A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Willkommen im Produkt-Archiv Februar 2011

Hier finden Sie die im Februar 2011 veröffentlichten Produktberichte.


28.02.2011

Servomotorenreihe für Motion-Control-Anwendungen

Die Servomotorenreihe 1FK7 für Standard-Motion-Control-Anwendungen wurde konstruktiv optimiert und im Bereich niederer Nenndrehzahlen ausgebaut. Sie bieten Wirkungsgrade von bis zu 94 %. Die mechanische Entkopplung der Geber von der Motorwelle erhöht ihre Robustheit und Servicefreundlichkeit. lesen Sie mehr >>>

28.02.2011

HMI-System mit Scada

Die Emview-Serie kombiniert Embedded-PC mit industrietauglichen Displays und resistiven Touchscreens zu HMI-Systemen. Vielfältige Kombinationsmöglichkeiten aus Prozessoren und Bildschirmen verschiedener Bildschirmdiagonalen sind so möglich. Daraus läuft auch Ifix, eine flexible integrierte Lösung, die Anwendern zu einer optimalen Prozessvisualisierung, Datenerfassung, Analyse und Überwachung der betrieblichen Abläufe verhilft. lesen Sie mehr >>>

28.02.2011

Ventilblock als Busmodul

Der geringe Platzbedarf eines Steckmoduls macht die Pneumatik-Baugruppe DOMV zu einer kompakteren Lösung als herkömmliche zusätzliche Ventilinseln. Das auf der Busrail aufgerastete Modul wird über das Remote-IO-System IS1 versorgt und ist direkt mit dem internen Daten- und Adressbus des Systems verbunden. lesen Sie mehr >>>

28.02.2011

Sicheres und integrierbares Leitsystem

Zu den Neuheiten der Version 4.03 des Prozess- und Produktionsleitsystems Centum VP zählen neben verbesserten Sicherheitsfunktionen ein umfassend überarbeitetes Steuer- und Regelpaket für Batch-Prozesse und eine verbesserte Migrationsunterstützung für das HART-Kommunikationsprotokoll. So koordiniert eine neuartige Sicherheitsfunktion die Änderungen der Nutzeraccounts mit Hilfe eines Managementsystems. lesen Sie mehr >>>

25.02.2011

Wassergekühlter Drehstrommotor

Wassergekühlte Motoren kennzeichnen sich durch eine hohe Leistungsdichte bei kompakter Baugröße. Der Motor des Herstellers in der IEC-Größe 200 ermöglicht gegenüber herkömmlichen Elektroantrieben eine Raumeinsparung von bis zu drei Baugrößen. lesen Sie mehr >>>

25.02.2011

Rundum geschützter Panel-PC

Der rundum IP65-geschützte, lüfterlose Panel-PC Prime Cube ASM ist als energieeffiziente HMI-Station konzipiert. Seine sicken- und kantenfreie Front besteht aus V2A-Edelstahl mit hygienischer Oberflächenversiegelung. Zwei USB-Schnittstellen unter einer IP65-geschützten Abdeckung sind integriert. lesen Sie mehr >>>

25.02.2011

Bedienen und Anzeigen für einfache Anwendungen

Das einfache Bedien- und Anzeigefeld Argos K 1010 bietet sich als zusätzliches abgesetztes Bedienelement in umfangreicheren Automatisierungsanwendungen an. Es besteht aus sechs 19 mm x 19 mm großen Tasten, die einen gut spürbaren Druckpunkt haben und sich damit sicher bedienen lassen. lesen Sie mehr >>>

Galvanisch entkoppelter USB-Anschluss

Der USB-Isolator ermöglicht den galvanisch entkoppelten Anschluss von USB-Peripheriegeräten an einen USB-Host. Dadurch kann man Masseschleifen mit ihren unerwünschten Ausgleichsströmen vermeiden, die die Datenübertragung stören und im Extremfall die Schnittstellen zerstören können. lesen Sie mehr >>>

