A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

21.04.2016

Zweistufige Kegelradgetriebe

Die zweistufige Kegelradgetriebebaureihe wurde um ein kleineres Modell für Abtriebsdrehmomente bis 50 Nm erweitert. Damit stehen für den kleinen Lastbereich nun neben Schneckengetrieben auch Einheiten in hocheffizienter Kegelstirnradbauart zur Ver­fügung. Dank der hohen Verarbeitungsqualität sind die ­Getriebe mechanisch stark ­belastbar und widerstehen großen Krafteinwirkungen auf die Abtriebswelle. Die kurzfristige Überlasttoleranz beträgt 275 %. Die neuen Modelle sind für Übersetzungen von 3,58 bis 61,88 erhältlich. Sie ergänzen die bestehende Baureihe, die nun sechs Baugrößen mit Drehmomenten bis 660 Nm umfasst. Es gibt sie mit Hohl- und Vollwelle, ein- oder beidseitigem Wellenabgang, für Fuß- oder Flansch­montage sowie in offener und geschlossener Bauweise.

Getriebebau Nord, Tel. 0 45 32/2 89-0, info@nord.com, www.nord.com