A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

18.06.2015

IO-System – auch für extreme Temperaturen und Belastungen

Anspruchsvollen Anwendungen mit widrigen Umgebungsbedingungen erfordern zum einen ein robustes IO-System, zum anderen aber auch die gleiche Flexibilität, wie sie ein Standardportfolio mit seiner Komponenten- und Signalvielfalt bietet. Dies hat Beckhoff nun mit den erweiterten Spezifikationen für einen Großteil seiner Busklemmen, Ethercat-Klemmen und die IP67-Ethercat-Box-Module der EP- und ER-Serie umgesetzt. Bereits in der Standardausführung sind die IO-Komponenten für den erweiterten Temperaturbereich von –25 °C bis 60 °C ausgelegt. Ebenfalls standardmäßig bieten die Komponenten nun eine erweiterte mechanische Belastbarkeit: Die IP20-Klemmen sind bis 5 g vi­brationsfest (nach DIN EN 60068-2-6) und bis 25 g schockfest (Dauerschock für 6 ms, DIN EN 60068-2-27). Die Ethercat-Box-Module widerstehen auch Dauerschocks bis 35 g, 11 ms. Und zudem kann für die IP20-Klemmen optional eine Beschichtung der Leiterkarten gewählt werden.

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Tel. 0 52 46/9 63-0, info@beckhoff.de