A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

14.11.2016

Anzeige für den Einsatz vor Ort

Die digitalen Anzeigeeinheiten können direkt mit Ixarc-Drehgebern, Tiltix-Neigungssensoren und Linarix-Linearsensoren verbunden werden. So zeigen sie die Position, die Drehgeschwindigkeit oder den Winkelversatz unmittelbar an. Je nach Art des Sensors funktioniert die Anzeigeeinheit mit analogen, SSI- oder inkrementalen Eingangswerten. Eingebaute Ausgangswert-Wandler (D/A oder A/D) sind ebenfalls lieferbar, mit bis zu vier digitalen und einem analogen Ausgangskanal. Wegen ihrer kompakten Größe und der robusten Konstruktion können die Displays nahe bei den Gebern montiert werden. Damit sind sie auch für das Einrichten von Maschinen oder als kostengünstige Überwachung von Maschinenabläufen mitten in der Produktion geeignet. Unabhängig von der Art des Inputs können die Displays so programmiert werden, dass sie Winkelpositionen, lineare Positionen oder Drehgeschwindigkeiten direkt anzeigen, Grenzwertwarnungen geben oder Überwachungsfunktionen für die rechnerunterstützte Fertigung übernehmen.

Posital-Fraba, Tel. 02 21/9 62 13-3 99, janin.halberg@fraba.com, www.posital.de