A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

18.05.2012

Motion-Control mit neuer Sicherheitsfunktion

Um die hohen Sicherheitsanforderungen von anspruchsvollen Motion-Control-Anwendungen im industriellen Maschinen- und Anlagenbau möglichst wirtschaftlich und effizient zu erfüllen, wurden die integrierten Sicherheitsfunktionen des modularen Antriebssystems Sinamics S120 um die Safety-Integrated-Funktion SLP (Safely Limited Position) erweitert. Diese erkennt sicher, ob sich eine Maschineneinheit, zum Beispiel ein Greifer, in einen unzulässigen Bereich bewegt, und reagiert mit der entsprechend parametrierten Aktion, wie sicheres Stillsetzen (SS1 oder SS2). Auf diese Weise können Schäden an Mensch und Maschine verhindert werden. Die neue Funktion SLP steht bei den Blocksize- und Booksize-Gerätevarianten des modularen Antriebssystems für Motorleistungen bis zu 107 kW zur Verfügung. Sie erfordert die Verwendung eines sicheren Gebers, der beim Einsatz von Simotics-Motion-Control-Motoren bereits im Motor integriert ist.

Siemens Industry Automation, Stichwort „DT4019“ E-Mail: infoservice@siemens.de