A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

28.07.2011

Antriebsregler mit Flüssigkeitskühlung

Die größeren Leistungsklassen der Antriebsregler-Plattform Inveor können jetzt nicht nur mit Kühlrippen, sondern auch mit einem geschlossenen, flüssigkeitsdurchströmten Kühlkörper ausgestattet werden. Die Flüssigkeitskühlung verringert die thermische Belastung des Antriebsreglers. So sorgt die geringere Wärmeentwicklung unter anderem auch für weniger Verschleiß bei kritischen Bauteilen wie Leistungshalbleiter und Zwischenkreiskondensatoren. Zudem ist durch die bessere Wärmeableitung nun auch ein Dauerbetrieb mit einer höheren Taktung von 16kHz möglich, durch die die Geräuschemission stark herabgesetzt ist.

Kostal Industrie Elektrik GmbH, Tel.: 02351/16-0, E-Mail: info-industrie@kostal.com