A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Willkommen im Archiv der Rubrik Aktuell vom September 2017



28.09.2017

VDMA erhöht Wachstumsprognose auf 11 %

Der VDMA hat seine seine Wachstumsprognose für die deutsche Robotik und Automation in diesem Jahr von 7 % auf 11 % erhöht. Die Branche der industriellen Bildverarbeitung wird nach neuer Prognose ihren Umsatz um 18 % auf 2,6 Mrd. € steigern – zuletzt waren 10 % erwartet worden. Ebenfalls deutlich dynamischer als erwartet zeigt sich die deutsche Robotik: Die ursprüngliche Wachstumsprognose von 8 % wurde auf 15 % angehoben, was einem Branchenumsatz von 4,2 Mrd. € entspricht. lesen Sie mehr >>>

28.09.2017

Jahreskolloquium Kommunikation in der Automation

Am 14. und 15. November veranstaltet das Institut für Automation und Kommunikation e.V. (Ifak) in Kooperation mit dem Institut Industrial IT der Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Lemgo (Init) in Magdeburg das Jahreskolloquium Kommunikation in der Automation Komma 2017. Das Kolloquium bildet im deutsch-sprachigen Raum ein Forum für Wissenschaft und Industrie zu allen technisch-wissenschaftlichen Fragestellungen rund um die industrielle Kommunikation. Bewusst wird dabei auf mehrere parallele Sitzungen verzichtet, um den Gedankenaustausch im gesamten Auditorium zu befördern. Wie zu den Vorträgen findet sich auch zu den Postern ein ausführliches Manuskript in der Tagungsunterlage, die als Speicher-Stick bereitgestellt wird. lesen Sie mehr >>>

26.09.2017

GE Industrial Solutions geht für 2,6 Mrd. US-$ an ABB

Anfang des Jahres gab es Spekulationen darüber, wer das Rennen um die GE-Sparte Industrial Solutions machen würde. Im Gespräch waren unter anderem ABB, Eaton und Schneider Electric. Am 25. September teilte ABB nun mit, den Zuschlag bekommen zu haben. Kaufpreis: 2,6 Mrd. US-$. Mit der Akquisition will ABB seine Position als weltweite Nummer 2 in der Elektrifizierung festigen. lesen Sie mehr >>>

26.09.2017

Schneider Electric erweitert Ecostruxure

Auf dem Innovation Summit in Hongkong zeigte Schneider Electric am 25. und 26. September 2017 seine Lösungen, um die digitale Wirtschaft voranzubringen. Mehr als 1 000 Kunden aus aller Welt nahmen an der Veranstaltung teil und informierten sich bei verschiedenen Strategiegesprächen, interaktiven Expertenschulungen sowie themenbezogenen Führungen auf dem 1 000 m² großen Ausstellungsgelände „Innovation Hub“ über das vielseitige Spektrum an Soft- und Hardware, Lösungen sowie Dienst­leistungen des Unternehmens zu den Themenbereichen Gebäude, Energie, IT und Maschinenautomation. lesen Sie mehr >>>

22.09.2017

70 Jahre Bernstein

1947 gründete Hans Bernstein in im ostwestfälischen Porta Westfalica die Firma „Bernstein Spezialfabrik für Schaltkontakte“. 70 Jahre später hat sich Bernstein weltweit als Entwickler und Hersteller von Schaltern, Sensoren, Gehäusen und Tragarmsystemen einen Namen gemacht und beschäftigt in zehn Ländern mehr als 560 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. lesen Sie mehr >>>

22.09.2017

Vertriebspartnerschaft zwischen OKW, Ansmann und Hoffmann + Krippner

Ein Elektronikgerät besteht aus vielen verschiedenen Komponenten, die alle effizient miteinander kombiniert sein müssen, um eine optimale, nutzergerechte Funktionstätigkeit zu erreichen. Durch ihre Vertriebspartnerschaft können die drei Unternhemen OKW Gehäusesysteme, Ansmann und Hoffmann + Krippner gemeinsam eine individuelle und effiziente Produktlösung bieten. Wie solche Lösungen aussehen, zeigen die Firmen auf dem Gemeinschaftsstand in Halle 8b, Stand E30 vom 13. bis 16. November 2017 auf der Compamed in Düsseldorf statt. lesen Sie mehr >>>

