A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

12.02.2015

Endanwenderseminar zum Thema Ethernet/IP

Die ODVA veranstaltet am 25 März in Stuttgart ein Endanwenderseminar zum Thema Ethernet/IP. Das kostenlose Seminar mit dem Titel „Ethernet/IP: Industrial Ethernet – Technologie als zukunftssichere Plattform für Industrie 4.0“ ist Teil einer weltweiten Reihe von Seminaren und Workshops zum dem Thema. In Fachvorträgen werden detaillierte Informationen unter anderem über folgende Themen vermittelt: Industrie 4.0 – Internet of Things, Industrial Ethernet und Ethernet/IP, Technische Basisinformationen zu Ethernet/IP, Safety und Motion mit Ethernet/IP sowie Energiemanagement in der Industrieautomation.

“Die Netzwerkdienste von Ethernet/IP, die Peer-to-Peer-Architektur und ein auf Standards gestützten Konzept erleichtern die Integration der Datenerfassung zwischen Produktionshalle und Unternehmensplanung. Das hilft Ihnen das volle Potenzial industrieller Automation zu erschließen, bei gleichzeitig geringem Risiko und niedrigen Kosten zur Integration”, sagt Katherine Voss, Geschäftsführerin der ODVA. Die internationale Vereinigung sieht ihre Aufgabe darin, offene und kompatible Informations- und Kommunikationstechnologien in der Automatisierungstechnik zu fördern. Sie lädt Endanwender und OEM ein um von ihren Mitgliedern mehr über die Vorteile von Ethernet/IP mit CIP Safety, CIP Motion und Energiemanagement zu erfahren.

Hier erhalten Sie weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung