A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

01.12.2011

Remote-IO-System für den Ex-Bereich

Das Remote-IO-System Antares Plus kann mit verschiedenen Bussystemen, wie Profibus-DP, Profinet, Ethernet IP und Modbus TCP, an jede gängige Steuerung angeschlossen werden. Bei Profibus-DP man mit dem redundanten Aufbau zweier Kopfmodule eine hohe Ausfallsicherheit erreichen. Das System ist für den Einsatz im explosionsgefährdeten Bereich der Zonen 1 und 2 (Gas) sowie 21 und 22 (Staub) geeignet. Die Kombination von Ex d, Ex e und Ex i und einer eigens entwickelten Stecktechnik wurde auf kleinstem Raum verwirklicht. Über neun verschiedene IO-Module stehen digitale und analoge Ein- und Ausgängen. Ein leistungsstarkes Netzteil ermöglicht die Versorgung von bis zu 32 Modulen. Alle Module sind hot-swap-fähig.

Bartec GmbH, Tel.: 07931/597-188, E-Mail: Jan-Rieks.Zonderman@bartec.de