A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Fachartikel Ausgabe S4/2017

Hier finden sie die in der Ausgabe S4 des Jahres 2017 veröffentlichten Fachartikel, Reportagen, Applikationsberichte, Interviews und Podiumsdiskussionen.



Konstruktionsplattform für den Schaltschrankbau

Enge Lieferfristen, kompliziertes Beschaffungs- und Liefermanagement sowie starker Wettbewerbsdruck sind nur einige der Herausforderungen, denen sich Schaltschrankbauer täglich stellen müssen. Flexibilität und Modifizierbarkeit – ohne Kompromisse bei der Qualität – sind gefragt, um in dem umkämpften Markt erfolgreich sein zu können. Dabei hilft Omron mit seiner Konstruktionsplattform „Value Design for Panel“. lesen Sie mehr >>>

Anschlussfertige Schaltanlagen für die Stadtentwässerung

Spelsberg hat mit seinen rund 5 000 Serienprodukten für viele Anwendungsfälle die passende Lösung. Aber damit hört die Kompetenz des Gehäusespezialisten nicht auf, denn die Gehäuse können auf Wunsch auch von Spelsberg bearbeitet, bestückt und verdrahtet werden. Damit erhalten die Kunden anschlussfertige, geprüfte Lösungen aus einer Hand. Ein Beispiel aus Witten beschreibt die effiziente Zusammenarbeit. lesen Sie mehr >>>

Schaltschrankbau: Sicher verdrahtet und gut geschützt

An Komponenten für den Schaltschrankbau wird eine Vielzahl von Anforderungen gestellt. Sie tragen wesentlich zu einem sicheren und störungsfreien Betrieb der Anlage bei. Darüber hinaus müssen sie auch eine effiziente Planung und Montage unterstützen. Eine entsprechende Produktpalette bietet zum Beispiel Obo Bettermann in den Bereichen Verdrahtungskanäle und Blitzschutz. lesen Sie mehr >>>

Kompaktes Rangierverteilersystem für Schaltanlagen

Als die Schluchseewerk AG die Rangierebene der Schaltanlagen modernisierte, fiel die Wahl auf das Rangierverteilersystem PTRV. Gegenüber der bisherigen Lösung hat sich die Handhabung damit deutlich verbessert. Jetzt soll bei Neuanlagen, Erweiterungen oder Modernisierungen auf das neue Rangierverteilersystem umgerüstet werden (Bild 1). lesen Sie mehr >>>

Leichter montieren mit flexiblen Kabeldurchführungen

Einspeise- oder Versorgungsleitungen werden in der Regel mittels Kabelverschraubungen in den Schaltschrank, Steuerkasten oder direkt in die Maschine eingeführt und abgedichtet. Bei großen Querschnitten greift man meist auf teure Kabelverschraubungen zurück. Diese sind bei Größen ab M63 ausschließlich aus Messing vernickelt erhältlich, was sich auch preislich entsprechend niederschlägt. Wesentlich flexibler und preisgünstiger ist der Einsatz von Kabeldurchführungstüllen. lesen Sie mehr >>>

Leiteranschluss einfach pushen

Im Steuerungs- und Schaltanlagenbau müssen Drähte oder Leitungen häufig an Sammelschienen aus Kupfer angeschlossen werden. Herkömmlich geschieht dies zeitraubend mit Schraubklemmen oder fest verschraubten Leiteranschlussklemmen. Mit einer neuen Generation an wartungsfreien Leiteranschlussklemmen mit Push-in-Technik bietet Rittal jetzt die derzeit schnellste Methode, um Leitungen an Sammelschienen einfach und sicher anzuschließen. lesen Sie mehr >>>

Die grünen Schütze

Das Leistungsschütz Tesys D Green wurde für Steuerungs- und Automatisierungsanwendungen sowie zur Erstellung von Motorstartern bis 80 A entwickelt. Es kennzeichnet sich vor allem durch seine elektronische Spule, die im Vergleich zu elektromechanischen Spulen bis zu 80 % weniger Energie verbraucht und bis zu 50 % weniger Abwärme produziert. In Kombination mit dem Relais LR9D, welches den Überlastschutz eines Motors übernimmt, wird so der Kühlbedarf im Schaltschrank um ein Vielfaches gesenkt und die Energiebilanz der Anlage entscheidend verbessert. lesen Sie mehr >>>

Systemdurchgängigkeit bietet viele Vorteile

Als Hersteller von intelligenter Mess- und Prüftechnik für Labor- und Montagesysteme entwickelt und baut Elabo in Crailsheim moderne Systemlösungen. Seit Sommer 2017 setzen die Experten in ihren Arbeitsplatzsystemen die neuen Befehls- und Meldegeräte von Siemens ein. Sukzessive sollen diese nun auf das gesamte Produktportfolio des Unternehmens ausgeweitet werden. lesen Sie mehr >>>