Virtualisierung ermöglicht sichere Steuerungslösung

Die Hypersecured PLC ist eine gegen Netzwerkangriffe gesicherten Steuerungslösung, bestehend aus einer Software-SPS und einer Security Appliance als virtuelle Maschinen. Die embedded Hardware basierend auf einem Intel Atom Z530 Prozessor wird durch den Hypervisor in zwei virtualisierte Anwendungen aufgeteilt. Die Soft-SPS mit Profinet Kommunikation läuft unter VxWorks und kommuniziert mit der Außenwelt nur über den Mguard. lesen Sie mehr >>>

Mobile Überprüfung von Glasfasernetzen

Das tragbare optische Rückstrahl-Reflektometer OBR 4200 von Luna Technologies hat eine Auflösung von weniger als 3 mm und ist damit auch für Netzwerke mit großer „Packungsdichte“ geeignet. Einfügeverluste und Rückflussdämpfung bei Faserkabeln, Steckverbindern, Komponenten und Spleißen lassen sich mit ihm einfach sichtbar machen. lesen Sie mehr >>>

Kompakt-SPS spricht Ethercat

Mit der nur 85 mm x 110 mm x 22 mm kleinen Steuerung Codesys SPS lassen sich Automatisierungsaufgaben kostengünstig und platzsparend umsetzen. Die mit Codesys V3.4 programmierbare Steuerung für die Hutschienenmontage enthält einen Ethercat- sowie einen CANopen-Master und verfügt über eine Ethercat- und zwei CAN-Schnittstellen. lesen Sie mehr >>>

Voller Bemessungsstrom bis 5000 A

Die Niederspannungsschaltanlagen Vamocon verfügen jetzt über Bauartnachweise bis 5000 A nach DIN EN 61439-2 und das mit mehreren unterschiedlichen Leistungsschaltern. Sie sind mit Leistungsschaltern aller namhaften Hersteller kombinierbar und kennzeichnen sich durch hohe Kurzschlussfestigkeit und volle Bemessungsströme im Feld, was eine Überdimensionierung bei der Auslegung vermeidet. lesen Sie mehr >>>

Mobilfunk-Gateway für raue Umgebungen

Das Mobilfunk-Gateway Connectport X3H ermöglicht die Fernüberwachung von Geräten in rauen Umgebungen.Da es die Idigi-Plattform, ein Cloud-Computing-Service, unterstützt, lassen sich damit Geräte einfach aus der Ferne verwalten und Daten in die Endkundenanwendung transferieren. lesen Sie mehr >>>

Modul macht Schritt- zum Servomotor

Das Modul Servotrack ermöglicht es Schrittmotoren wie Servomotoren zu betreiben – unter Beibehaltung ihrer klassischen Vorzüge. Die Servotrack-Steuerung hat dabei eine Reaktionszeit von 50 ns und verarbeitet Mikroschritte mit 15 Auflösungen zwischen 10 und 256 Mikroschritten. lesen Sie mehr >>>

Hochperformante Gigabit-Switches

Die Managed Gigabit-Switches der Produktfamilie Premium Line haben erweiterte Management- sowie Sicherheitsfunktionen und eignen sich damit für anspruchsvolle Netzwerklösungen. Die Geräte sind mit Gigabit Ethernet oder Fast Ethernet Ports lieferbar. Dank ihrer Ringredundanz- Technologie (Wiederherstellungszeit ≤ 20 ms), erhöhen diese Geräte die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit von industriellen Netzwerken. lesen Sie mehr >>>

Störmeldungen individuell über Ethernet versenden

Der „Universelle Störmelde-Server“ USS ist zugleich Master und Störmeldeknoten für die neue netzwerkfähige Störmelde-Generation USM. Störmelde-Erfassungsbausteine mit acht bis 48 Kanälen zeigen die galvanisch erfassten Zustände lokal über LED an und senden zusätzlich die frei parametrierbaren Informationen und Meldungen über IP Pakete an den Störmelde-Server. lesen Sie mehr >>>

