A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

29.10.2014

Görlitz unterstützt Forschungsprojekt Smart-Scada

Die Forschungen von Smart Scada sollen dazu beitragen, auch künftig eine stabile Stromversorgung zu gewährleisten. Das Verbundprojekt wird im Rahmen des 6. Energieforschungsprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gefördert. Zu den Projektpartnern gehören unter anderem die IDS GmbH als Projektkoordinator sowie die TU Kaiserslautern und die SWK Stadtwerke Kaiserlautern Versorgungs-AG.

Ziel des Smart-Scada-Projekts ist die Entwicklung eines Verfahrens, das durch intelligente Kopplung von Daten eine kosteneffiziente Aussage über den Betriebszustand von Mittel- und Niederspannungsnetzen treffen kann. Dieser Zustandsabschätzer nutzt als Basis Daten aus vorhandenen Smart-Meter-Infrastrukturen sowie PV-Einspeiseprognosen. Aus seinen Ergebnissen können in einem zweiten Schritt weitere Informationen, wie beispielsweise zur Integration von EE-Anlagen, abgeleitet werden. Weiterhin werden in diesem Projekt Algorithmen zur Erkennung von Topologiefehlern in Mittel- und Niederspannungsnetzen entwickelt und getestet.
Mithilfe einer Vielzahl ausgelesener Werte sollen in den nächsten zwei Jahren die notwendigen Zustandsschätzalgorithmen entwickelt und erprobt werden. Görlitz unterstützt Smart Scada mit ca. 200 Echelon-Zählern sowie seinem SmartMDM IDSpecto, das das Auslesen und Verarbeiten der Messwerte übernimmt. Bei den ca. 24 an PV-Anlagen angeschlossenen Zählern wird phasenscharf mit 5-min-Lastprofilen gearbeitet, bei den restlichen Zählern mit 10-min-Lastprofilen. Alle Zähler laufen über einen Datenkonzentrator. Insgesamt werden in 4-Stunden-Intervallen jeweils 14 Lastprofile an das System übertragen.

Die IDS-Gruppe ist ein Spezialist für IT- und Automatisierungslösungen für Smart Grid und Smart Metering für den deutschen und europäischen Markt der Ver- und Entsorgungswirtschaft. Die Görlitz AG ist Teil der IDS-Gruppe und bietet Lösungen zur Automation der Energiemessung. Im Rahmen des Unternehmensverbundes realisiert sie umfassende Lösungen für Netzbetreiber.