A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Willkommen im Produkt-Archiv August 2011

Hier finden Sie die im August 2011 veröffentlichten Produktberichte.


31.08.2011

Kompakter Multiturn-Drehgeber

Der absolute Multiturn-Drehgeber EBI 1135 mit rein serieller Schnittstelle EnDat 2.2 hat eine Gesamtauflösung von 34 Bit (Singleturn: 18 Bit, Multiturn: 16 Bit). Durch den modularen Aufbau ohne Kugellager und einem batteriegepufferten Umdrehungszähler ist er kompakt gebaut. lesen Sie mehr >>>

30.08.2011

Antrieb mit durchgehender Hohlwelle und Flansch

Das 190 mm x 140 mm x 170 mm große Getriebe SN 3 BHFL kann mit Drehstrom- und Gleichstrommotoren betrieben werden. Er hat ein maximal zulässiges Drehmoment von 11 Nm bis 17 Nm. lesen Sie mehr >>>

30.08.2011

Kurzhubtaster mit unterschiedlichen Betätigungskräften

Die nur 5,1 mm x 6,4 mm großen und 3,85 mm hohen Mikrotaster der Baureihe Micon 5 gibt es für mechanische Betätigungskräfte von 3 N, 4,5 N, 5,5 N und 8 N. Eine gute Taktilität und ein deutlich vernehmbarer Tastenklick bei Betätigung erfüllen hohe Ansprüche an die komfortable Bedienung. lesen Sie mehr >>>

26.08.2011

Drehzahlwächter für mehrere Achsen

Der Safety Basis Monitor ist eine einfache und kostengünstige Lösung, um Maschinen und Anlagen abzusichern. Das Modul besteht aus einem Sicherheitsmonitor und einem abschaltbaren AS-i Master. lesen Sie mehr >>>

25.08.2011

Kräftiger Flachmann

Der EC 45 flat 70 W hat eine flache Kennliniensteigung und ein maximales Dauerdrehmoment von 130 mNm bei einem Wirkungsgrad bis zu 85%. Er ist mit Hall-Sensoren in vier Wicklungstypen (24 V, 30 V, 36 V und 48 V) verfügbar und lässt sich mit über 50 verschiedenen Planeten- und Stirnradgetrieben der Baureihen GP 42 C und GS 45 A kombinieren. lesen Sie mehr >>>

25.08.2011

Technologieneutrale Auswahl von Antrieben

Die energieeffizienteste Kundenlösung erreicht die Automatisierungstechnik nur im technologieneutralen Vergleich. Dabei hilft die Engineering-Software Positioningdrives. Nach Eingabe der Positionswerte, der Nutzmasse und der Einbaulage, schlägt die Software eine optimierte Lösung vor. lesen Sie mehr >>>

25.08.2011

Effizienter Teillastbetrieb bei Umrichtern

Mit der Funktion „VFC eco“ erleichtern nun auch die zentralen Geräte der Umrichter-Plattform Inverter Drives 8400 das Energiesparen. Kombiniert mit den neuen L-force Drehstrommotoren MF besticht diese Antriebslösung durch seine Energieeffizienz. lesen Sie mehr >>>

24.08.2011

Geringe Steigungsabweichung für große Präzision

Die Verwendung von Kugelumlaufspindeln der Serie BS 22-1,5 erlaubt lineare Bewegungen mit Wegschwankungen von max. 5 μm über den absoluten Nutzweg. Die Kombination mit Motoren und Anbaukomponenten, wie hochauflösende Encoder, integrierte Motion Controller oder Schrittmotoren im Mikroschrittbetrieb, sorgt für große Präzision. lesen Sie mehr >>>

24.08.2011

Präzise Wafer-Inspektion

Der Vision-Sensor Visor V10 Solar ermöglicht Robotern das Aufnehmen und präzise Ablegen von Wafern. Wafer und Solarzellen mit feinen Ausbrüchen mit einer Nachweisgrenze von 0,7 mm können in diesem Schritt gleich aussortiert werden, bevor sie vollständig brechen und weiteres Material schädigen. lesen Sie mehr >>>

24.08.2011

Linearantrieb mit Verdrehsicherung

Mit der Linearaktor-Baureihe Captive lassen sich lineare Verstellbewegungen dank der integrierten Verdrehsicherung einfach, kostengünstig und platzsparend realisieren. Auf zusätzliche externe Mechanik, wie eine Verdrehsicherung, kann verzichtet werden. lesen Sie mehr >>>

23.08.2011

Leistung im funktionellen Design

Die High Performance Linearsysteme können nun mit der neuen Motor-Getriebe-Einheit RPM+ zu innovativen Ritzel-Zahnstangen-Lösungen kombiniert werden. Der Aktor kombiniert Kraft mit Dynamik und Präzision und überzeugt durch sein kompaktes, formschönes Design, verbesserte Kippmomente, eine höhere Positioniergenauigkeit sowie hohe Montagefreundlichkeit. lesen Sie mehr >>>

23.08.2011

Vielseitige Prozessüberwachung

Der Digiforce 9307 ist ein High-End-Universal-Controller, der die Stärken des Digiforce 9306 mit noch flexibleren Auswerteroutinen und neuen Messroutinen verknüpft. Eine intuitive Bedienung durch klare und grafikbasierende Menütools führt den Anwender schnell zum Ziel. lesen Sie mehr >>>

23.08.2011

Wartungsarmes Modul für Pick&Place-Aufgaben

Kurze Taktzeiten, lange Lebensdauer, wartungsarm, flexibel und hohe Verfügbarkeit sind die Vorteile der gegen Nicken und Gieren steifen Pick&Place-Module. Erreicht wird dies mit einer aus Al-CFK Verbundwerkstoff ausgebildete X-Achse und eine aus Al-Guß, schwingungsarmen Z-Achse, sowie mit energieeffizienten, verschleißarmen Direktantrieben. lesen Sie mehr >>>

22.08.2011

Manometer mit reduzierten Drift

Das Differenzdruck-Manometer Display P2 führt in der Ausführung 990A in kurzen Zeitintervallen automatisch einen Nullpunktabgleich durch. Das reduziert das Driftverhalten und verringert gleichzeitig den Kontroll- und Wartungsaufwand. lesen Sie mehr >>>

22.08.2011

Elektronischer Zylinderschalter

Der 23 mm kurze elektronische Zylinderschalter BMF 235 ist von oben in die T-Nut einsetzbar. Damit gelingt die Montage des bündig einbaubaren Sensors auch bei verdecktem Nuteinschub. Der magnetfeldempfindliche Sensor kennzeichnet sich durch hohe Genauigkeit, kurze Überfahrwege und kleine Hysterese. lesen Sie mehr >>>

22.08.2011

Robuste Ultraschallsensoren

Die Ultraschall-Sensoren messen so gut wie unabhängig von den Umgebungsbedingungen fast alle Arten von farblichen Oberflächen sowie transparente Produkte. Sie haben eine Auflösung von 1 mm und eine Ansprechzeit von 67 ms. lesen Sie mehr >>>

18.08.2011

Zeitrelais mit Watchdog-Funktion

Die multispannungsfähigen Zeitrelais der Serie 83 können mit 24 V bis 240 V AC und DC versorgt werden. Neben sechs verschiedenen Monofunktions- gibt es zwei Multifunktionstypen, die unter anderem die Funktion Watchdog zur Verfügung stellen, die aus der Bahntechnik als Totmannschaltung bekannt ist lesen Sie mehr >>>

17.08.2011

Bandgeschwindigkeit präzise messen

Mit dem Messrad-Encoder MA20 lassen sich die Positionen und die Geschwindigkeiten einfach und flexibel direkt am Förderband ermitteln. Dazu wurde ein hochauflösender optischer Inkremental-Drehgeber mit einem präzisen Messrad und einem gefederten Befestigungsarm kombiniert. lesen Sie mehr >>>

17.08.2011

Bedienelemente für Schienenfahrzeuge

Die Befehls- und Meldegeräte der Baureihe 04 entsprichen den Richtlinien gemäß UIC 612 und sorgen durch ihr verbessertes Design für einen optimalen Betrieb am Fahrerarbeitsplatz. Das Sortiment umfasst quadratische und runde Leuchtmelder, Leuchtdrucktasten, Wahl- und Schlüsselschalter in einer nahezu frontbündigen Bauform. lesen Sie mehr >>>

17.08.2011

Industrierelais für hohe DC-Lasten

Die MRC-Baureihe umfasst dreipolige Relais mit Rundsockel und vierpolige Relais mit Flachstecker-Anschluss. Mit der magnetischen Lichtbogenlöschung schalten die Relais mit Blasmagnet in Gleichstromanwendungen Bemessungsströme bis 10 A zuverlässig. lesen Sie mehr >>>

17.08.2011

Bootloader für CANopen

Bootloader mit einem Kommunikationsinterface, wie der CANopen Bootloader Paulus, ermöglichen das Einspielen von Softwareerweiterungen über ein entsprechendes Netzwerk. Standardisierte Kommunikations-Objekte und Algorithmen gewährleisten eine hohe Transparenz und Bedienfreundlichkeit. Der auf kleine Codegrößen optimierte Bootloader bringt somit Flexibilität in Geräte für CANopen-Netzwerke. lesen Sie mehr >>>

