A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

10.08.2017

RFID-Tag mit Sensor

Der HF-RFID/Sensor-Datenträger erfasst und speichert Messwerte, wie Temperatur und Druck, in beweglichen Komponenten und kann berührungslos ausgelesen werden. Das Sensorelement ist austauschbar und erlaubt auch die Erfassung von Feuchtigkeit, Magnetfeldern, Reed-Kontakten oder induktiven Sensoren. Die Sensor-Datenträger werden über einen HF-RFID-Schreiblesekopf mit Energie versorgt und ausgelesen. Sogar die Datenerfassung ohne Kontakt zum Schreiblesekopf ist mithilfe einer autarken Energiequelle möglich. Abhängig von der Häufigkeit und Art der Messung sowie von Umgebungsvariablen können so Messzyklen über mehrere Stunden gefahren und nachgehalten werden. Die Sensor-Datenträger eignen sich sowohl für Applikationen, in denen Messwerte oder andere Daten berührungslos kontrolliert und gespeichert werden müssen, als auch für den Einsatz an bewegten Elementen, die bislang mit wartungsintensiven Schleifring-Lösungen angebunden sind. Darüber hinaus sind sie auch dort einsetzbar, wo berührungslos Daten aus versiegelten Innenräumen oder von nicht zugänglichen Stellen erhoben werden müssen. Auch die klassische RFID-Funktion zur Identifikation von Objekten kann der Anwender wie gewohnt nutzen.

Hans Turck GmbH & Co. KG, Tel. 02 08/49 52-0, more@turck.com, www.turck.com