A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Willkommen im Bereich Produkte für

Prozess- & Energieautomation

Hier finden Sie die aktuellsten Produktberichte
aus dem Themengebiet Prozess- & Energieautomation.


11.07.2019

Lastüberwachungssystem kommuniziert über IO-Link

Das kommunikationsfähige Lastüberwachungssystem Topguard von Weidmüller bietet dem Anwender Fernsteuermöglichkeiten, stellt Betriebsdaten zur optimalen Zustandsüberwachung bereit, bietet eine zuverlässige Überwachung und einen Schutz der 24-V-Systemspannung.
lesen Sie mehr >>>

13.06.2019

Robuste Durchfluss-Sensoren ohne bewegte Teile

Die als In-Line-Gerät direkt in die Rohrleitung eingebauten Durchflusssensoren der Baureihe VVX für die Nennweiten DN 32 und DN 40 basieren auf dem Prinzip der Kármánschen Wirbelstraße. Sie sind aus Messing oder robustem Edelstahl.
lesen Sie mehr >>>

28.05.2019

Scada-Software ready for Social Media

In der neuen Version 12 kann die Scada-Software „PcVue“ automatisiert Tweets, beispielsweise Mess- und Bilanzierungswerte (Energieverbrauch, Produktionsmengen, Zustandsmeldungen) oder das Überschreiten eines Grenzwerts, veröffentlichen. „PcVue“ stärkt mit den neuen Funktionen die Bedeutung von Twitter bei Scada-Systemen im industriellen Bereich.
lesen Sie mehr >>>

BA-Banner

28.05.2019

Analyse und Konfiguration mit einer Software

Die Software PL Anakon ist das ideale Werkzeug, um vorhandene Netzstrukturen zu analysieren. Zudem lassen sich die Powerlizer-Geräte PL Novameter, PL Semo und PL Multi-II ohne großen Aufwand konfigurieren. lesen Sie mehr >>>

27.05.2019

Überspannungsschutz im Vorzählerbereich

Der ZPAC ist ein Kombiableiter Typ 1, 2 und 3 für die Montage auf ein 40-mm-Sammelschienensystem im Vorzählerbereich. Die Steckmodule informieren mit einer op­tischen Statusanzeige über eine anstehende Wartung. Das leichtgängige codierte Stecksystem sorgt für mehr Anwenderfreundlichkeit. lesen Sie mehr >>>

17.05.2019

Lebensdauer von Transformatoren zuverlässig vorhersagen

Mit dem Multifrequenz-Ultraschallspektroskopie-Sensor Trafostick ist es möglich, die individuelle Charakteristik ­eines Transformators exakt abzubilden. Für die unterschiedlichsten Transformatoröle können mithilfe dieser Lösung der Säure- und Feuchtegehalt sowie die zugehörige Temperatur registriert werden. lesen Sie mehr >>>

15.05.2019

Einstellbare Schaltdifferenz

Der mechanische Druckschalter PSM-700 von Wika bietet eine über einen großen Bereich einstellbare Schaltdifferenz, eine hohe Wiederholbarkeit und ein widerstandsfähiges Gehäuse. Sein UL-gelisteter Mikroschalter schaltet bis AC 250 V/10 A. lesen Sie mehr >>>

10.05.2019

Montagesystem für Durchflussmessungen

Für die berührungslosen Durchflussmesssysteme mit Clamp-On-Sensoren gibt es jetzt ein einfach und schnell zu bedienendes Befestigungssystem. Die intuitive Installation lässt sich einfach von einer Person durchführen. lesen Sie mehr >>>

06.05.2019

Drei-in-eins-Messumformer

Der Kanalmessumformer EE850 ermöglicht die Messung von CO₂, relativer Feuchte (rF) und Temperatur (T) mit einem einzigen Gerät. Über die RS-485-Schnittstelle (Modbus RTU oder Bacnet MS/TP) können die Messwerte besonders einfach in ein Bussystem integriert werden. Alternativ kann die Messwertausgabe auch über Strom- und Spannungsausgänge erfolgen. lesen Sie mehr >>>

30.04.2019

Energieverbrauchserfassung via Bacnet/OPC UA

Bei Energiemanagementsystemen, die vermehrt auch flächendeckend größere Maschinen kontinuierlich erfassen, kommen verstärkt die Zähler CMD 68-103 zum Einsatz. Diese zeichnen sich besonders durch MID Zulassung und Direktanschluss 100 A bei nur 4 TE Einbaubreite aus. lesen Sie mehr >>>

18.04.2019

Energiespeicher als Generatorergänzung

Höhere Effizienz, Reduzierung der Lärmemissionen und eine optimierte Auslastung der Generatoren auf Baustellen, bei Brückensanierungen oder dem Tunnelbau sind nur einige Ergebnisse, die mit dem Energiespeicher erzielt werden. Er fängt Lastspitzen ab und erlaubt Generatoren einen Betrieb im leistungsoptimalen Bereich. lesen Sie mehr >>>