Schnelle Lösungen für den Schaltanlagenbau

Die 60 mm-Sammelschienentechnik Riline60 ist ein sicheres und flexibles Stromverteilungssystem für den Aufbau von Niederspannungsschaltanlagen. Zahlreiche konstruktive Detailverbesserungen, die im Montagehandling große Wirkung zeigen, erleichtern die Montage. lesen Sie mehr >>>

IO-Link-Sensor

Der Optosensor HRTR 46B-Teach ermöglicht die elektronische Einstellung via Teach-in sowie IO-Link und somit die Parametrierung und Diagnose im Prozess. Tastweiten und zugehörige Parameter können direkt aus der Anlagensteuerung in mm eingestellt werden. Die elektronische Parametrierung der Tastweiten erleichtert und beschleunigt die Inbetriebnahme von Anlagen. lesen Sie mehr >>>

Kommunikationsfreudiger Touch-Panel-PC

Der 19-Zoll Touch Panel-PC AFL-19i-HM55 enthält mobile Intel Core i7/i5/i3 oder Celeron Prozessoren, einen HM55 Chipsatz und 800/1066MHz DDR3 SO-DIMM bis 8 GByte. Das 19-Zoll Display hat eine Auflösung von 1280 × 1024 Punkten, eine Helligkeit von 450 cd/m², einen Kontrast von 1000:1, 16,7 Mio. Farben und eine MTBF-Hintergrundbeleuchtung. lesen Sie mehr >>>

Schrittmotoren mit passender Treiberelektronik

Die Zwei-Phasen-Schrittmotoren der HECM-Serie sind leistungsstarke Nema 23 High-Torque-Schrittmotoren mit einem 60-mm-Flansch und einem Wellendurchmesser von 8 mm. Es gibt sie in vier Baulängen und mit Einzel- oder Doppelwellen. lesen Sie mehr >>>

Bringt Transparenz in die Energiedaten

Mit Smart Grids und Smart Metering sind dynamische Lastflüsse zu organisieren, passend zum aktuellen Erzeugungsangebot. Die Java-basierte Software IDSpecto macht diese Aufgaben transparent und kaufmännisch beherrschbar. Sie wurde zum Erfassen, Qualifizieren und Verarbeiten von Energiedaten in Verbindung mit der gleichzeitigen Abbildung der Prozesse im Messwesen und dem Energiedatenaustausch entwickelt. lesen Sie mehr >>>

Überwachungslösungen bis 690 V

Die Lastwächter und Spannungsüberwachungsrelais überwachen leistungsstarke Motoren und Generatoren großer Leistung, die durch dreiphasige 690-V-Netze versorgt werden. Durch ihren breiten Spannungsbereich von 180 V bis 690 V können sie aber auch problemlos in anderen Netzen zum Einsatz kommen. lesen Sie mehr >>>

Profibus ohne PC testen

Der Profibus-Tester 4 prüft die Feldbusphysik und die Feldkommunikation im laufenden Betrieb.Die Firmware 1.11 erweitert den Funktionsumfang, sodass mit einem Gerät dieser Leistungsklasse jetzt auch vollständige Bustests ohne Notebook oder PC möglich sind. lesen Sie mehr >>>

Dynamische Signale vielkanalig erfassen

Die Module der Reihe NI PXIe-449x ermöglichen das flexible Erfassen von dynamischen Signalen mit hoher Kanalanzahl. Sie bieten AC/DC-Kopplung für Sensormessungen mit Mikrofonen oder Beschleunigungssensoren sowie für Spannungsmessungen von Tachometern oder Prüflingen. lesen Sie mehr >>>

