A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

09.08.2016

Kabel- und Montagekosten reduziert

Mit dem umfangreichen IP67-IO-Spektrum für Ethercat P lassen sich bei minimiertem Verdrahtungsaufwand alle ­IO-Signale einer Maschine bzw. Anlage flexibel dezentral erfassen. Ethercat P kombiniert die Ethercat-Kommunikation und Power (2 × DC 24 V/3 A) auf einer vieradrigen Standard-Ethernet Leitung. Dies ermöglicht die direkte Versorgung sowohl der Ethercat-P-Slaves als auch der angeschlossenen Sensoren und Aktoren, sodass separate Leistungskabel entfallen und sich die Systemverkabelung deutlich vereinfacht. Für die 24-V-IO-Ebene ist ein komplettes Spektrum an System- und IO-Komponenten in Schutzart IP67 verfügbar. Zum Anschluss der Sensoren und Aktoren steht die ganze Vielfalt der bewährten EP-Box-Module als EPP-Ausführung für Ethercat P bereit. Hierzu zählen verschiedene 4-, 8- und 16-kanalige Digital-Eingangs-Box-Module bzw. 4-, 8-, 16- und 24-­kanalige Digital-Ausgangs-Module, zahlreiche 4-, 8- und 16-kanalige IP67-IO mit kombinierten Digital-Ein-/Ausgängen sowie serielle Schnittstellen RS-232 und RS-422/RS-485.

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Tel. 0 52 46/9 63-0, info@beckhoff.de, www.beckhoff.de/ethercatp