A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

30.01.2017

Ausfall von Antriebssystemen vermeiden

In IT-Systemen betriebene Antriebssysteme können im aktiven Betrieb mit gängigen Isolationsüberwachungsgeräten überwacht werden. Antriebssysteme, die in geerdeten Systemen (TN- und TT-System) betrieben werden, lassen sich im aktiven Betrieb mit gängigen Differenzstrom-Überwachungsgeräten überwachen. lesen Sie mehr >>>

25.01.2017

Stromüberwachung maximal modularisiert

Durch seinen modularen Aufbau kann man das Stromüberwachungssystem Mico Pro exakt auf die konkrete Anwendung anpassen – das bietet einen günstigen Kosten-Nutzen-Effekt bei maximaler Platzeinsparung. Es überwacht Last- sowie Steuerströme, erkennt kritische Momente, signalisiert Grenzlasten und schaltet fehlerhafte Kanäle zielgerichtet ab. lesen Sie mehr >>>

24.01.2017

Universeller Industrie-PC

Der nur 82 mm × 82 mm × 40 mm große Ultra-Compact-IPC C6015 baut um den Faktor 3 kleiner als der C6905, der bisher kleinste Schaltschrank-IPC im Portfolio. Mit einer Preisersparnis von rund 25 % reiht er sich zudem unterhalb der bisher günstigsten x86-PC ein. lesen Sie mehr >>>

24.01.2017

Frequenzumrichter mit Webserverfunktion

Ein Webserver sowie die TCP/IP-Ethernet-Konnektivität mit einer Übertragungsrate von 100 Mbit/s sind bei dem Frequenzumrichter FR A800 E standardmäßig integriert. Durch die direkte Ethernet-Verbindung benötigt man keine Optionskarten mehr. Außerdem wird das Einrichten, die Überwachung und die Anpassung der Parameter bequemer. lesen Sie mehr >>>

20.01.2017

Busfähige Positionsanzeige

Die busfähige Positionsanzeige AP05 ist das Nachfolgemodell zur AP04, bietet die gleichen platzsparenden Anbaumaße und ist anbaukompatibel. Die Überwachung der Verstellpositionen sorgt für 100 % Prozesssicherheit und kürzere Rüstzeiten bei jedem Produktwechsel. Mit der Möglichkeit Soll- und Istposition direkt an der Verstellspindel anzuzeigen, erhöht sich zudem der Komfort für den Maschinenbediener. lesen Sie mehr >>>

20.01.2017

Kundenspezifische Mittelspannungslösungen

Mit dem Vacon 3000 präsentierte Danfoss Drives auf der SPS IPC Drives einen modularen Frequenzumrichter für Spannungen zwischen 3 300 V und 4 160 V. Das variable Konzept ermöglicht eine vollständige Anpassung des Gehäusedesigns an die jeweilige Applikation und die Umgebungsbedingungen. lesen Sie mehr >>>

19.01.2017

Energie- und Prozessdaten modular erfassen

Die komfortable Lösung ermöglicht das Erfassen und Verwalten von Energiedaten – ganz ohne Programmieraufwand und jederzeit nachrüstbar. Durch die Kombination aus vordefinierter Hardware und einer benutzerfreundlichen Software lässt das Messsystem einfach in die Anlagen- und Gebäudetechnik integrieren. Hardwareseitig bilden ein Applikations-Controller aus der PFC200-Familie und das IO-System 750 die Basis. lesen Sie mehr >>>

18.01.2017

Einfacheres Design-in von Schrittmotor-Treibern

Das auf der Arduino-Plattform basierende Evaluation Kit (EVK) unterstützt die Evaluierung der Motortreiber-Bausteine des Unternehmens und erleichtert darüber hinaus die Entwicklungsarbeit der Kunden. Es ist als „Shield“ konstruiert und kann somit direkt an das Arduino-Mainboard angesteckt werden. lesen Sie mehr >>>

17.01.2017

Konfigurierbare Steuerungssysteme für Sicherheit und Automation

Das Basisgerät des konfigurierbaren Steuerungssystems „PNOZmulti 2“ hat Zuwachs bekommen: Bis zu zwölf sichere Erweiterungsmodule lassen sich jetzt auf der rechten Seite anschließen. Zusätzlich steht ein neues Ausgangsmodul mit 14 Halbleiterausgängen für Standardanwendungen zur Verfügung. lesen Sie mehr >>>

16.01.2017

S7-SPS mit integriertem 7-Zoll-Panel

Die S7-Panel-SPS sind befehlskompatibel mit der S7-315-2PNDP. Sie erlauben die S7-Programmierung sowohl mit dem Simaticmanager als auch mit dem TIA Portal in AWL, KOP, FUP, S7-SCL, S7-Graph. Neben zwei getrennt konfigurierbaren Ethernet-Ports (16 Verbindungen in S7-Kommunika­tion, TCP und UDP) sind noch Schnittstellen zu CANopen, Modbus TCP und RTU, RS-232, RS-485 on board sowie optional Profibus-Master/Slave oder Profinet-IO-Controller. lesen Sie mehr >>>