Kompaktantriebe mit Sicherheitsfunktionen

Die zertifizierte Sicherheitsfunktionen Sicher abgeschaltetes Moment (STO – Safe Torque Off) und sichere Bremsenansteuerung (SBC – Safe Brake Control) ergänzen den Funktionsumfang der Servolinie Indradrive Cs. Die Antriebsfamilie deckt den Leistungsbereich von 0,1 kW bis 9 kW ab und bietet zum Beispiel mit einer Multi-Ethernet-Kommunikationsschnittstelle umfangreiche Funktionalität bei kompakter Bauweise. lesen Sie mehr >>>

Eigensichere Signalgeber

Die IS-Produktfamilie enthält für jede Warnmeldefunktion in der Ex-Zone 0, Gasgruppe IIC, das passende eigensichere Gerät. Es gibt einen akustischen (IS-mA1), einen optischen (IS-mB1) und einen kombinierten Alarmgeber (IS-mC1), jeweils mit Schutzart IP65, die über Zener-Barrieren oder eine galvanische Trennung angesteuert werden können. lesen Sie mehr >>>

Intelligentes Positioniersystem

Die Systemlösung Powerdrive entlastet den Nutzer von der Komplexität bisheriger Lösungen bei der Umrüstung von Maschinen auf unterschiedliche Produktformate. Die kompakten Stellantriebe kombinieren einen bürstenlosen DC-Motor, einen magnetischen Multiturn-Absolutwertgeber, einen 32-Bit Mikrocontroller sowie eine kompakte Endstufe und ein leistungsstarkes Stirnradgetriebe in einem Edelstahlgehäuse mit der Schutzklasse IP67. lesen Sie mehr >>>

Public Displays mit integriertem Ansteuerrechner

Die Public Displays sind mit einer Bildschirmdiagonale von 140 cm (55 Zoll), 119 cm (47 Zoll), 107 cm (42 Zoll) und 81 cm (32 Zoll) erhältlich. Wahlweise werden die professionellen Anzeigesysteme mit einem integrierten Industrie-PC oder als Monitorversion mit einem Analog/Digital Video-Interface angeboten. lesen Sie mehr >>>

Leitungen individuell konfigurieren

Mit dem Online-Konfigurator kann man sich seine Ethernet-Kabelverbindung kinderleicht individuell zusammenstellen. Nach dem Wählen der Leitungsart (Kuper oder LWL) mit dem gewünschten Mantelmaterial in der passenden Kategorie und Farbe werden die benötigten Stecker für die linke und anschließend für die rechte Seite ausgesucht. Schließlich muss nur noch die spezifische Länge bestimmt werden und schon ist die Verbindungsleitung fertig konfiguriert. lesen Sie mehr >>>

Kompakte und leistungsstarke Netzgeräte

Zwei neue Varianten des Netzgeräts Sitop PSU300S für den dreiphasigen Netzanschluss erweitern die Stromversorgungslinie Sitop Smart. Die Serie Sitop Compact wurde um drei Varianten des einphasigen Netzgeräts Sitop PSU100C mit mehr Leistungsstärke erweitert. lesen Sie mehr >>>

Tragarmsysteme mit offenem Profil

Um das Leitungsmanagement zu erleichtern, werden die Tragprofile des Tragarmsystems CP-C jetzt wahlweise auch als offene Variante angeboten. Durch das offene Profil, das sich mit einer Kunststoffleiste optisch ansprechend und unter Einhaltung der Schutzart IP 54 verschließen lässt, können Leitungen, selbst mit konfektioniertem DVI- bzw. VGA-Stecker, jederzeit schnell und einfach installiert werden. lesen Sie mehr >>>

Kompakte 1,6-kW-Frontend-Netzteile

Die 1 HE hohen Frontend-Netzteile der Reihe HFE1600 mit 1,6 kW-Einzelausgang haben eine Leistungsdichte von 1,54 W/cm³ und bringen bei Bedarf durch Parallelbetrieb 8 kW Ausgangsleistung in einem 1-HE-Rack unter. Der hohe Wirkungsgrad von 92 % minimiert die Verlustwärme sowie den Stromverbrauch und entspricht den Effizienzvorgaben der Climate Savers Computing Initiative. lesen Sie mehr >>>

