A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

23.09.2011

Wunderwaffe Energieeffizienz

Energieeffizienz ist derzeit in aller Munde und gilt als „Wunderwaffe“ zur Erreichung der gesetzten Klimaschutzziele der Bundesregierung. Ohne den bisherigen Lebensstandard einzuschränken, können so der Energieverbrauch und die CO 2 -Emissionen gesenkt werden. Allerdings sind noch viele Fragen offen, beispielsweise welche Produkte und Dienstleistungen besonders gefragt sein werden sowie welche Trends, Chancen und Risiken sich für Anbieter ergeben. Um diese und weitere Fragen zu beantworten hat trend:research das Studienprojekt „Wunderwaffe Energieeffizienz: Der Markt für energieeffiziente Produkte und Dienstleistungen bis 2020“ in Angriff genommen.

Ende Juni 2011 wurde der zweite Energieeffizienz-Aktionsplan der Bundesregierung bei der EU-Kommission eingereicht, um die Umsetzung der EU-Richtlinie zur Endenergieeffizienz und Energiedienstleistungen darzulegen. Darin wird auch der Zwischenstand der derzeitigen Strategie dargestellt.
Den Nachfragern bieten sich mit der Nutzung energieeffizienter Produkte und Dienstleistungen zahlreiche Vorteile: So kann man nicht nur aktiv zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen , sondern auch die eigenen Kosten für die Energieversorgung reduzieren. Für Unternehmen geht damit die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit einher. Die Bundesregierung sieht in allen Endverbrauchs-Sektoren weitere Einsparpotenziale; dies bietet Anbietern energieeffizienter Produkte und Dienstleistungen enorme Potenziale zur Neukundengewinnung und zur Umsatzsteigerung.

Stadtwerke und Energieversorger stehen bei diesem Thema jedoch vor einer Herausforderung: Schon seit Jahren sinkt die Nachfrage nach Energie stetig und durch Effizienzmaßnahmen wird dieser Verbrauch noch weiter sinken. Das bisherige Kerngeschäft wird daher zukünftig für viele Versorger durch eine geringere abgesetzte Energiemenge beeinflusst. Um einen Nutzen aus dem sich ändernden Verbraucherverhalten zu ziehen und weiterhin am Markt bestehen zu können, ist folglich eine strategische Neuausrichtung notwendig.

Die Studie „Wunderwaffe Energieeffizienz: Der Markt für energieeffiziente Produkte und Dienstleistungen bis 2020“ soll unter anderem Antworten auf folgende Fragestellungen liefern:
• Welche Anforderungen und Wünsche bestehen bei den einzelnen Zielkundengruppen?
• Wie wird sich der Markt für energieeffiziente Produkte und Dienstleistungen bis 2020 weiterentwickeln?
• Wer sind die führenden Marktteilnehmer und wie entwickelt sich der Wettbewerb zwischen diesen?
• Wie kann sich ein Anbieter bestmöglich am Markt positionieren?
• Welche Trends, Chancen und Risiken ergeben sich dadurch für Anbieter?

Um dies zu erreichen setzt trend:research verschiedene Field- und Desk-Research-Methoden ein. Neben umfangreichen Intra- und Internet-Datenbank-Analysen (inkl. Zeitschriften, Publikationen, Konferenzen, Geschäftsberichte usw.) fließen in die Potenzialstudie ca. 80 strukturierte Interviews mit Nachfragern aus den Bereichen Haushalts-, Gewerbe- und Industriekunden sowie Kommunen/öffentlichen Einrichtungen, Stadtwerken/Energieversorgern, spezialisierten Anbietern sowie weiteren Experten aus Instituten und Verbänden ein.