A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

24.04.2013

Antriebsintegrierte Sicherheit

Die sichere Bewegungsüberwachung „PMCprotego DS“ verfügt mit „Sicher begrenzte Position“ (SLP) und „Sicher begrenztes Schrittmaß“ (SLI) über zwei neue Funktionen. Mit ihnen lassen sich Anwendungen mit positionsabhängigen Sicherheitsfunktionen wirtschaftlich und anwenderfreundlich absichern. SLP überwacht Endlagen wie die sichere Bereichsüberwachung an Robotern oder Linearachsen. SLI gewährleistet einen sicher begrenzten Transportschritt bei der Materialzuführung zum Prozess, etwa den Walzenvorschub an Pressen. In Verbindung mit einer sicher begrenzten Geschwindigeit (SLS) ist ein sicherer Tippbetrieb der Achsen möglich. Generell wird bei einer Grenzwertverletzung der Antrieb durch die Sicherheitskarte sicher abgeschaltet. Bei der Kombination der Sicherheitskarte „PMCprotego S“ mit dem Servoverstärker „PMCprotego D“ profitieren Anwender von hochdynamischen, kurzen Reaktionszeiten, einer einfachen und schnellen Inbetriebnahme und Bedienung sowie dem Sicherheitslevel SIL CL 3 mit nur einem Geber.

Pilz GmbH & Co. KG, Tel.: 0711/3409-0, E-Mail: pilz.gmbh@pilz.de