A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Willkommen im Produkt-Archiv Februar 2013

Hier finden Sie die in diesem Monat veröffentlichten Produktberichte.


27.02.2013

Servoverstärker für 50 A Dauerstrom

Für Hauptantriebe und andere Situationen, die Servo-, Torque-oder Asynchronmotoren mit höherem Leistungsbedarf erfordern, bietet sich der Servoverstärker LXM 62 DC130A mit 130 A Spitzenstrom an. Er erweitert das Leistungsspektrum Multiachs-Servoverstärkerfamilie der LXM 62 für das Automatisierungssystem Pacdrive um eine Variante für bis zu 50 A Dauerstrom. lesen Sie mehr >>>

27.02.2013

Modulares Motherboard für bis zu elf Achsen

Das Motherboard für die Positioniersteuerung Epos2 Module 36/2 lässt sich mit wenigen Handgriffen für Antriebssysteme mit bis zu elf Achsen einsetzen. Es ist als Einsteckmodul konzipiert und ausgelegt, um in OEM-seitige Systeme integriert zu werden. lesen Sie mehr >>>

27.02.2013

Profinet-IRT-Lösung mit Intel-Ethernet-Controllern

Auf der Embedded World in Nürnberg hat KW-Software eine kostengünstige Lösung für die isochrone Profinet-Kommunikation (Profinet IRT) vorgestellt, die auf den Intel-Ethernet-Controllern I210 aufsetzt. Der I210 bietet optimierte Profinet-RT- und IRT-Unterstützung für PC-basierende Steuerungen und Automatisierungsgeräte. Der IRT-fähige Profinet-Stack wurde speziell an den Intel-Ethernet-Controller angepasst und nutz die speziellen Features des Intel-I210-Ethernet-Controllers auch für die Synchronisierung von Automatisierungsanwendungen. lesen Sie mehr >>>

26.02.2013

Industrie-PC mit Ivy-Prozessor

Die lüfterlosen Box-Computer der Serie ECS-7000 haben einen Ivy-Bridge-Prozessor, bei dem Intel die Transistoren in die Höhe baut. Mit ihren Quad-Core-Prozessoren der 3. Generation, bis zu 16 GB RAM, sechs GbE-LAN-Anschlüssen, einer Vielzahl von Schnittstellen und optionalen Erweiterungen bieten diese Embedded-Controller viel Leistung auf kleinem Raum im erweiterten Temperaturbereich von -25 °C bis 70 °C. lesen Sie mehr >>>

26.02.2013

Automatisierungsplattform mit Linux

Basierend auf einem echtzeitfähigen Betriebssystem Linux wurde mit dem Controller PFC200 eine weitere Automatisierungsplattform geschaffen, die kompakt, leistungsstark und universell einsetzbar ist. Neben klassischen SPS-Aufgaben ermöglicht er die Kommunikation mit unter- und übergeordneten Systemen über die Protokolle DHCP, DNS, SNTP, FTP, Telnet, HTTP sowie Modbus TCP/UDP. lesen Sie mehr >>>

26.02.2013

Webgestütztes System für eine effiziente Instandhaltung

Das branchenunabhängige Planungs- und Steuerungssystem für die Instandhaltung (IPS-System) SI/PAM ist als webbasierte Lösung über das Internet unmittelbar einsatzbereit. Anwender sind somit in der Lage, das IPS-System ohne Einbindung in ihre IT-Landschaft sofort zu nutzen. Bei Bedarf kann die Integration in die eigene IT-Infrastruktur problemlos zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. lesen Sie mehr >>>

20.02.2013

Präzise Füllstandmessungen bei niedrigen Einrichtkosten

Die anwendungsspezifisch anpassbaren kapazitiven Sensoren sind für die Füllstandsmessung bei Flüssigkeiten oder Granulaten in nicht metallischen Behältern vorgesehen. Eine zum Patent angemeldete Elektrodenausführung und konfigurierbare Software gewährleistet höhere Genauigkeit bei niedrigeren Hardwarekosten und einfacherer Installation. lesen Sie mehr >>>

