte von Siegfried Müller, Geschäftsführer der MB Connect Line GmbH bei der Pressekonferenz auf der SPS IPC Drives. Dabei kommen Viren und Malware, wie Stuxnet, auch im industriellen Umfeld immer häufiger vor. Trotz der Gefahren soll ein Bedienen und Beobachten der Maschinen und Anlagen aus der Ferne möglich sein. Dementsprechend setzt der Anbieter von universellen Lösungen für die weltweite Fernwartung auf Sicherheit durch Überwachung statt auf Abschottung. lesen Sie mehr >>>

02.12.2013

Services rund um Kompensationsanlagen

Zuviel Blindstrom belastet das Netz unnötig und erfordert größere Transformatoren und Zuleitungen. Um unerwünschten Blindstrom zu reduzieren und ihre Energiekosten zu senken, setzen Unternehmen eine Blindleistungs-Kompensationsanlage ein. Defekte oder schlecht gewartete Kompensationsanlagen können jedoch durch Überschläge oder „verklebte“ Schütze zu Produktionsausfällen oder im Extremfall zu Bränden führen. Damit dies nicht pasiert bietet Econ Solutions als Partner für alle Energiethemen ab sofort die einmalige oder regelmäßige Wartung von Blindleistungs-Kompensationsanlagen an. lesen Sie mehr >>>

02.12.2013

Energieeffizienz-Kommunen ausgezeichnet

Auf ihrem Energieeffizienzkongress am 26. November in Berlin hat die Deutsche Energie-Agentur erstmalig zwei Städte für ihr Energie- und Klimaschutzmanagement ausgezeichnet. Die beiden Kommunen Magdeburg und Remseck am Neckar wenden seit 2010 das Managementsystem der Dena erfolgreich an und dürfen sich nun als bundesweit erste Städte Dena-Energieeffizienz-Kommune nennen. lesen Sie mehr >>>

02.12.2013

Internationales Pilotprojekt für die Energiewende

Die Marien-Kindertagesstätte Erika-Altenberge in Haren ist ihrer Zeit voraus. Mit intelligenter Technik von RWE beteiligt sich das Gebäude an der Stabilität im Stromnetz der Stadt. Die Kita ist so konzipiert, dass sie ihre eigene Energie produziert, speichert und bei Bedarf in das Strom-Verteilnetz abgibt. lesen Sie mehr >>>