A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Willkommen im Archiv der Rubrik Aktuell vom Oktober 2015



28.10.2015

B&R weiter auf Erfolgskurs

Für das laufende Geschäftsjahr rechnet B&R mit einem Umsatzwachstum von 11 % bis 14 % auf ca. 600 Mio. €. Parallel werden zur SPS IPC Drives eine ganze Reihe Neuheiten präsentiert, die eine weitere positive Geschäftsentwicklung untermauern sollen. Dazu zählt unter dem Slogan „Web meets Automation“ Mapp View, eine neue Generation tragarmbasierter Panel, Doppelachsmodule zur Energierückspeisung, eine neue Klasse kompakter und leistungsfähiger Steuerungen u.v.m. lesen Sie mehr >>>

28.10.2015

Turck: 500 Mio. € Umsatz im 50. Jahr

50 Jahre nach der Gründung des Unternehmens wird die Turck-Gruppe erstmals einen Umsatz von mehr als 500 Mio. € erwirtschaften. Konsolidiert wächst der Mülheimer Automatisierungsspezialist gegenüber dem Vorjahr um 14 %. Diese Zahlen präsentierte Turck-Geschäftsführer Christian Wolf stolz anlässlich der Jahrespressekonferenz des Familienunternehmens in Köln. lesen Sie mehr >>>

28.10.2015

Wago erweitert Vertrieb Automation

Anfang 2016 erweitert die Wago Kontakttechnik GmbH & Co. KG ihren Vertriebsbereich strategisch. Um der wachsenden Automatisierungssparte sowie den kommenden neuen Produkten und Lösungen auch vertrieblich optimal gerecht zu werden, wird der Bereich Vertrieb Automation Deutschland unter Leitung von Rainer Schmutte neu geschaffen. lesen Sie mehr >>>

27.10.2015

Umsetzung der EN 50598 in die Praxis

Seit der Veröffentlichung der DIN EN 50598 hat in Bezug auf die Energieeffizienz der Systemansatz in der Antriebsbranche Einzug gehalten. Mit der Norm – von der er inzwischen drei Teile gibt – werden nicht mehr nur die einzelnen Komponenten eines Antriebssystems betrachtet, sondern das ganze Antriebssystem. Welche Auswirkungen das für die Anwender hat und wie die Umsetzung in die Praxis erfolgt, sind die Themen der Podiumsdiskussion am Mittwoch den 25. November 2015 um 14:00 Uhr auf der SPS IPC Drives. lesen Sie mehr >>>

27.10.2015

Eigenschaften von Batterien und Kondensatoren vereint

Um die Bremsenergie der vielen Maschinen in Deutschland effizient zurückzugewinnen, wäre ein Hybridspeicher notwendig, der die ergänzenden Eigenschaften von Batterien und Kondensatoren vereint. Die weitere Entwicklung dieser Powercaps genannten Hybride treiben das KIT und seine Partner in dem vom Land Baden-Württemberg mit 25 Mio. € geförderten Projekt Faststorage BW II voran. lesen Sie mehr >>>

27.10.2015

Innovative Energieeffizienzlösungen werden prämiert

Für den Energieeffizienzpreis Perpetuum 2016 werden innovative Energieeffizienzlösungen gesucht. Unter dem Motto „Next Generation“ widmet sich die diesjährige Ausschreibung technischen Quantensprüngen, disruptiven Geschäftsmodellen und revolutionär neuartigen Vertriebsansätze oder Finanzierungsmodellen. Zusätzlich wird erstmals der Perpetuum 2016 Energieeffizienz Nachwuchspreis für Schüler, Azubis, Studierende und junge Wissenschaftler vergeben. lesen Sie mehr >>>

27.10.2015

Endress+Hauser baut Produktion weiter aus

Da der Markt für hochwertige Durchflussmessgeräte weiterhin stark wächst, hat Endress+Hauser Flowtec AG, einer der weltweit führenden Hersteller von Durchflussmesstechnik, erneut sein Werk im elsässischen Cernay erweitert. Am 23. Oktober 2015 war es soweit: Im Beisein von Matthias Altendorf, Chef der Endress+Hauser Gruppe; Klaus Endress, Präsident des Verwaltungsrates sowie Bernd-Josef Schäfer, Geschäftsführer der Endress+Hauser Flowtec AG, wurden der Neu- und Erweiterungsbau in Cernay feierlich eingeweiht. lesen Sie mehr >>>

26.10.2015

Energieversorger zu Gast bei Janitza

Im Oktober lud die Janitza electronics GmbH zum Fachforum für Energieversorger nach Straubing und ins fränkische Herzogenaurach ein. Rund 60 Spezialisten der Energiewirtschaft nutzten die Gelegenheit, sich umfassend über Lösungen und die aktuellen Trends in der Messtechnik für Verteilnetze zu informieren. lesen Sie mehr >>>