Fernauslesen von Zählerdaten

Das Unigate empfängt per Funk die Daten von bis zu vier Zählern unterschiedlicher Energiearten (Wasser, Wärme, Strom) und überträgt diese direkt an M-Bus-Stationen oder an intelligente Zähler und so genannte Mulit-Utility-Communication-Geräte (MUC). lesen Sie mehr >>>

Flexible Plattform für HMI-Lösungen

Der kompakte und speichereffiziente Profinet-Stack ist für Embedded-Plattformen mit und ohne Betriebssystem optimiert. Dabei werden alle Dienste für ein Class A Gerät implementiert. Die Implementierung benötigt lediglich einen Standard-Ethernet-Controller. lesen Sie mehr >>>

Objektorientierte Projektierung

Der durchgängig objektorientierte Ansatz der Version 1.4.0 von Nxtcontrol erlaubt die Projektierung von Steuerungs- und Visualisierungsfunktionalität mit einem Werkzeug und in einem Arbeitsschritt. Die verwendeten Objekte bei der IEC-61499-basierenden Automatisierungssoftware, so genannte CAT (Composite Automation Types), sind Softwareabbilder realer Geräte und Funktionen. lesen Sie mehr >>>

MF-Motoren sind auf Umrichter eingestellt

Ein innovatives Konstruktionsprinzip sorgt bei den neuen L-force Drehstrommotoren MF dafür, dass sie bei dem Betrieb am Frequenzumrichter um bis zu zwei Baugrößen kleiner sein können als herkömmliche Asynchronmotoren gleicher Leistung. Ein weiterer Vorteil ist der mit 1:24 vergleichsweise gut verdoppelte Drehzahlstellbereich. lesen Sie mehr >>>

IP67-Switch mit Diagnose- und Managementfunktion

Der neue IP67-Switch aus der Dragonline-Familie unterstützt umfangreiche Management-, Diagnose- und Filterfunktionen sowie verschiedene Redundanzverfahren und Security-Mechanismen. Zur hohen Betriebssicherheit tragen eine lüfterlose Kühlung, ein Temperaturbereich von -40°C bis 75 °C sowie eine redundante DC 12 V bis 48-V-Spannungsversorgung bei. lesen Sie mehr >>>

Multi-Talent mit Erweiterungspotential

Der Box-PC ARB BT-7500 ist dank zahlreicher Schnittstellen – u.a. CFAST, PCIe x8 und Mini-Card – flexibel erweiterbar. Zudem stehen neben zwei GigE-LAN-Ports auch acht USB- und vier COM-Anschlüsse zu Verfügung; einer dieser COM-Ports kann wahlweise als RS232 oder RS485 mit 5 bzw. 12 V Ausgang konfiguriert werden. lesen Sie mehr >>>

Kompakter Datenlogger

Logmessage ist ein kompakter Datenlogger mit dem beliebige Messwerte erfasst, überwacht, verrechnet und gespeichert werden können. Der interne 1 Gbyte große Datenspeicher ermöglicht die autarke Erfassung von bis zu 128 Millionen Messwerten. Durch vielseitige, interne Softwarekanäle können die Messwerte direkt vorverarbeitet und überwacht werden. lesen Sie mehr >>>

Ableitermodule für den Duplex-Bus

Für die Produktfamilie Blitzductor XT wurden Ableitermodule entwickelt, die dem Schutz des Dupline-Buses, von Geräten mit Eingangs-Diodenbeschaltung und von Bussystemen in Ex-Zone 1 dienen. Ein universelles Basisteil, passend für alle Ableitermodule, optimiert die Lagerhaltung und begünstigt die Vorverdrahtungen und den Service. lesen Sie mehr >>>