19.02.2013

Lüfterloser Embedded-PC

Der 3,5-Zoll-Single-Board-Computer Wafer-CV-D25502/N26002 mit Intel Dual Core Atom D2550 1,86 GHz oder N2600 1,6 GHz Prozessor, Intel NM10 Chipsatz und 2 GB DDR3 Speicher kommt ohne Lüfter aus. Für Erweiterung steht trotz Kühlkörper eine PCI-104 Schnittstelle und eine PCIe-Mini-Card zur Verfügung. lesen Sie mehr >>>

19.02.2013

Erkennen Farben auch bei Reflexionen zuverlässig

Die optischen Spezialsensoren OF50 ergänzen die erfolgreiche Serie der „True Color“-Farbsensoren um die beiden Modelle OF500170 und OF500180. Sie haben einen Lichtfleckdurchmesser von maximal 30 mm. Bei dem Farbsensor OF500170 sorgt zudem die diffuse Beleuchtung für eine erhebliche Reduzierung des Glanzeffektes, sodass er sich auch zum Einsatz bei strukturierten Oberflächen eignet. lesen Sie mehr >>>

18.02.2013

SPS-Problemlöser

Die Vordefinition eines Steuerungsproblems mit Hilfe der technologieunabhängigen Beschreibungssprache Grafcet erleichtert die spätere Erstellung bzw. Umsetzung in ein SPS-Programm. Mit dem MHJ-Grafcet-Editor kann man ein Steuerungsproblem fachübergreifend nach DIN EN 60848 beschreiben und diesen Ablauf direkt mithilfe der Prozess-Simulation SPS-VISU testen. lesen Sie mehr >>>

18.02.2013

Servo-Parametrierung mit nur einem Klick

Im Vergleich zur Vorgängerserie vereinfachen die Servoverstärker der Serie MR-J4 – bei gleichbleibend hoher Leistungsfähigkeit – die Anlagenbedienung und die Inbetriebnahme, wodurch sich Sicherheit im Produktionsprozess und Produktivität steigern lassen. Mit der neuen „One-Touch-Tuning“-Funktion lassen sich zeitintensive Systemabstimmungen zwischen Mechanik und Elektronik mit nur einem Tastendruck minimieren. lesen Sie mehr >>>

15.02.2013

Abstandssensor mit hoher Wiederholgenauigkeit

Der IP 69k-geschützte Abstandssensor FT 25 RA bietet mit seiner präzisen, einstellbaren Analogkennlinie eine hohe Wiederholgenauigkeit von ±0,4 mm bei 80 mm Objektabstand. Der mit einer Rotlicht-LED ausgestattete Sensor ist wahlweise mit einem oder zwei Messbereichen (20 mm bis 80 mm, 30 mm bis 200 mm) erhältlich. lesen Sie mehr >>>

15.02.2013

Gassensorplattform auf Infrarotbasis

Wie die bisher erhältlichen Typen der Smartmodul-Serie arbeitet auch die Sensorplattform Silarex mit Infrarotabsorption (NDIR), was unter anderem zu einer hohen Selektivität führt. Querempfindlichkeiten zu anderen Gasen werden auf ein Minimum reduziert. Durch die integrierte Druckkompensation und die optimierte Temperaturkompensation konnten die Genauigkeit und die Linearität verbessert werden. lesen Sie mehr >>>

14.02.2013

Zuverlässige Radarmesstechnik

Die neuen Radargeräte Micropilot FMR5x setzen durch einzigartigen Auswertealgorithmen neue Maßstäbe in der Messwertzuverlässigkeit. Durch angepasste Gerätevarianten und einer Entwicklung des neuen Micropiloten nach IEC 61508 vereinen die frei abstrahlendem Radargeräte hohe Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. lesen Sie mehr >>>

14.02.2013

Terminal mit fester Maschinenanbindung

Als stationäres Datenerfassungsgerät ermöglicht der AE-Masteriv mithilfe echter IO die Erfassung von Produktions-, Maschinen- und Auftragsdaten direkt an der Fertigungsanlage. Prozesse können gesteuert, Tätigkeiten und Störungen gemeldet sowie Aufträge und Ausschuss gebucht werden. lesen Sie mehr >>>