16.08.2011

Näherungsschalter mit antivalentem Ausgang

Durch seinen antivalenten Ausgang lässt sich mit dem hochdruckfesten Induktivsensor P12 sowohl eine Schließer- als auch eine Öffnerfunktion realisieren. Der induktive Näherungsschalter mit M12-Gewinde und Schutzart IP 68 ist gasdicht und hat eine Arbeits- und Spitzendruckfestigkeit bis 500 bar beziehungsweise bis 1000 bar. lesen Sie mehr >>>

16.08.2011

Smart-Metering mit durchdachter Datenkette

Der Smart-Metering-Ansatz den der Zähleranbieter Easymeter mit dem Datenübertragungsspezialisten EFR sowie dem IT-Lösungs- und Integrationsexperten BTC Business Technology Consulting entwickelt hat ist zukunftssicher und dynamisch. Sie besteht aus den robusten Easymeter Q3B, Q3C oder Q3D, dem IP-basierten Smart Grid Hub und dem BTC Advanced Meter Management. lesen Sie mehr >>>

16.08.2011

Sensitive LED-Schalter

Die berührungsempfindlichen Schalter mit LED-Beleuchtung der Serie BR20 haben eine Kantenlänge von 20 mm x 20mm. Neben zweifarbigen Varianten in den LED-Standardfarben weiss, blau, grün, rot und gelb ist der Einbau von RGB-LED möglich, welche das komplette Farbspektrum darstellen können. lesen Sie mehr >>>

12.08.2011

Berührungslos und manipulationssicher

Der berührungslose Sicherheitsschalter 3SE63 basiert auf RFID-Transpondertechnologie und bietet einen hohen Stör-, Manipulations- und Umgehungsschutz. Sein reinigungsmittelbeständiges Kunststoffgehäuse und die Schutzart bis IP69K sorgt für lange Lebensdauer. lesen Sie mehr >>>

12.08.2011

Lüfterloses HMI

Der lüfterlose Panel-PC mit Touch-Display GOT-3156T-830 hat einen erweiterten Temperaturbereich von -20°C bis 65°C. Die stromsparenden Intel Atom Prozessoren N270 und Z510PT bieten eine gute System-Performance und thermische Beständigkeit. lesen Sie mehr >>>

12.08.2011

Widerstandsfähiger Panel-PC

Der lüfterlose Panel-PC UPC-V312-D525 ist mobil oder stationär einsetzbar und eignet sich für Anwendungen, bei denen Stöße, Vibrationen, Staub oder Spritzwasser den Betrieb von üblichen Panel-PC nicht erlauben. Der Intel Atom dual-core Prozessor D525 mit 1,8 GHz, der Intel ICH8M-Chipsatz und 1 GByte DDR3 SO-DIMM on board sorgen für eine gute Rechenleistung und Grafik. lesen Sie mehr >>>

10.08.2011

Schutz vor ungewollten Änderungen an der Steuerung

Nicht dokumentierte und nicht genehmigte Änderungen an Automationssystemen wurden als entscheidende Faktoren bei zahlreichen Störfällen und Unfällen in der Prozessindustrie identifiziert. Das elektronische Änderungsmanagement Integrity Imoc stellt sicher, dass alle Änderungen, die am Automationssystem einer Anlage vorgenommen werden, erkannt und mit spezifischen Ereignissen abgeglichen werden. lesen Sie mehr >>>

10.08.2011

Zweileiter-Konzept für Durchfluss und Füllstand

Die Füllstandsonde Levelflex FMP55, ein Multiparameter-Transmitter zur Trennschichtmessung, gehört zu dem einheitlichen Gerätekonzept auf Zweileiter-Basis. Da die Sonde das geführte Radarverfahren mit dem kapazitiven Messprinzip kombiniert, bietet sie eine hohe Zuverlässigkeit bei der Messwerterfassung von Trennschichten. lesen Sie mehr >>>

10.08.2011

Edelstahltastaturen mit individuellem Design

Bei den Edelstahltastaturen lassen sich eigene Tastendesigns realisieren sowie die Anzahl und die Position der Tasten frei bestimmen. Bei dem verwendeten Stanzverfahren wird die in der Regel 2 mm starke Frontplatte bzw. die spätere Bedienfläche zunächst auf Endmaß gefräst und die Position der Tasten festgelegt lesen Sie mehr >>>

08.08.2011

Flaches Sicherheitsrelais

Die zwangsgeführten Sicherheitsrelais OA5642, OA5643 und OA5644 gibt es in zwei-, drei- und vierpoliger Ausführung. Sie sind nur 10,3 hoch und haben eine Schaltleistung von 8 A. Das monostabile Magnetsystem verbraucht je nach Polzahl nur 0,4 W, 0,5 W bzw. 0,65 W. lesen Sie mehr >>>