22.09.2017

Cyber Security Rating

Laut eine Bitkom-Studie war in den Jahren 2015 und 2016 jedes zweite deutsche Unternehmen Ziel von Cyberkriminellen. Als Reaktion darauf steigen die Sicherheitsanforderungen, die Unternehmen an sich selbst und ihre Geschäftspartner stellen. Eine einheitliche Evaluierung der IT-Sicherheit gab es jedoch bisher nicht. Unter der Marke Ratingcy bietet der Hamburger IT-Sicherheitsspezialist Secion jetzt eine Überprüfung und Klassifizierung des IT-Sicherheitsniveaus von Unternehmen an. lesen Sie mehr >>>

20.09.2017

111 Jahre Gossen Metrawatt

Der Spezialist für Mess- und Prüftechnik Gossen Metrawatt feiert in diesem Jahr sein 111-jähriges Bestehen. Der Physiker Siegfried Guggenheimer hob 1906 in Nürnberg ein Unternehmen zur Entwicklung und Produktion elektrischer Messgeräte aus der Taufe. Heute steht die GMC-I Messtechnik GmbH mit ihrer Marke Gossen Metrawatt und mit ihren Schwesterunternehmen der GMC Instruments-Gruppe nicht nur für Mess- und Prüftechnik sondern auch für vernetzte Lösungen zum detaillierten, normkonformen Energiemanagement, zur Überwachung und Analyse der Netzqualität sowie zur Prüfung von Daten- und Kommunikationsnetzen. lesen Sie mehr >>>

19.09.2017

Erster RevPI Day in Bremen

Ein erstes Treffen der RevPI Community findet am 28. September 2017 von 17 Uhr bis 23:59 Uhr in Bremen bei der Firma Willenbrock statt. Teilnehmer haben die Chance, die Entwickler der Revolution-PI-Technologie zu befragen und sich untereinander in der Community auszutauschen lesen Sie mehr >>>

19.09.2017

IST erweitert ihren Haupsitz

Um den steigenden Produktions- sowie Platzanforderungen gerecht zu werden, erweitert der schweizer Sensorspezialist Innovative Sensor Technology IST AG seinen Hauptsitz. Direkt neben dem bisherigen Gebäude an der Stegrütistrasse 14 in Ebnat-Kappel herrscht seit Anfang September ein reges Treiben auf der Baustelle. Durch den Anbau wird die bisher zur Verfügung stehende Fläche verdoppelt. lesen Sie mehr >>>

19.09.2017

Neuer Profiltester für Profidrive

Den Profidrive-Profiltester, ein Profinet-basiertes Tool zum Prüfen der Konformität eines Antriebs zum Profidrive-Profil, gibt es jetzt in Version 5. Mitglieder der PI können ihn auf der Webseite kostenlos herunterladen. Zusätzlich zur Installationsdatei enthält das Downloadpaket das Benutzerhandbuch für den Profiltester sowie wichtige Informationen zu dessen Installation, die vorab gelesen werden sollten. lesen Sie mehr >>>

18.09.2017

Neuer Präsident der Cemep

Das Europäische Komitee der Hersteller von Elektromaschinen und Leistungselektronik Cemep hat auf seiner letzten Generalversammlung in Rom Claus A. Petersen, Vice President von Danfoss Silicon Power in Flensburg, zum neuen Präsidenten ernannt. Er folgt auf Jürgen Sander, der nach vierjährigem Mandat Turnusgemäß zurücktrat und nun Ehrenpräsident ist. lesen Sie mehr >>>

