A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

04.12.2013

Frequenzumrichter im Handtaschenformat

Jürgen Ponweiser, Marketing Manager DACH bei WEG, stellte auf der SPS IPC Drives die Frequenzumrichter CFW100 vor

Jürgen Ponweiser, Marketing Manager DACH bei WEG, stellte auf der SPS IPC Drives die Frequenzumrichter CFW100 vor

Auf der SPS IPC Drives präsentierte WEG mit dem Mini Drive CFW100 einen der kompaktesten Frequenzumrichter am Markt. Mit einer Höhe von 100 mm bis 126 mm, einer Breite von 55 mm und einer Tiefe von 129 mm deckt er in drei Formaten Motornennleistungen von 0,18 kW bis 0,75 kW und Bemessungsstromstärken von 1,6 A bis 4,2 A ab.

Mit seiner integrierten Mikro-SPS und seinem intuitiv bedienbaren HMI mit LCD-Display eignet er sich besonders für einfache technische Anwendungen im Gewerbe- und Endkundensegment. Weil der CFW100 so viele Funktionen auf kleinstem Raum vereint, passt er in fast jeden Schaltschrank und selbst in noch so kleine Maschinensteuerungen. Damit bietet er Anwendern eine besonders platzsparende und kosteneffiziente Lösung, um die Drehzahl von Drehstrom-Asynchronmotoren zu steuern.

Zudem gab der brasilianische Anbieter für Lösungen in der Antriebstechnik, Energieerzeugung und -verteilung sowie in der Automatisierungstechnik, bekannt, dass seine Servoprodukte jetzt auch in Europa erhältlich sind. Zum Portfolio gehören die Servoregler SCA06 mit integrierter SPS- und Positionierfunktion, die Servomotoren SWA sowie die Getriebe für Servoanwendungen auf Basis des modularen MAS-Getriebemotorenbaukastens von Tochterunternehmen Watt Drive.
Die leistungsstarken Servoregler SCA06 lassen sich durch sieben verschiedene Optionsmodule flexibel an die jeweiligen Aufgabenstellungen anpassen. Somit eignen sie sich für unterschiedlichste präzise und dynamische Drehzahl-/ Drehmomentregelungen sowie Positionieraufgaben. Die Servomotoren der Baureihe SWA stehen in den Baugrößen 40, 56 und 71, mit Drehmomenten von 0,8 Nm bis 40 Nm und Drehzahlen von 2000 min -1, 3000 min -1 und 6000 min^-1^ zur Verfügung. Die Servogetriebemotoren entstehen durch den Anbau der-Servomotoren über einen Systemadapter an die unterschiedlichen Getriebereihen des modularen MAS-Baukastens von Watt Drive.