08.08.2011

Bistabiles Leistungsrelais

Die 24 mm x 10 mm x 18,8 mm großen bistabilen DW-Relais ermöglichen es effiziente und energiesparende Stromzähler zu realisieren. Zudem sind sie durch ihre Spulenverlustleistung von nur 200 mW bei der einspuligen Variante und 400 mW bei der zweispuligen Varianteauch für den Weiße-Ware-Markt interessant, da sie den Stand-by-Stromverbrauch reduzieren. lesen Sie mehr >>>

08.08.2011

Funkende Positionsschalter

Die robusten und vielseitig einsetzbaren Funk-Positionsschalter der Baureihe RF 98 arbeiten nach dem Energy-Harvesting-Prinzip und benötigen daher weder eine Leitung noch eine Batterie. Die Ex-Wireless-Ausführungen haben ein robustes Metallgehäuse und erfüllen die Anforderungen des Gas- und Staubexplosionsschutzes (Zone 1 und 2/ Zone 21 und 22 gemäß Atex-Richtlinie). lesen Sie mehr >>>

04.08.2011

Energiesparendes Bluetooth-Modul

Mit dem Bluetooth-Low-Energy-Modul BLE112 von Bluegiga, das auf dem Funkstandard Bluetooth 4.0 basiert, lassen sich Geräte in einem unmittelbaren Einzugsbereich miteinander vernetzen. Im Vergleich zur herkömmlichen Bluetooth-Technologie ist dabei der Energieverbrauch um ein Vielfaches niedriger. lesen Sie mehr >>>

04.08.2011

Variabel montierbarer IPC

Der lüfterlose Industrie-PC IPC-BFL-ECO kann durch die schlanke Bauweise seines robusten Aluminiumgehäuses und der Wandmontageplatte in jeder Lage angebracht werden. Für zuverlässige Performance sorgt das passiv gekühlte ITX-Board mit Intel Atom Chipsatz und leistungsstarker 2 × 1.66 GHz CPU. lesen Sie mehr >>>

04.08.2011

Bedienterminal mit Linux

Das Operator-Terminal OT205 erweitert die Palette an leistungsfähigen Bediengeräte auf Basis von Linux des Herstellers. Die LCD-Displays haben eine Diagonale von 5,7 Zoll, eine Helligkeit von 600 cd/m² und wahlweise QVGA- oder VGA-Auflösung. lesen Sie mehr >>>

02.08.2011

Langlebiges Micro-ATX Mainboard

Das Micro-ATX-Board D3071-S wurde für den Dauerbetrieb auch unter extremen Temperaturbedingungen entwickelt. Es basiert auf Intels neuester Plattform-Technologie mit dem Codenamen Sandy Bridge und Cougar-Point, welcheinsbesondere Industriekunden eine große Skalierbarkeit hinsichtlich Preis, und Performance und Funktionalität bietet. lesen Sie mehr >>>

02.08.2011

Drehgeber mit Profinet-Interface

Die elektrooptischen Drehgeber der Baureihe CRT haben ein Profinet-Interface gemäß IEC/TR 61158-1 und IEC 61784-1. Sie haben eine Auflösung von bis zu 8192 Schritten pro Umdrehung und einen Messbereich von maximal 4096 Umdrehungen. lesen Sie mehr >>>

02.08.2011

Server-Simulator für IEC 61850

Der AMA-61850-Serversim bietet die Möglichkeit Client-Systeme, wie Stations-HMI oder Scada-Systeme, in Bezug auf die IEC-61850-Kommunikation zu testen. Er erlaubt es, diese Tests ohne den Einsatz von realen IEC-61850-Servergeräten (IED) durchzuführen. lesen Sie mehr >>>

01.08.2011

PV-Wechselrichter mit USB-Schnittstelle

Die PV-Wechselrichter Powador 30.0 bis 39.0 TL3 nehmen Solarstrom aus bis zu zwölf Strings entgegen, die Powador 10.0 bis 14.0 TL3 aus vier Strings, jeweils bei einer Systemspannung bis 1000 V. Der MPP-Bereich der beiden Gerätegruppen ist mit 350 V bis 800 V weit ausgelegt. lesen Sie mehr >>>

01.08.2011

Hybridleitung mit LWL- und Kupferadern

Bei der Hybridleitung für Breitbandanwendungen erlauben LWL hohe Datenübertragungsraten für die Feldebene. Kupferadern stellen die Stromversorgung und Übermittlung von Steuer- und Signalimpulsen für die angeschlossene Applikation sicher. Durch Lichtwellenleiter können optische Signale ohne Verstärker große Entfernungen verlustfrei überbrücken. lesen Sie mehr >>>