14.09.2017

Balluff übernimmt Matrix Vision und ISS

Die ISS Innovative Software Services GmbH und die Matrix Vision GmbH sind jetzt Teil von Balluff. Der Sensor- und Automatisierungsspezialisten mit Sitz in Neuhausen auf den Fildern erweitert mit den beiden Akquisitionen sein Digitalisierungs-Know-how. 160 Mitarbeiter werden das Familienunternehmen verstärken, die Standorte in Stuttgart-Vaihingen und Oppenweiler bleiben bestehen. Während Balluff die ISS Innovative Software Services zu 100 % übernommen hat, bleiben bei Matrix Vision 25 % der Anteile im Besitz der bisherigen Anteilseigner. lesen Sie mehr >>>

14.09.2017

Neuer Geschäftsführer bei Kostal

Seit Juli hat die Kostal Industrie Elektrik GmbH mit Manfred Gerhard einen neuen Geschäftsführer. Er ist seit 1997 bei dem Anbieter von innovative Lösungen in der Photovoltaik, der Antriebsregelung sowie der Mess-, Steuer- und Regelelektronik beschäftigt. 2005 übernahm er bei Kostal Industrie Elektrik die Leitung über die Bereiche Produktion Planung und Logistik. lesen Sie mehr >>>

12.09.2017

MSR-Spezialmesse in Landshut

Am 25. Oktober 2017 veranstaltet die Meorga in der Sparkassen-Arena in Landshut eine Spezialmesse für Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik. 160 Fachfirmen zeigen dann von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr Geräte und Systeme, Engineering- und Serviceleistungen sowie neue Trends im Bereich der Automatisierung. 36 Fachvorträge informieren den Besucher begleitend über die aktuellen MSR-Themen. Der Eintritt zur Messe sowie die Teilnahme an den Fachvorträgen sind für die Besucher kostenlos und sollen ihnen Informationen und interessante Gespräche ohne Hektik oder Zeitdruck ermöglichen. lesen Sie mehr >>>

12.09.2017

25 Jahre Videc

Das Bremer Unternehmen Videc gehört 25 Jahre nach seiner Gründung zu den führenden Anbietern für Softwaresysteme im Bereich der Automatisierungs- und Informationstechnik. Angeboten wird das gesamte Spektrum an Lösungen für die digitale Transformation. Zur Jubiläumsfeier am 8. September 2017 in der Überseestadt Bremen kamen über 100 Gäste. lesen Sie mehr >>>

12.09.2017

Mitsubishi Electric vereint KI unter einer Marke

Mitsubishi Electric bündelt seine Technologien der künstlichen Intelligenz (KI) unter der Marke Maisart. Die Abkürzung steht für „Mitsubishi Electric's AI creates the State-of-the-ART in technology“. Unter dem Unternehmensgrundsatz „Original AI technology makes everything smart“ (KI-Technologie macht alles „smart“) nutzt Mitsubishi Electric eigene KI-Technologie und Edge Computing, um intelligentere Produkte und höhere Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und mehr Komfort im Alltag zu schaffen. lesen Sie mehr >>>

12.09.2017

Neuer Vorstandsvorsitzender bei Rockwell

Der Vorstand von Rockwell Automation hat (Board of Directors) Präsident und CEO Blake D. Moret (54) mit Wirkung zum 1. Januar 2018 zum Vorstandsvorsitzenden gewählt. Er tritt die Nachfolge von Keith D. Nosbusch an, der seit dem 2005 Vorstandsvorsitzender ist und seine Rolle als Director beibehält. Das Unternehmen wird weiterhin einen unabhängigen Lead Director einsetzen. lesen Sie mehr >>>

11.09.2017

Neuer CEO bei Bartec

Bei der Bartec-Gruppe übernimmt Dr. Martin U. Schefter zum 18. September 2017 den Vorsitz der Geschäftsführung (CEO). Er folgt auf Stephan Morgan, der seit März dieses Jahres als Interim-Geschäftsführer den Spezialisten für Explosionsschutz mit Sitz in Bad Mergentheim (Baden-Württemberg) geleitet hat. S. Morgan, Partner des Bartec-Mehrheitsgesellschafters Charterhouse Capital Partners, übernimmt wieder sein Mandat als Mitglied des Aufsichtsrats. lesen Sie mehr >>>

