A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

29.06.2016

Schlanke Alternative zu Pneumatiksystemen

Der leistungsstarker Mini-Aktuator Quickpos wurde für hochdynamische Kurzhub-Anwendungen mit kleinen Nutzlasten entwickelt. Komplett ausgestattet mit tubularem Linearmotor, Positioniercontroller und Feldbusschnittstelle empfiehlt er sich als schlanke Alternative zu Pneumatiksystemen. Anstelle aufwendiger Verschlauchungen und Ventil­inseln ermöglicht es die Ein-­Kabel-Technologie des 35 mm breiten Quickpos bei minimaler Verkabelung sowohl die 24-V-Leistungsversorgung als auch den Feldbusanschluss über eine einzige Steckverbindung zu führen. Auch die steuerungstechnische Integration der Linearmotormodule lässt sich so einfach herstellen. Sie kann über digitale Eingangssignale, eine RS-232-Schnittstelle oder das Canopen-Protokoll realisiert werden. Durch die freie Programmierbarkeit des integrierten Positioniercontrollers lässt sich das Linearsystem präzise auf viele verschiedene Einsatzgebiete abstimmen. Der Aktor wird in zwei Varianten mit Hüben von bis 40 mm bzw. bis 80 mm angeboten und setzt Spitzenkräfte von bis zu 23 N um. Seine maximale Geschwindigkeit liegt bei 2 m/s, wobei ihm seine nach kinematischen Gesichtspunkten optimierte Konstruktion zugute kommt.

Jung Antriebstechnik und Automation GmbH, Tel. 06 41/4 80 17-0, ja2@ja2-gmbh.de, www.ja2-gmbh.de