12.01.2017

Mechatronische Antriebseinheit für die Fördertechnik

Das kompakte mechatronische Antriebspaket m350 gibt es in drei Leistungsgrößen mit Drehmomenten von 25 Nm, 50 Nm und 75 Nm sowie zwei Ausbaustufen. Die integrierte Lösung aus Getriebe, Motor, Elektronik und Software ist exakt auf die Anforderungen der Födertechnik zugeschnitten. Dabei wurden Motor und Getriebe nicht einfach so kombiniert. Vielmehr hat Lenze die beiden Elemente verschmolzen, indem die Übersetzung weit in den Motorraum rutscht. lesen Sie mehr >>>

12.01.2017

Bindet 4-Leiter-Messumformer in Zone 1 ein

Die Ex-i-Trennstufenreihe 9164 ermöglicht es, einen 4-Leiter-Messumformer mit Ex-i- oder Ex-e-Signalen an einen speisenden (4 … 20)-mA-Eingang anzuschließen. Ihre Ein- und Ausgänge erzeugen als passive Stromsenken bei der Umwandlung eines aktiven in ein passives (4 … 20)-mA-Signal selbst kein aktives Stromsignal. lesen Sie mehr >>>

10.01.2017

Elektronische Energiezähler für hohe Ströme

Zur Messe SPS IPC Drives präsentierte der Anbieter vier neue elektronische Energiezähler der Serie 7E. Elektronische Energiezähler haben den Vorteil, dass die gemessenen Werte digital an ein übergeordnetes System zur Überwachung der Energieverbräuche weiterzugeben. Die Energiezähler der Serie 7E verfügen dazu über eine integrierte RS-485-Modbus- oder eine M-Bus-Schnittstelle. lesen Sie mehr >>>

09.01.2017

PRP-/HSR-Switches für den Schaltschrank

Die Schaltschrank-Switches PT-7728-PTP sind modulare 24+4G-Ethernet-Bridges mit Gigabit-PRP-/HSR-Konnektivität. Sie nutzen entweder ein 4G-Kupfer- oder Glasfasermodul, um null Paketverlust und sofortige Wiederherstellung entsprechend den Protokollen Parallel Redundancy Protocol (PRP) und High-availability Seamless Redundancy (HSR), die im IEC-62439-3-Standard definiert sind, zu leisten. lesen Sie mehr >>>

09.01.2017

Multiclip für umspritzte RJ45-Steckverbinder

Zum schnellen und einfachen Ent- und Verriegeln von umspritzten RJ45-Steckverbindern bietet der Anschlusstechnikspezialist den Multiclip. Mit diesem können RJ45-Steckverbinder entriegelt werden, die tief im Port stecken und deren Entriegelungslasche nur schwer oder gar nicht mit dem Finger zu erreichen ist. lesen Sie mehr >>>

05.01.2017

Zuverlässige Leistungsschütze im anwenderfreundlichen Design

Die 54 mm schmalen Leistungsschütze der Baureihe CWB für Bemessungsbetriebsströme von 40 A bis 80 A (AC-3/400 V) decken einen Leistungsbereich von 18,5 kW bis 37 kW ab. Das modulare, anwenderfreundliche Design ermöglicht eine einfache Installation und flexible Anwendung. lesen Sie mehr >>>

03.01.2017

Profinet-Kommunikation ohne Master

Die Softwarestabilität und Funktionsfähigkeit der beiden Profinet-Mastersimulatoren BW3035 und BW3057 wurde verbessert, sodass sie noch anwenderfreundlicher sind. Die reinen Softwarelösungen ermöglichen den Austausch von Daten mit vielen Profinet-Slaves ohne den Einsatz eines Profinet-Masters. lesen Sie mehr >>>

03.01.2017

Stromverteilung smart und small

Das kompakte Sammelschienensystem für Steuerungs- und Schaltanlagen Riline Compact ist für Ströme bis 125 A geeignet und bietet ein Höchstmaß an Berührungsschutz. In der Grundplatte sind die Sammelschienen vollkommen berührungsgeschützt eingebaut. lesen Sie mehr >>>

02.01.2017

Kompakte Sicherungslastschaltleisten

Die kompakten und typgeprüften Sicherungslastschaltleisten LLSE unterstützen den modularen Verteilungsaufbau zwischen 250 A und 400 A. Sie kombinieren die Funktionen Schalten sowie Trennen in einer Komponente. Die inte­grierten und überwachten Sicherungen bieten Schutz vor Überlast und bei Kurzschluss. Die Gehäuse werden aus glasfaserverstärktem Polyester geformt. lesen Sie mehr >>>

02.01.2017

CEE-Steckerfilter für Ein- und Drei-Phasen-Anwendungen

FMAB- und FMAD-CEE-Steckerfilter sind für Anwendungen in der Industrie oder für Stromverteilsysteme geeignet. Das integrierte Filter optimiert die Dämpfung von leitungsgeführten Störungen, indem die Kabelverbindung zwischen Stecker und Filter wegfällt. Für eine optimale Performance haben die Filter ein Metallgehäuse, welches direkt auf das Maschinen-Chassis geschraubt wird. lesen Sie mehr >>>

30.01.2016

2D-Codeleser im Kompaktformat

Der 2D-Codeleser Matrix 120 ist auf einfache Bedienbarkeit und lange Lebensdauer ausgelegt. Er ist in mehreren Modellen erhältlich, mit denen eine breite Palette von Anwendungen in OEM- und Fertigungsumgebungen ermöglicht werden. lesen Sie mehr >>>