11.09.2017

30 Jahre Copa-Data

Mit der Vision, die Automatisierung in der Industrie spielerisch einfach zu machen, gründete Thomas Punzenberger 1987 in Salzburg die Ing. Punzenberger Copa-Data GmbH. Was damals als kleines Start-up begann, ist heute ein international erfolgreiches Unternehmen mit Tochtergesellschaften, Distributoren, Partnern und Kunden rund um den Globus. Am 1. September 2017 feiert Copa-Data sein 30-jähriges Bestehen. lesen Sie mehr >>>

08.09.2017

Hima setzt auf "Smart Safety"

Mit einem neuen Branding macht sich die Hima Paul Hildebrandt GmbH fit für die Herausforderungen der digitalen Transformation. Mit „Smart Safety“ positioniert sich das Familienunternehmen aus Brühl noch stärker als Technologieführer und erster Ansprechpartner für intelligente Sicherheitslösungen weltweit und geht gezielt auf die veränderten Kundenbedürfnisse im Zeitalter der digitalen Transformation ein. lesen Sie mehr >>>

06.09.2017

Schneider Electric und Aveva fusionieren

Nach mehreren Anläufen haben sich der französische Grosskonzern Schneider Electric und der britische Softwareanbieter Aveva auf eine Fusion geeinigt. Beim nun besiegelten Deal handelt es sich dabei um eine umgekehrte Übernahme (Reverse Takeover). Schneider Electric bringt seine Software-Aktivitäten in die Aveva Group ein und erhält dafür 60 % der Anteile an Aveva. Zudem zahlt Schneider 550 Mio. Britische Pfund in bar an die Briten. lesen Sie mehr >>>

06.09.2017

Barbara Frei leitet die DACH-Region bei Schneider Electric

Dr. Barbara Frei (47), Geschäftsführerin Deutschland bei Schneider Electric, verantwortet seit dem 1. Juli 2017 die im Unternehmen neu geschaffene Region DACH. Mit der organisatorischen Zusammenlegung der Länder Deutschland, Österreich und der Schweiz schafft das Unternehmen eine stärkere Basis für nachhaltiges und profitables Wachstum sowie für den weiteren Ausbau der Marktanteile in der DACH-Region. lesen Sie mehr >>>

06.09.2017

Congatec präsentiert 10-GBit-Ethernet-Roadmap

Der Anbieter für Embedded Computermodule, Single Board Computer und Embedded Design & Manufacturing Services, Congatec, hat seine erweiterte Roadmap für die 10-GBit-Ethernet-Vernetzung des industriellen Felds veröffentlicht. Sie ermöglicht Embedded System-Entwicklern nun auch das Design von Edge-Knoten mit kleinem Formfaktor und einer Leistungsaufnahme von unter 20 W. Das öffnet neue Anwendungsbereiche, die die Branchenvision von vollständig geschlossenen lüfterlosen Infrastruktur-Komponenten Realität werden zu lassen. Anwendungsgebiete für diese Low-Power x86-Knoten für Gateway-, Edge- und Fog-Computing finden sich in zahlreichen IoT-Applikationen – von der Bildverarbeitungsinfrastruktur für die öffentliche Sicherheit über echtzeitfähige Smart-Data-Server in Industrie 4.0-Applikationen bis hin zu robustem Telekom- und Netzwerk-Equipment wie Small Cells, Factory-Gateways und Speichersystemen. lesen Sie mehr >>>

06.09.2017

Hannover Messe goes USA

Die Hannover Messe hat in den vergangenen Jahren zum globalen Hotspot für Industrie 4.0 entwickelt. Allein in diesem Jahr besuchten 70 000 internationale Fachleute die Weltleitmesse der Industrie. Mehr als die Hälfte der 5 000 bis 6 500 Aussteller kommt mittlerweile aus dem Ausland. Die erfolgreiche Strategie, mit den starken inländischen Messemarken ins Ausland zu gehen, setzt die Deutsche Messe AG weiter fort. Zur ersten Hannover Messe USA, vom 10. bis 15. September 2018 in Chicago, werden rund 550 Aussteller erwartet. lesen Sie mehr >>>

