A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

14.06.2012

Winkelpositionen sicher erfassen

Die beiden vollelektronischen Neigungssensoren erfassen Winkelveränderungen und geben diese über Analogausgänge oder programmierbare Schaltausgänge aus. Neben Modellen mit zweiachsiger Auswertung, einem Erfassungsbereich je Achse von 120° und zwei genormten Analogausgängen gibt es Geräte mit einer Erfassungsachse mit eingrenzbarem Analogbereiche bis max. +/- 45°. Mit ihnen lassen sich zusätzlich bis zu zwei Schaltbereiche unabhängig vom eingelernten Analogbereich definieren. Dank der Schutzart IP 67 und dem robusten Metallgehäuse steht einem Einsatz in rauer Industrieumgebung auch im Außenbereich nichts im Wege.

Di-soric GmbH & Co. KG, Tel.: 07181/9879-0, E-Mail: news@di-soric.com