A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Texas Instruments kauft National Semiconductor

Für einen Preis von 25 US-$ pro Aktie, was einem Gesamtwert von rund 6,5 Mrd. US-$ entspricht, übernimmt Texas Instruments National Semiconductor. Der Übernahme, die zwei führende Halbleiterhersteller miteinander vereint, haben die Aufsichtsräte beider Firmen schon zugestimmt.

“Bei dieser Akquisition geht es um Stärke und Größe”, sagte Rich Templeton, Präsiednt und CEO von Texas Instruments. “National hat ein ausgezeichnetes Entwicklerteam, und seine Produkte, kombiniert mit unseren stellt Kunden ein unvergleichlich breites und tiefes analoges Produktportfolio zur Verfügung.” Nach Unternehmensangaben kommen zu den 30000 Produkten von Texas Instruments nun weitere 12000 von National Semiconductor hinzu. “Unsere zwei Unternehmen ergänzen sich sehr gut”, erklärte National-Semiconductor-Chef Don Macleod dazu.

Das vereinte Unternehmen soll zudem von den Fertigungsstätten von National in Maine, Schottland and Malaysia profitieren, die TI weiterhin betreiben will.