05.09.2017

Allianz zwischen Maschinenbau und IT für Industrie 4.0

Mit dem Joint Venture Adamos (ADAptive Manufacturing Open Solutions) gründen die Maschinen- und Anlagenbauer DMG Mori, Dürr sowie ASM PT, das IT-Unternehmen Software AG und der Anbieter von Qualitätsmesstechnik Zeiss eine strategische Allianz für die Zukunftsthemen Industrie 4.0 und IIoT im Maschinen- und Anlagenbau. Deutschlands erste Allianz aus namhaften Industrie- und Softwareunternehmen will Adamos als globalen Branchenstandard etablieren und zusätzlich weitere Maschinen- und Anlagenbauer als Partner gewinnen. lesen Sie mehr >>>

05.09.2017

Phoenix Contact übernimmt Epsilon

Zum 31. August 2017 hat Phoenix Contact die Epsilon Gesellschaft für technische Informatik mbH übernommen. Das in Villingen-Schwenningen ansässige Unternehmen wurde 1996 gegründet und ist Spezialist für Embedded Systems und Print Technologien. Von den Anfängen als Entwicklungsdienstleister hat es sich inzwischen zu einem Systemlieferanten entwickelt. Mit diesen Schwerpunkten ergänzt die neue Tochtergesellschaft, die ab 31.08.2017 als Phoenix Contact Identification GmbH firmieren wird, das Produkt- und Leistungsportfolio der Unternehmensgruppe Phoenix Contact im Geschäftsfeld von Markierung und Installation. lesen Sie mehr >>>

05.09.2017

Fortec vertreibt Stromversorgungen von Minmax

Die Fortec Elektronik AG erweitert ihr Lieferprogramm um die Stromversorgungen der Minmax Technology Co., Ltd aus Taiwan. Bisher als eigene Marke in Europa eher unbekannt verfügt Minmax über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung von Spannungswandlern. Das Lieferspektrum besteht aus einer breiten Auswahl von Gleichspannungswandlern und ausgesuchten Schaltnetzteilen im Leistungsbereich bis etwa 75 W. Die Produkte zielen besonders auf die Märkte Industrie, Kommunikation, Medizintechnik und Transport und damit auf genau die Bereiche, in denen sich auch die Fortec-Gruppe mit ihren Tochtergesellschaften vornehmlich engagiert. lesen Sie mehr >>>

04.09.2017

Wechsel in der Geschäftsführung bei Labom

Als Lutz Burmeister im Jahr 1979 bei Labom seinen ersten Arbeitstag hatte, arbeiteten ca. 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei dem Spezialisten für komplexe und hochwertige Druck- und Temperaturmesstechnik. Heute kann der scheidende geschäftsführende Gesellschafter auf ein erfolgreiches Wachstum zurückblicken: Eine Verdreifachung der Mitarbeiterzahlen, die Betriebsverlagerung an einen neuen zukunftsweisenden Standort im Gewerbegebiet Hude, der Wandel vom handwerklich orientierten Unternehmen hin zum anerkannten Spezialisten für digitale Messtechnik sowie der Ausbau des internationalen Geschäftes, insbesondere mit China. Zum September 2017 übernimmt nun sein Sohn Marc Burmeister die Position des Geschäftsführers. lesen Sie mehr >>>

04.09.2017

Kaiser übernimmt Attema

Rückwirkend zum 01. Januar 2017 hat Kaiser alle Anteile der Attema B.V. in Gorinchem sowie deren belgisches Tochterunternehmen in Erembodegem übernommen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schalksmühle verstärkt damit sein Engagement in den Niederlanden und Belgien. Als unabhängiges, inhabergeführtes Familienunternehmen vertreibt Kaiser mit seinem international ausgerichteten Netzwerk ein Spektrum von über 4.000 Artikeln in den Bereichen Unterputz, Hohlwand, Betonbau sowie Kabelverschraubung. lesen Sie mehr >>>