A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

Sichere Analogwertverarbeitung

PSS4000 mit Analogeingangsmodulen

Die sicheren Analogeingangsmodule erweitern den Einsatzbereich des Automatisierungssystems PSS 4000, welches sich durch seine modulare und feingranular aufgebaute Hardware mit unterschiedlichen IO-Modulen an die Anforderungen der Maschine oder Anlage anpassen lässt. Neben den Standard-Modulen stehen auch Module für extreme Einsatzbereiche zur Verfügung. Durch spezielle Maßnahmen können die funktional identischen Module unter verschärften Umgebungsbedingungen – wie in einem Temperaturbereich von –40 °C bis +70 °C – eingesetzt werden. Höhere mechanische Robustheitswerte für Schwing- und Schockbeanspruchung verringern gleichzeitig den Aufwand mechanischer Kompensationsmaßnahmen. Zusätzliche Maßnahmen zur Schaltschrankklimatisierung oder Maßnahmen zur Entfeuchtung sind nicht mehr notwendig.

Pilz GmbH & Co. KG, Tel. 07 11/34 09-0, E-Mail: pilz.gmbh@pilz.de