A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

12.10.2016

Radarfüllstandsensor für die Wasser- und Abwasserwirtschaft

Der Radarfüllstandsensor Vegapuls WL S 61 wurde, genauso wie der seit Längerem am Markt eingeführte Vegapuls WL 61, speziell für den Einsatz in der Wasser- und Abwasserwirtschaft konzipiert. Die Radartechnologie bietet gegenüber den früher üblicherweise eingesetzten Ultraschallsensoren zahlreiche Vorteile: Sie ist unabhängig von Temperatureinflüssen, Windbewegungen, Nebel oder Regen. Darüber hinaus ist keine Kompensation der Signallaufzeit durch Temperaturschwankungen erforderlich. Mit einer Genauigkeit von ± 5 mm deckt die Version WL S 61 ein breites Anwendungsgebiet ab. Das robuste Gehäuse des Sensors ist verschleiß- sowie wartungsfrei und eignet sich aufgrund seiner Schutzart IP68 (2 bar) auch für Anwendungen, bei denen der Sensor überflutet werden kann. Die Geräte entsprechen der neusten LPR-Norm (Level Probing Radar) und sind für den Einsatz im Freien uneingeschränkt zugelassen.

Vega Grieshaber KG, Tel. 0 78 36/50–0, info.de@vega.com, www.vega.com