A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Fachartikel Ausgabe 8

Hier finden sie die in der Ausgabe 8 des Jahres 2014 veröffentlichten Fachartikel, Reportagen, Applikationsberichte, Interviews und Podiumsdiskussionen.
Die Beiträge enthalten direkte Links zu den Produkten, Normen, Anwendern, Verbänden und Herstellern. Zudem steht jeweils ein pdf des Beitrags entsprechend der Nutzungsrechte zur Verfügung.



Kabelherausforderungen in der Robotik

Die Robotik hält für Kabel- und Leitungshersteller viele Herausforderungen bereit. Dazu zählen unter anderem extreme Biegewechsel- und Rotationsbewegungen sowie beengte Platzverhältnisse. Laut IFR soll der Markt in den nächsten Jahren weiter wachsen. Ein Grund für Lapp, sich noch stärker auf diesen zu konzentrieren. Positiv spielt den Stuttgarter Experten hier der Zukauf des französischen Robotikspezialisten Lapp Muller im Jahr 2003 hinein. lesen Sie mehr >>>

Robuste Lösung für häufiges Stecken und Ziehen

Die Produktion wird immer flexibler, da die Produkte immer individueller werden. Daraus folgen häufige Umbau- und Umrüstvorgänge sowie Werkzeugwechsel in der Fertigung, die mit häufigem Stecken und Trennen der elektrischen Verbindungen im Zusammenhang stehen. Eine speziell entwickelte Steckverbinderreihe wird diesen Anforderungen gerecht lesen Sie mehr >>>

Auswahlkriterien für industrielle Stromversorgungen

Es ist wie so häufig im Leben – scheinbar gibt es für alles Alternativen! Wer beim Kreditvertrag nicht die Effektivzinsen vergleicht, macht auch nur scheinbar ein Schnäppchen. Bei der Auswahl einer guten Stromversorgung verhält es sich ähnlich. Der günstigste Anschaffungspreis mag auf den ersten Blick auch preiswert erscheinen. Aber ist er das wirklich? lesen Sie mehr >>>

Die Möglichkeiten und Grenzen von Kabeltests

Nicht für jede Anwendung gibt es international gültige Normen und Prüfanforderungen. In solchen Fällen erstellen Firmen oft hauseigene Qualifizierungs- und Überwachungsnormen, um ihre Qualitäts- und Prüfanforderungen zu verifizieren. So beschäftigt sich Igus schon seit mehr als 20 Jahren mit den Anforderungen an Leitungen für den Einsatz in Energieketten. Ob die Leitungen den hohen Ansprüchen des Unternehmens genügen, wird ständig im hauseigenen Prüflabor getestet lesen Sie mehr >>>

Regelbarer Ortsnetztransformator mit Zertifikat

Regelbare Ortsnetztransformatoren (Ront) bieten eine einfache Möglichkeit, die Flexibilität und Aufnahmefähigkeit von Verteilnetzen zu erhöhen und damit Kosten für einen Netzausbau einzusparen. Nach Abschluss des vom Bundesumweltministerium geförderten Forschungsprojekts „Aktives intelligentes Niederspannungsnetz“ wurde der von J. Schneider Elektrotechnik entwickelte Smartactivetransformer als erster Ront von der FGH zertifiziert. lesen Sie mehr >>>

SPS und HMI sorgen für sauberes Wasser

Southern Water wurde damit beauftragt, eine Anlage zur täglichen Reinigung von 95 Mio. l Abwasser aufzubauen. Diese soll die Wasserqualität in mehreren Städten entlang der Küste von Sussex im Süden Englands verbessern. Dank ihrer einfachen und reibungslosen Integrationsfähigkeit konnten die Steuerungen von Mitsubishi Electric das ehrgeizige Abwasserreinigungsprojekt beschleunigen lesen Sie mehr >>>

Optimales HMI-Design für extreme Bereiche

Die Anforderungen an HMI variieren landes- und branchenabhängig teilweise immens: In Polarregionen müssen die Geräte Temperaturen bis –40 °C standhalten und in Staaten wie Malaysia teilweise 58 °C. Zudem müssen sie beim Einsatz im Freien auch bei starker Sonneneinstrahlung gut ablesbar sein. R. Stahl bietet mit seinen Serien Exicom 200 und 400 passende Lösungen an. lesen Sie mehr >>>

Zuverlässige Steckverbinder für Power over Ethernet

Vor etwa zehn Jahren begann man damit, über die Leitungen, die Ethernet übertragen, auch gleichzeitig die angeschlossenen Geräte mit Hilfsenergie zu versorgen. Dieses für die Installation praktische Verfahren stellt aber auch einige Anforderungen an die eingesetzten Steckverbinder. Insbesondere im Industriebereich mit seinen rauen Umgebungsbedingungen und hohen Zuverlässigkeitsanforderungen gilt es, einige Punkte zu beachten (Bild 1). lesen Sie mehr >>>

Einfacher Zugriff auf alle Produktionsdaten

Einfach, schnell und flexibel Daten zwischen SPS, Robotersteuerungen und Datenbanken auszutauschen – dies war bisher bei vielen Daten ohne großen Aufwand oder Performance-Verluste kaum möglich. Der „SQL4automation“-Connector schafft das mit wenigen Klicks. lesen Sie mehr >>>