26.10.2015

Cloud-Dienste für Industrie 4.0

Anlässlich des Industrie 4.0 und Industrial Internet Summit in München hat GE Intelligent Platforms neue und erweiterte Cloud-Dienste für Industriekunden präsentiert. Die Cloud-Dienste vervollständigen die lokale Erfassung und Verarbeitung von Produktionsdaten; sie ermöglichen es Unternehmen, den vollen Nutzen aus Big Data zu ziehen und die Leistung von Anlagen und Prozessen durch kontinuierliche Datenanalyse zu optimieren. lesen Sie mehr >>>

26.10.2015

Management-Buy-Out bei Carl Geisser

Im Zuge der Umsetzung einer Nachfolgeregelung für die Familie Geisser haben vier Unternehmen die Carl Geisser AG in einem Management-Buy-Out übernommen. Neben dem Spezialisten für Schaltschrank-Klimatisierung und Signaltechnologie Pfannenberg gehören die Firmen Lohmeier Schaltschrank-Systeme GmbH & Co. KG, Vlotho, und Steute Schaltgeräte GmbH & Co. KG, Löhne, sowie der langjährige Geschäftsführer Bruno Senn zu den neuen Besitzern der Carl Geisser AG. Die Änderung in den Besitzverhältnissen hat keinerlei Auswirkungen auf die Kunden. Ansprechpartner, Firmierung und Sitz bleiben bestehen. lesen Sie mehr >>>

23.10.2015

Kooperation für anschlussfertige Energieketten

Der Kabelanbieter TKD, der Energieführungsketten-Hersteller Murrplastik Systemtechnik und der Kabelkonfektionär Schrade betreten Neuland. Die drei Unternehmen, jeder ein namhafter Spezialist auf seinem Gebiet, bieten mit der Zusammenarbeit unter dem Dach der Connect4motion, konfektionierte und auf Maß zugeschnittene Energieführungsketten an. Der Nutzen für die Kunden ist vielversprechend: „Plug and Play“. lesen Sie mehr >>>

22.10.2015

Mit einer integrierten Plattform das IIoT gestalten

National Instruments trägt mit seinen Systemen für Ingenieure und Wissenschaftler zur Bewältigung der technischen Herausforderungen bei. Vom 21.-23.Oktober 2015 veranstaltete NI den Technologie- und Anwenderkongress „Virtuelle Instrumente in der Praxis“. Die Veranstaltung fand im Veranstaltungsforum Fürstenfeldbruck bei München statt und feierte in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Die Veranstalter konnten rund 700 Gäste begrüßen. Schwerpunktthemen des Kongresses waren u.a. das IoT (Internet of Things) im kommerziellen (CIoT) und im industriellen (IIoT) Umfeld, die nächste Generation der Mobilfunkkommunikation (5G) und Big Analog Data. lesen Sie mehr >>>

21.10.2015

Industrial Shields SPS und Panel-PC jetzt von RS Components lieferbar.

Der Distributor RS Components (RS) führt jetzt die SPS und Panel-PC von Industrial Shields ab Lager. Diese Produkte vereinen die Vorteile von Open-Source-Hardware (OSH) und die Zuverlässigkeit von industriellen Standardprodukten. Sie basieren auf Open-Source-Entwicklungsplatinen, wie Arduino, Raspberry Pi und Hummingboards, und können auf die gleiche Art programmiert werden. Dies ermöglicht Entwicklern den Weg vom Prototyp bis zur industriellen Anwendung mit den gleichen flexiblen Programmcodes. lesen Sie mehr >>>

20.10.2015

Stabwechsel bei Harting

Nach fast 50 Jahren in der Führung der Harting-Technologiegruppe hat Dr.-Ing. E.h. Dietmar Harting zum 1. Oktober 2015 den Stab als Vorstandsvorsitzender an seinen Sohn Philip Harting übergeben. Dietmar Harting gehört dem Vorstand der Unternehmensgruppe jedoch als persönlich haftender Gesellschafter weiterhin an und fokussiert sich auf die Themen „Zukunft und Neue Technologien“. lesen Sie mehr >>>

19.10.2015

VDMA: Eindrücke vom Maschinenbau-Gipfel 2015

Am 13. und 14. Oktober fand der 8. Deutsche Maschinenbau-Gipfel in Berlin statt. Dieser wird als „Werkstatt“ bezeichnet, in der neue Ideen entwickelt werden. Im Fokus stand deshalb auch hier das Thema Industrie 4.0. Aber auch aktuelle Themen, wie die Manipulationsaffäre bei VW und ihre Bedeutung für „Made in Germany“ sowie die Herausforderungen, die durch die Flüchtlingsströme auf Deutschland zukommen, wurden aufgegriffen. lesen Sie mehr >>>

15.10.2015

Rittal wird Mitglied der Initiative Smart Factory-KL

Das Unternehmen Rittal ist als 40. Mitglied der Technologie-Initiative Smart Factory-KL beigetreten. Das Forschungszentrum entwickelt neue Konzepte, Standards und Lösungen zur Umsetzung von Industrie 4.0-Projekten. Die Smart Factory-KL arbeitet in enger Kooperation mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI) in Kaiserslautern. lesen Sie mehr >>>