14.02.2013

MES-System für Industrie 4.0

Um die Anforderungen zukünftiger Fertigungsprozesse abdecken zu können, werden neue Funktionen und Standards benötigt, die insbesondere die MES-Anwendungen betreffen. Diese Anforderungen wird MES 4.0 gerecht. Neben Themen wie Echtzeitfähigkeit, ressourcenübergreifendes Datenhandling, horizontale Integration und Interoperabilität unterstützt es auch den verstärkten Einsatz mobiler MES-Komponenten. lesen Sie mehr >>>

13.02.2013

Beleuchtung mit steuerbarer Intensität

Die Dombeleuchtung Faltec FIBS besteht aus einem Aluminiumgehäuse mit Kühllinien und enthält je nach Beleuchtungsgröße bis zu vier LED-Reihen, die in exakt definierten Winkeln auf einer Biegeplatine angeordnet sind. Die einzelnen Reihen können nach Kundenwunsch mit LED in unterschiedlichen Farben bestückt werden und sind, je nach Anforderung in Reihen zu zwei oder mehreren zusammengefasst, in der Intensität steuerbar. lesen Sie mehr >>>

13.02.2013

Servomotoren aus Edelstahl

Die Edelstahl-Servomotoren im „Hygienic Design“ der Baureihe AM8800 eignen sich für besonders raue Umgebungsbedingungen bzw. Anwendungen im Nahrungsmittel- und Pharmabereich. Sie sind nicht nur mit FDA-konformen Werkstoffen ausgestattet, sondern nun auch gemäß den hohen Anforderungen der EHEDG hinsichtlich Design und Material zertifiziert. lesen Sie mehr >>>

13.02.2013

Einfache Integration ins Profinet

Der Netlink Proxy integriert jeden beliebigen Profibus-DP-Slave in ein übergeordnetes Profinet-Netzwerk. Als Stecker ausgeführt, wird er direkt auf die Profibus-DP-Schnittstelle des Geräts aufgesteckt und über die RJ45-Buchse an das Profinet angeschlossen, wo er sich, wie ein gewöhnliches IO-Device verhält. lesen Sie mehr >>>

11.02.2013

Dezentrale Motorstarter

Die dezentralen Motorstarter der Reihe ELR 50xx IP PN punkten mit einem kompakten und robusten Aufbau, einem Edelstahlgehäuse in Schutzart IP54, einer einfachen Inbetriebnahme sowie Wartungsfreundlichkeit. Sie basieren auf der Technik des Hybrid-Motorstarters Contactron und eignen sich für einfache Anwendungen. lesen Sie mehr >>>

08.02.2013

Datenbanksystem hilft beim Energiesparen

Mit der Zertifizierung als “Geprüftes Energiemanagementsystem” nach DIN EN ISO 50001 unterstützt das Datenbanksystem Acron die wichtigen Funktionen eines leistungsfähigen Energiedatenmanagement Systems (EDMS). Das neue PDCA-Modul (Plan–Do–Check–Act) unterstützt die wichtigsten Funktionen hinsichtlich der Zieldefinition und deren Umsetzung. lesen Sie mehr >>>

07.02.2013

Firewall für S7

Die S7-Firewall wird zwischen Automatisierungsnetzwerk (SPS) und Scada/Programmierebene platziert. Natürlich kann sie den Virenscanner im PG nicht ersetzen, jedoch bietet sie einen zusätzlichen Schutz, der das ungehinderte Übergreifen auf die Anlage verhindert. Scada-Systemen wird der Zugriff auf Programm und Systemdaten grundsätzlich verwehrt. lesen Sie mehr >>>

07.02.2013

Verlustarme Schrittmotoren

Die High-Torque-Motoren der Serie DSMH umfasst sieben Flanschgrößen von 20 mm bis 110 mm mit jeweils mehreren Baulängen. Sie sind besonders für den Mikroschrittbetrieb geeignet. Das gute Verhältnis von Drehmoment zu Trägheit ermöglicht eine hohe Beschleunigung. Ihr Moment und ihre Betriebsgeschwindigkeiten liegen typisch bei 40 % über dem von konventionellen Motoren gleichen Bauvolumens. lesen Sie mehr >>>