A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

17.07.2017

Neuer Präsident bei Mitsubishi Electric Turkey

Seit April 2017 kümmert sich Şevket Saraçoğlu, seit 2013 General Manager von Factory Automation Systems bei Mitsubishi Electric Turkey, um die Angelegenheiten von Mitsubishi Electric in der Türkei. Er hat Herrn Masahiro Fujisawa als Präsident des Unternehmens abgelöst. Neben den Hauptgeschäftsfeldern Klimatechnik, Fabrikautomation, Robotertechnologie und CNC- / mechatronische Systeme befasst sich Mitsubishi Electric in der Türkei mit Infrastrukturprojekten in den Bereichen Satellitentechnik, Aufzüge und Fahrtreppen, Datenvisualisierung, Stromerzeugung und Verkehr.

S. Saraçoğlu hat einen B.-Sc.-Abschluss des Fachbereichs Elektrotechnik der Technischen Universität Istanbul. Er begann seine Laufbahn bei NETAŞ Nothern Telecom, bevor er sich bei der Alarko Holding unter anderem mit Textilfärbung, Trocknungstechnik und Gebäudeautomatisierung befasste. Bei der Korona Group of Companies bildete er eine neue Abteilung und übernahm die Zuständigkeit für Leitsysteme für Zementwerke. Er war Gründungspartner der Genel Teknik Sistemler (GTS) im Jahr 1992 und arbeitete erstmals mit Mitsubishi Electric zusammen, als GTS 1993 Vertriebspartner von Mitsubishi Electric Factory Automation Systems in der Türkei wurde. Nach der Übernahme von GTS durch Mitsubishi Electric im Jahr 2013 wurde er zum General Manager von Factory Automation Systems bei Mitsubishi Electric Turkey ernannt. S. Saraçoğlu spricht fließend Englisch und Deutsch, ist verheiratet und hat zwei Kinder.