A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

22.08.2012

Leitungseinführung für Schaltschränke

Das KDR-ESR-System vereinfacht das Einführen von elektrischen Leitungen in den Schaltschrank. Es besteht aus einem einteiligen Bodenblech auf dem werkseitig Einschubrahmen vormontiert sind. Dieses Bodenblech KDR-ESR ersetzt das zum Lieferumfang des Schaltschranks gehörende schmale Bodenblech. Alle einzuführenden Leitungen werden mittels teilbarer Kabeltüllen bestückt, die wiederum in die KEL-Kabeleinführungssysteme montiert werden. Durch das Zusammenschrauben der Kabeleinführungsleiste, werden die Zugentlastungswerte nach DIN EN 50262 erzielt. Somit entfällt eine zusätzliche C-Schiene zur Montage von Zugentlastungsschellen. Durch den Einsatz von Mehrfachkabeltüllen lässt sich die Packungsdichte erhöhen. Bei Wartungsarbeiten können die Kabeleinführungsleisten aus dem Einschubrahmen heraus gezogen und mit weiteren Leitungen bestückt werden.

Icotek GmbH, Tel. 07175/92380-0, E-Mail: info@icotek.de