A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

08.03.2012

Trennverstärker sorgen für geregelte Antriebe

Die insbesondere im Bereich großer Antriebe bewährten 3-Port-Trenner der Familie Varitrans P 40000 sind für Arbeitsspannungen bis 3600 V einsetzbar und sorgen für eine optimierte Frequenz- sowie Drehmomentregelung. Die Hochspannungs-Wandler dämpfen DC- oder 50 Hz-Gleichtaktstörungen mit 150 dB (CMRR). Für schnelle 1000V-1µs-Impulse werden 115 dB erreicht (T-CMRR). Eine obere Grenzfrequenz (3 dB-Grenze) von 5 kHz sorgt außerdem dafür, dass scharf zwischen Kurzschlussströmen und ähnlich gearteten, aber regulären Stromänderungen beim Anfahren oder durch Lastwechsel unterschieden werden kann. Dank einem Temperaturkoeffizienten von 0,005%/K und einem geringen Verstärkungsfehler können die Trenner Messgrößen mit hoher Genauigkeit einer Überwachungseinrichtung zur Analyse zur Verfügung stellen. Da alle Typen der Serie mit einem Weitbereichsnetzteil ausgestattet sind, ist eine schnelle Anpassung auf die jeweils erforderliche Hilfsspannung möglich.

Knick Elektronische Messgeräte GmbH & Co. KG, Tel.: 030/80191-0, E-Mail: knick@knick.de