13.10.2015

Cluster-Symposium Bedien- und Anzeigesysteme

Das Cluster Mechatronik & Automation, die Firma Systec und die TH Ingolstadt veranstalten am 18. und am 19. Februar 2016 ein Symposium über Bedien- und Anzeigesysteme für Automotive-, Aerospace-, Health-Care- und Elektronikanwendungen an der Technischen Hochschule Ingolstadt. lesen Sie mehr >>>

09.10.2015

MB Connect Line: Azubis entwerfen Datenbrille

Innerhalb eines Projekts von MB Connect Line haben Auszubildende als eigenständige Entwicklung die Datenbrille „mbVIEW“ realisiert. Diese soll die Supportarbeit in der Industrie vereinfachen. Das Ergebnis zeigt das Unternehmen nun auch auf seinem Messestand auf der SPS IPC Drives. lesen Sie mehr >>>

09.10.2015

Automation 2016 - „Secure & reliable in the digital world“

Experten der Mess- und Automatisierungstechnik diskutieren am 7. und 8. Juni 2016 die Aufgabe der Automation in der Digitalisierung unserer Welt. Die Automation soll den Menschen in seinem persönlichen und industriellen Umfeld unterstützen und dabei helfen, die Komplexität der uns umgebenden Prozesse zu beherrschen. Dabei spielen Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Datensicherheit eine große Rolle. So steht die Automation 2016 unter dem Motto „Secure & reliable in the digital world“. lesen Sie mehr >>>

09.10.2015

Schildknecht kooperiert mit Tosibox

Die Schildknecht AG vertreibt künftig die Produkte der finnischen Firma Tosibox Oy, zu denen Netzwerkgeräte für den Fernzugriff oder intelligente Verschlüsselungsgeräte gehören, auf dem deutschen Markt. Die Schildknecht AG besitzt Anwendungskompetenz in allen Fragen der funkbasierten Kommunikation in der Automation und versteht sich nicht nur als Produkt- und Systemlieferant, sondern vor allem als Partner seiner Kunden für einen erfolgreichen Einsatz von Funklösungen. lesen Sie mehr >>>

07.10.2015

Peter Pilz Produktions- und Logistikzentrum eröffnet

Das Automatisierungsunternehmen Pilz hat am Stammsitz in Ostfildern das Peter Pilz Produktions- und Logistikzentrum eröffnet. Der Neubau ist mit 20 Mio. € die größte Einzelinvestition in der Geschichte des Familienunternehmens. Damit vergrößert das Unternehmen nicht nur seine Produktionsfläche um 50 %, sondern erweitert seinen Stammsitz zum Pilz Campus. lesen Sie mehr >>>

07.10.2015

Igus startet fünften Vector Award

Sie trotzen Salzwasser auf Schiffen und Bohrinseln, hartnäckigem Staub und Schmutz in Förderanlagen oder arbeiten nach ISO Klasse 1 zertifiziert im klinisch sauberen Reinraum. Die Rede ist von Energiekettensystemen, deren Anwendungsgebiete heute beinahe unüberschaubar sind. Um die innovativsten und mutigsten weltweit zu finden, initiiert Igus alle zwei Jahre den Vector Award. lesen Sie mehr >>>

07.10.2015

Lenze-Gruppe erzielt Umsatzrekord

Die Lenze-Gruppe als weltweit agierender Spezialist für innovative Antriebs- und Automatisierungslösungen – Motion Centric Automation – konnte im Geschäftsjahr 2014/2015 (01. Mai 2014 bis 30. April 2015) mit ihrem Umsatz in Höhe von 634,1 Mio. € einen historischen Höchststand verzeichnen, wie Vorstandsvorsitzender Christian Wendler vermeldet. lesen Sie mehr >>>

05.10.2015

Neuer Vertriebsleiter bei der ABB Stotz-Kontakt

Dieter Lautz ist seit dem 1. Oktober 2015 neuer Vertriebsleiter bei der ABB Stotz-Kontakt/Striebel & John Vertriebsgesellschaft mbH. Er übernimmt diese Aufgabe zusätzlich zu seiner Verantwortung als Vertriebsleiter der Busch-Jaeger Elektro GmbH, Lüdenscheid. Beide Unternehmen gehören zur ABB-Gruppe. lesen Sie mehr >>>

02.10.2015

Schaufenster Industrie 4.0: Forschung trifft Praxis

Seit drei Jahren arbeiten die mehrfach als „Leuchtturmprojekte“ bezeichneten-Forschungsprojekte Prosense, Kapaflexcy und Cypros im Auftrag der Bundesregierung an gemeinsamen Anwendungsfällen, um Konzepte von Industrie 4.0 in der Produktion umzusetzen und Deutschland zum Leitanbieter und -anwender für Cyber-Physische Systeme zu machen. Alle drei Projekte wurden mit einem Gesamtvolumen in Höhe von 11,2 Mio. € vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert – am 29. und 30. September zogen die Partner aus Industrie und Forschung in Fellbach auf einer zweitägigen Abschlusskonferenz Bilanz und präsentierten ihre Ergebnisse. lesen Sie mehr >>>