Gehäuse mit Führungsnut

Die Tubusgehäuse mit integrierten Führungsnuten für die Aufnahme von ungenormten Leiterkarten werden zusätzlich in vier neuen, unterschiedlich großen Varianten angeboten. Die speziell geformten Tubusprofile ermöglichen die Aufnahme von Frontfolien oder Folientatstaturen. lesen Sie mehr >>>

Einfach und sicher per OPC UA

Der OPC Universal Connectivity Server erlaubt den einfachen Zugriff auf Prozess- und Gerätedaten, weil nicht mehr für jedes Gerät ein eigener OPC-Server benötigt wird. Es gibt Plug-Ins, die die gängigen Protokolle verschiedener Hersteller unterstützen, unter anderem für SPS, Prozessleitsysteme und Gebäudeautomatisierung. lesen Sie mehr >>>

Schäden am Profibus rechtzeitig erkennen

Mit einer geeigneten Instandhaltungsstrategie lassen sich Mängel in der Businstallation frühzeitig erkennen und plötzliche Ausfälle in der Buskommunikation wirksam verhindern. Der Profibus-Quicktester P-QT 10 ermöglicht eine permanente Erfassung typischer Profibus-Fehler über einen definierten Zeitraum und damit eine zuverlässige Aussage über die tatsächliche Qualität einer Businstallation. lesen Sie mehr >>>

Profibusstecker für M12

Die M12-Stecker ermöglichen einen einfachen und funktionssicheren Anschluss von Profibus im Feld. Die Installation der Feldbuskomponenten ist innerhalb von Sekunden möglich, da die aufwendige Konfektion des Kabels und der kritische Kabelschirmanschluss am Busstecker entfallen. lesen Sie mehr >>>

Aktiver Abschluss und Messstelle

Der für die Montage auf einer Hutschiene konzipierte Flextra Profipoint dient zur Versorgung des Abschlusswiderstandes. Er kann in Verbindung mit einem Profibus-Stecker als aktive Messstelle oder als aktiver Abschluss eingesetzt werden. lesen Sie mehr >>>

Redundanzmodule für erhöhte Ausfallsicherheit

Das Redundanzmodul Wipos R20 erhöht die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit eines Systems, speziell bei Ausfall einer Stromversorgung. Es entkoppelt parallel geschaltete Stromversorgungen der Typen Wipos P1, Wipos P3 oder Wipos PB1 im Schaltschrank und findet beispielsweise im allgemeinen Maschinenbau Verwendung. lesen Sie mehr >>>

E-CAD-Software unterstützt Systementwicklung

Die Lösung E³ Functional Design erweitert die Entwicklung elektrotechnischer, hydraulischer und pneumatischer Systeme mit E³ Series um zusätzliche Funktionen, mit denen Entwickler die Struktur ihrer Produktentwürfe von Beginn an funktionsorientiert erfassen können. Mit der Software lässt sich der Entwicklungsaufwand für ein Produkt bereits in der frühen Konzeptionsphase verringern. lesen Sie mehr >>>

Energieeffizientes USV-System bis 6 kVA

Die Tower-USV Eaton 9130 mit einem Leistungsbereich von 5 kVA bis 6 kVA senkt durch den hohen Effizienzgrad die Gesamtkosten für den Betrieb des Systems. Der Wirkungsgrad von 95 % im Online-Doppelwandler-Modus und 98 % im Hocheffizienz-Modus wird mithilfe eines Multilevel-Wechselrichters erreicht. lesen Sie mehr >>>

Schlüsselfertige Fernzugriffslösung

Die industriellen Fernwartungsrouter der Ewon-Serie sind eine ideale Hardwareplattform für den Bereich Fernwartung, M2M und Condition Monitoring. Eine gute Ergänzung dazu ist das Verbindungsportal Talk2M, welches nach dem Client-Server-Client-Prinzip arbeitet. Dabei nutzt der Anwender das Internet, um sich auf seine Maschinen schnell und kostengünstig aufzuschalten. lesen Sie mehr >>>