05.04.2019

LTE in der Fernwirktechnik

Bei den Fernwirkcontrollern „WebRTU“ mit LTE-Modem kommt neben dem Visualisierungsaspekt auch die hohe Bandbreite zum Tragen. Auf ihnen wird, im Gegensatz zu Cloudlösungen, das komplette Prozessabbild vorgehalten, sodass das gewünschte Gerät entsprechend angesprochen sowie per Webinterface dynamisch visualisiert und gesteuert werden kann. lesen Sie mehr >>>

29.03.2019

Digitales Schutzrelais für intelligentes Energiemonitoring

Das flexible und modulare digitale Schutzsystem „MEprotect“ ist sowohl in Niederspannungs- als auch in Mittelspannungsprojekten einsetzbar. Das konfigurierbare Gerät liefert Informationen über Netzqualität, Lastverlauf sowie Leistungsbedarf und damit wertvollen Input für Predictive Maintenance. lesen Sie mehr >>>

25.03.2019

80-GHz-Radarsensoren

Die Frequenz ist ein entscheidender Parameter, um effizient Füllstände zu erfassen. Deswegen hat die 80-GHz-Radartechnologie schnell den bisherigen Technologiestandard 26 GHz in weiten Bereichen erfolgreich abgelöst. So erfasst der Vegapuls 64 Flüssigkeiten auch bei Kondensat oder Anhaftungen an der Antenne mit gleichbleibender Genauigkeit. lesen Sie mehr >>>

22.03.2019

Konfiguratoren für die Fernwirktechnik

Maschinen, Anlagen und Versorgungsnetze per Fernwirktechnik zuverlässig zu überwachen, zu warten und zu steuern, ist heute Standard. Mit den Fernwirktechnik-Konfiguratoren lassen sich diese Aufgaben einfach und komfortabel erledigen. Sie sind Bestandteil der Engineering-Software „e!COCKPIT“, was langfristige Unterstützung und damit Investitionssicherheit garantiert. lesen Sie mehr >>>

14.03.2019

Leistungsmessungen im Versorgungsnetz

Durch Messungen im elektrischen Versorgungsnetz von Maschinen und Anlagen kann man neben dem Energieverbrauch auch Netzrückwirkungen etwa durch Leistungselektronik sicher erkennen. Der 72 mm schmale 3-Phasen-Leistungsmessumformer ermöglicht die Erfassung von Strömen und Spannungen in einem dreiphasigen Versorgungsnetz direkt im Schaltschrank. lesen Sie mehr >>>

13.03.2019

Intelligentes IKT-System

Das kompakte Informations- und Kommunikationssystem WA16 eignet sich für den Einsatz als webfähiges Störmeldesystem für EVU sowie als HMI in Industrie, Haustechnik und im kommunalen Bereich. Als Weiterentwicklung des bewährten Fronteinbau-Störmeldesystems ME16-P Logic berücksichtigt es heutige und künftige Anforderungen in der Meldetechnik. lesen Sie mehr >>>

13.03.2019

Autoklavierbares Manometer

Die mechanischen Druckmessgeräte BH8 mit Edelstahlgehäuse in den Nenngrößen NG63 und NG100 genügen höchsten hygienischen Anforderungen. Entsprechend den Empfehlungen der EHEDG wurden bei der konstruktiven Auslegung Spalten vermieden, Kanten abgerundet und alle äußeren Gehäuseoberflächen mit einer geringen Oberflächenrauheit ausgeführt, um eine gute Reinigbarkeit zu garantieren. lesen Sie mehr >>>

12.03.2019

Effizient Füllstände erfassen mit 80 GHz

Die 80-GHz-Radartechnologie hat den bisherigen Technologiestandard 26 GHz in weiten Bereichen erfolgreich abgelöst. Für den Großteil industrieller Füllstandanwendungen sind 80-GHz-Radarsensoren, wie der Vegapuls 64, universell einsetzbar. Er erfasst Flüssigkeiten auch bei Kondensat oder Anhaftungen an der Antenne mit gleichbleibender Genauigkeit. lesen Sie mehr >>>

19.02.2019

Kalibrierte Messbereichsumschaltung

Die Strom- und Spannungsmessumformer der ProLine-P-50000-Serie eignen sich zur hochpräzisen Energiemessung gemäß EN 50463 sowie zur Spannungsmessung und Kurzschlusserkennung. Die Möglichkeit der kalibrierten Messbereichsumschaltung gestattet eine flexible Auswahl der gewünschten Eingangsbereiche für Spannungen bis ±4 200 V bzw. für Ströme bis in den kA-Bereich. lesen Sie mehr >>>

30.01.2019

Eiskalte Füllstandmessung

Aufgrund ihrer Temperaturentkopplung vom Prozess sind die 80-GHz-Radarsensoren Vegapuls 64 für extreme Prozesstemperaturen, wie sie in Flüssiggas-Anwendungen herrschen, optimiert: bis zu –196 °C stecken sie sicher weg. Es kommt dabei weder zu Vereisung noch zu Kondensatbildung am Antennensystem. lesen Sie mehr >>>

