A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

14.12.2016

Leitsystem mobil gemacht

Der kundenspezifisch anpassbare „800xA iPad Operator Workplace“ bildet die Basis für die Entwicklung eines vollwertigen Leitsystem-Bedienplatzes auf dem verhältnismäßig kleinen Bildschirm eines Tablet-Computers. Der iPad-Bedienplatz ist Bestandteil der 800xA-Bi­bliotheken und kann nahtlos in die 800xA-Umgebung importiert werden. Er verfügt über speziell für den Tablet-Computer ­vordefinierte Objekte, wodurch der Operator die Oberfläche intuitiv bedienen kann. Um gegen Cyber-Angriffe gerüstet zu sein und ein zuverlässiges System aufzubauen, müssen z. B. ­aktive Firewalls für den sogenannten „­Remote Desktop Session Host Server“ (RDSHS) und die jeweiligen mobilen Clients vorhanden sein. Für das sichere Einloggen der berechtigen Nutzer ­sollte außerdem mindestens ein „Network Policy Server“ (NPS) installiert sein. Er sichert durch einen „Remote Authentication Dial-In User Service (Radius)“, also durch ein Authentifzierungsdienst-Verfahren, den sicheren Zugang gemäß der RFC2865-Norm. Die drahtlosen Zugangspunkte werden durch einen oder mehrere RDSHS, früher auch Terminal-Server genannt, sichergestellt. Sie übernehmen den Log-in-Prozess für die Remote Desktop-Verbindungen. Mittels WPA-Verschlüsselung über ein spezielles Authentifizierungszertifikat wird eine sichere Verbindung gewährleistet. Darüber sorgt Radius für eine Authentifizierung, bei der der Nutzer zusätzliche Berechtigungen definieren und eingeben muss, um die Verbindung aufzubauen.

ABB Process Automation, 0 18 05/26 67 76, info@abb.de, www.abb.de