A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Fachartikel Ausgabe 6

Hier finden sie die in der Ausgabe 6/2016 der etz veröffentlichten Fachartikel, Reportagen, Applikationsberichte, Interviews und Podiumsdiskussionen.



Blitzstromableiter: Ausfallschutz für 400/690-V-Systeme

Bei der Konzeption moderner Industrieanlagen steigen die Anforderungen an die Komponenten: Sie sollen möglichst wenig Platz benötigen und gleichzeitig ein Maximum an Kosteneffizienz bieten. Da empfiehlt es sich, getrennte Komponenten zu einem Gerät zu kombinieren. Das war das Ziel bei der Entwicklung des Flashtrab SEC Hybrid 440 – mit der integrierten Vorsicherung und der netzfolgestromfreien Funkenstrecke spart er Platz und Zeit bei der Installation und erhöht zudem die Schutzwirkung für AC-400/690-V-Systeme (Bild 1). lesen Sie mehr >>>

Elektrische Sicherheit und Hochverfügbarkeit in Schweißanlagen

Ein Produktionsausfall oder Geräteschaden durch unplanmäßig abgeschaltete Anlagenteile bedeutet konkreten Umsatzverlust. Hochverfügbarkeit ist somit auch in Schweißanlagen ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Deren Kombination mit dem Personenschutz ist die wesentliche Voraussetzung für einen effizienten Anlagenbetrieb. Bei Harms & Wende genießen elektrische Sicherheit und Hochverfügbarkeit oberste Priorität. Deshalb setzt das Unternehmen auf die Differenzstrom-Überwachungstechnik von Bender. lesen Sie mehr >>>

Baugruppenservice überzeugt Hersteller von 3D-Druckern

Concept Laser ist Anbieter von Maschinen- und Anlagentechnik für den 3D-Druck von Metallbauteilen. Mit einem patentierten Verfahren zum pulverbettbasierten Laserschmelzen von Metallen erschließt das Unternehmen neue Freiheiten bei der Formgebung von Komponenten und ermöglicht es, komplexe Bauteile werkzeuglos zu fertigen. Als es darum ging, die Kabelführung in den Blechkanälen seiner Maschinen zu optimieren, fiel die Wahl auf Produkte und Services von Pflitsch. lesen Sie mehr >>>

Robotergestütztes Inspektionssystem erkennt Fehlstellen

Die Montage und Verarbeitung neuartiger Materialen, wie Verbund- oder Kompositwerkstoffe, erfordern neue Produktions- und Inspektionsverfahren. Am Beispiel von Klebungen zwischen CFK-Bauteilen (Carbon-faserverstärkter Kunststoff) wird in diesem Beitrag ein robotergestütztes Inspektionssystem vorgestellt. lesen Sie mehr >>>

Trends für automatisierte Fertigungszellen

Komplexe automatisierte Fertigungszellen bestehen zumeist aus einer Kombination von verschiedenen Arbeitsstationen wie Montagestationen, Verkettungssystemen und Robotern. Obwohl sie meist Unikate sind, zeigen sich doch verschiedene Trends auf. Vorreiter ist hier wie immer die Automobilindustrie. lesen Sie mehr >>>

Unterdrückte Schwingungen für mehr Präzision und Performance

Schwingungen sind in der Regel auf Resonanzfrequenzen und nicht lineare Kräfte zurückzuführen, die von Robotergelenken oder Maschinenkupplungen ausgehen. Wenn sie in das Positionsregelungssystem einstreuen, entstehen oft Instabilitäten im System. Mit der fortschrittlichen Schwingungsunterdrückung von Servotronix lassen sich gleichförmigere Bewegungen, kürzere Einschwingzeiten und eine genauere Positionierung in Servoanwendungen realisieren. lesen Sie mehr >>>

Motorstarter für Abfüllanlagen im Ex-Bereich

Die Kestermann Maschinen- und Apparatebau GmbH hat sich unter anderem auf die Entwicklung und den Bau von Abfüllanlagen spezialisiert. Seit Kurzem setzt das mittelständische Unternehmen die kompakten Motorstarter von Siemens ein. Sie zeichnen sich unter anderem durch einfaches Engineering, Platzersparnis und eine schnelle Installation aus. lesen Sie mehr >>>

Das globale Engineering im Fokus

Die Wurzeln der Eastman Chemical Company gehen bis ins Jahr 1920 zurück. Heute ist das Unternehmen in den Fortune 500 gelistet. Seinen Erfolg verdankt es nicht zuletzt gezielten Investitionen in zuverlässige, innovative Lösungen. Innovative Wege wurden jüngst auch bei der Umstellung des eigenen Zeichnungsverwaltungssystems beschritten. Hier kommt nun eine Lösung aus dem Haus Bentley Systems zum Einsatz, die integraler Bestandteil eines neuen Global-Engineering-Systems zum Informationsaustausch ist. lesen Sie mehr >>>

Effiziente Gas­durchfluss­messung mit Differenzdrucksensoren

Die Messung von Gasfluss ist bei Applikationen mit hohen Anforderungen an die Präzision und Kosteneffizienz eine Herausforderung. Dabei hat sich in den letzten Jahren gezeigt, dass mikrothermische Flusssensoren anderen Technologien klar überlegen sind. Sie bieten eine hohe Langzeitstabilität und Genauigkeit bei kleinsten Flussraten und eignen sich zur kosteneffizienten und zuverlässigen Massenproduktion. lesen Sie mehr >>>

Teilchen mit Sicherheit beschleunigen

Bei Hamburg befindet sich Deutschlands größtes Beschleunigungszentrum Desy (Deutsches Elektronen-Synchrotron). Neben den vielseitigen Forschungsprojekten ist vor allem die Sicherheit der dort arbeitenden Forscher und Wissenschaftler in den weitläufigen und verwinkelten Hallen von großer Bedeutung. Das ist aufgrund der baulichen Gegebenheiten keine einfache Aufgabe. Safety System Products konnte sie mit Schlüsseltransfersystemen von Fortress Interlocks lösen. lesen Sie mehr >>>

Retrofit von Pressen

Eine Modernisierung beziehungsweise ein Retrofit von Pressen oder anderen Maschinen mit großem mechanischem Anteil lohnt sich meist. Und das nicht nur aus Kostengründen. Der vorliegende Beitrag zeigt die Vorteile gegenüber einer Neuanschaffung oder einem unveränderten Weiterbetrieb einer Altmaschine. Dabei wird die allgemeine Vorgehensweise bei einem CE-konformen Umbau erläutert. lesen Sie mehr >>>