29.01.2019

Externe Durchflussanzeigen mit getrennter Sensorik

Bei den externen Durchflussanzeigen der Serie PFG300 wurden Anzeige und Sensorik voneinander getrennt. Sie können unabhängig an verschiedenen Einbaupositionen eines Anlagesystems angebracht werden. Damit ist die Bedienung bequem von einer prozessunabhängigen Stelle aus möglich. lesen Sie mehr >>>

28.01.2019

Relais steuert den Energiefluss

Das Energieflussrelais EFR4000IP misst den Stromfluss am Einspeisepunkt und schaltet dann Verbraucher zu, wenn Strom ins öffentliche Netz eingespeist wird. Vier verschiedene Programme erlauben es, die Anlage für die Einsatzbedingungen zu optimieren. lesen Sie mehr >>>

25.01.2019

Druckregler für Prozesswasser

Bei den robusten Druckreglern der Serie WR110 für Prozesswasserleitungen erfolgt die Einstellung des Betriebsdrucks manuell über einen Drehknopf. Zwei Varianten mit unterschiedlichem Betriebsdruckbereich stehen dabei zur Auswahl: die Serie-X224 für den Bereich von 0,08 MPa bis 0,39 MPa und die Serie -X215 für Betriebsdrücke von 0,05 MPa bis 0,69 MPa. lesen Sie mehr >>>

24.01.2019

Robuste Grenz- und Füllstandmessung

Bei den Grenz- und Füllstandmessern der Nesos-Familie schaltet ein Schwimmkörper mit integriertem Magnet durch sein Magnetfeld einen oder mehrere Reedkontakte bei steigendem oder fallendem Pegel. Das wartungsfreie Messverfahren überzeugt durch robuste Technik, kostensparende Installation und Montage. Die Messung ist in flüssigen Medien unabhängig von Schaumbildung, Leitfähigkeit/Permittivität oder Druckverhältnissen möglich. lesen Sie mehr >>>

21.01.2019

Genaue Regelung von Temperatur und Feuchte

Die beiden Kanalfühler-Modelle wurden für anspruchsvolle Anwendungen entwickelt, die eine genaue und stabile Regelung der relativen Feuchte und Temperatur erfordern. Der Humicap-Feuchte- und Temperaturfühler HMD62 ist für die Überwachung von relativer Feuchte und Temperatur optimiert. Er bietet alle abgeleiteten Feuchtemessgrößen: Taupunkt, Feuchttemperatur, Enthalpie, Absolutfeuchte und Mischungsverhältnis. lesen Sie mehr >>>

18.01.2019

Niederdrucksensoren im Soic-Gehäuse

Durch moderne Aufbau- und Verbindungstechnik konnte man in die Druck-/Temperatursensoren SM9336 zusätzlich zum IC auch die Siliziummesszelle in das Gehäuse integrieren. Da sie während der Herstellung individuell linearisiert, kalibriert und temperaturkompensiert werden, ist keine zusätzliche Schaltung, wie ein Kompensationsnetzwerk, erforderlich. lesen Sie mehr >>>

15.01.2019

Strömungsmessumformer mit digitaler Schnittstelle

Durch die hohe Messgenauigkeit ermöglicht der Strömungsmessumformer EE650 eine zuverlässige Steuerung der Luftgeschwindigkeit in Lüftungs- und Klimakanälen. Er misst Luftgeschwindigkeiten bis zu 20 m/s und ist als Kanalversion sowie mit abgesetztem Fühler erhältlich. Zusätzlich zur Variante mit Analogausgang bietet der Messumformer jetzt auch eine RS-485-Schnittstelle mit Modbus- oder BACnet-Protokoll. lesen Sie mehr >>>

10.01.2019

Prozessdaten einfach und sicher auf mobile Endgeräte übertragen

Der „TwinCAT IoT Communicator“ ermöglicht auf einfache Weise die Kommunikation zwischen der PLC und einem mobilen Gerät. Er verbindet die Twincat-Steuerung über eine sichere TLS-Verschlüsselung direkt mit einem Messaging-Dienst. Es sind keine speziellen Firewall-Einstellungen notwendig, was die Integration in ein bestehendes IT-Netzwerk vereinfacht. lesen Sie mehr >>>

04.01.2019

Bis 1 000 bar zuverlässig messen

Die miniaturisierten Drucksensoren der Serie Precont PU 4 eignen sich zur Überwachung, Regelung und kontinuierlichen Messung von Relativdruck in Gasen, Dämpfen, Flüssigkeiten und Stäuben – auch in explosionsgefährdeten Bereichen. Sie haben Druckmessbereiche bis 1 000 bar und messen zuverlässig bei Prozesstemperaturen bis zu 150 °C. lesen Sie mehr >>>