A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

24.05.2017

Steuerung wird zum IoT-Controller

Mit einem Upgrade werden die Controller PFC100 und PFC200 zu IoT-Controllern, die Daten aus der Feldebene in die Cloud senden. Dort können diese Daten dann aggregiert und für Analysen genutzt werden. So schaffen sie Mehrwert für das Unternehmen – ob zur Effizienzsteigerung in der eigenen Produktion, zum Energiemanagement im Gebäude oder zur Entwicklung weiterer Endkundenservices. lesen Sie mehr >>>

24.05.2017

Frequenzumrichter für Hochleistungs-Anwendungen

Der Frequenzumrichter Altivar 340 ist einfach zu konfigurieren und zeichnet sich durch ein hohes Maß an Flexibilität, Robustheit und Sicherheit aus. Eigens für Hochleistungsanwendungen entwickelt, eignet er sich zum Steuern und Regeln von Synchron-, Asynchron- und Reluktanzmotoren bis 75 kW. lesen Sie mehr >>>

23.05.2017

Netzausbau flexibel gestalten

Das Niederspannungsregelsystem „LVRSys“ ist eine kosteneffiziente Lösung um Spannungshaltungsprobleme in den Griff zu bekommen und Netzverluste zu verringern. Über die unabhängige Regelung der drei Phasen verbessert es die Spannungssymmetrie im Netz. Dabei können die Netzbetreiber die Spannung erhöhen und absenken. lesen Sie mehr >>>

23.05.2017

Neigungen sicher erfassen

Der Neigungsgeber N1201 bietet sich für Anwendungen mit hohen Sicherheitsanforderungen an, da sich mit ihm der Performance Level d erfüllen lässt. Er arbeitet mit einer dielektrischen Flüssigkeit, deren Oberfläche sich wie bei einer Wasserwaage durch die Gravitation immer horizontal ausrichtet. lesen Sie mehr >>>

23.05.2017

Detaillierte Analyse der Stromversorgung

Das multifunktionale Netz-Analysegerät Diris Q800 erstellt EN- 50160-Konformitätsberichte, ist zertifiziert nach dem Produktstandard IEC 62586-2 der Klasse A und erfüllt damit alle Anforderungen an ein absolutes Hochleistungsmessgerät. lesen Sie mehr >>>

22.05.2017

Wegsensor im Streichholzformat

Die nur 4 mm schlanken LVDT (Linear Variable Differential Transformer) aus der Baureihe Izal eignen sich auch für anspruchsvolle Umgebungen. Die zuverlässigen und präzisen Wegmesssensoren im Miniaturformat mit Gehäusen aus vernickeltem Stahl haben die Schutzart IP65 und sind für einen Temperaturbereich von −25 °C bis 85 °C ausgelegt, der auf Anfrage auch erweitert werden kann. lesen Sie mehr >>>

22.05.2017

Kabelverteilerschrank in neuen Abmessungen

Seit geraumer Zeit ist das Kabelverteilerschranksystem Labeo im Einsatz. Die Haupteinsatzbereiche der Gehäuse f­inden sich in der Energieverteilung, Bahntechnik, Straßenbeleuchtung, Solartechnik sowie Anwendungen im Bereich Smart Grid. lesen Sie mehr >>>

19.05.2017

Flexibles Draw-Out-Modul

Das Draw-Out-Modul ist die designoptimierte Weiterentwicklung des Mittelspannungs-Schaltanlagensystems MV-CS. Das austauschbare Modul ist für einen flexiblen Einsatz und einen einfachen Service optimiert. Die elektrotechnisch relevanten Komponenten, von der Leistungselektronik bis zu Netz- und Bypass-Schützen, befinden sich auf einem Trolley. lesen Sie mehr >>>

19.05.2017

Flexible Stromwandler

Die Stromwandler Ampflex und Miniflex lassen sich direkt an Geräte, wie Multimeter, Analysatoren, Wattmeter, Oszilloskope und Recorder, anschließen. Die Modelle A100 eignen sich besonders für Einsätze in der Energieerzeugung und -verteilung, während die MA100 speziell für Messungen in Schaltschränken in der Industrie konzipiert sind. lesen Sie mehr >>>

18.05.2017

Türarretierung sichert Fluchtwege

Damit im industriellen Umfeld offenstehende Schaltschranktüren Fluchtwege nicht blockieren, sind sie mit speziellen Türarretierungen auszurüsten. Konventionelle Türarretierungen, mit denen sich geöffnete Schaltschranktüren etwa bei Servicearbeiten sichern lassen, können im Gefahrenfall den Fluchtweg in engen Gängen versperren. Um die Sicherheit zu erhöhen, wurde hierfür eine spezielle Türarretierung für Fluchtwege entwickelt, die bei Druck selbstständig auslöst und die Tür in beiden Richtungen freigibt. lesen Sie mehr >>>

18.05.2017

Vernetzbarer Schwingungssensor

Der Schwingungssensor TAD ist eine hochwertige Sensorlösung bestehend aus einem Drei-Achsen-Beschleunigungssensor, einem Mikrokontroller und der Kommunikations-Schnittstelle. Er ermittelt u. a. Unwucht, Rissbildung, Lockerung und Ermüdung in Maschinen sowie Anlagen. Die gesamte Einheit ist sicher in einem robusten IP65-Gehäuse gekapselt. lesen Sie mehr >>>

17.05.2017

Verbessertes Lesen von Bar- und Datacodes

Das Software-Release Merlic 3 ermöglicht eine noch komfortablere und nutzerfreundlichere Erstellung von Applikationen für die industrielle Bildverarbeitung. Unter anderem wurden die Technologien für die optische Zeichenerkennung (OCR) weiter verbessert. lesen Sie mehr >>>

17.05.2017

Konstantstrom-Netzteile für Energiespeicher

Die Konstantstrom-Netzteile der EVS-Reihe bieten wahlweise 600-W-Ausgangsleistung mit Lüfterkühlung oder 300 W konvektionsgekühlt. Typische Einsatzfelder sind die Trinkwasseraufbereitung und das Laden von Batterien in Energiespeichersystemen mit 12 V, 24 V oder 48 V, einschließlich Lithium-Ionen-, Nickel-Hydrid- und Blei-Säure-Technologie. lesen Sie mehr >>>

16.05.2017

Funktionserweiterungen für das Engineering-Framework TIA Portal

Das Servicepack 1 für TIA Portal V14 (Totally Integrated Automation Portal) erweitert das Engineering-Framework um praxisnahe Funktionen zur Verkürzung der Engineeringzeiten. Schwerpunkt ist die Erweiterung der Offenheit zu anderen Systemen. lesen Sie mehr >>>

16.05.2017

Kompakter Allrounder für die Automation

Speziell für kleinere Automatisierungslösungen wurde der Mini-PC Nife 105 mit Windows 10 konzipiert. Der 46,2 mm × 100 mm × 120 mm kleine PC kann vor Ort direkt auf die Wand geschraubt werden. Auch eine einfache Integration im Schaltschrank ist dank DIN-Schienen-Montage und 24-V-Stromversorgung möglich. Die wichtigsten Anschlüsse sind bedienerfreundlich herausgeführt. lesen Sie mehr >>>

16.05.2017

Konfokaler Controller für Messraten bis 70 kHz

Der Highspeed-Controller „confocalDT 2471 HS“ bietet stärkere Messeigenschaften, verbesserte optische Komponenten und eine integrierte Lichtquelle. Er arbeitet ohne externe Lichtquelle und erreicht eine Messrate bis zu 70 kHz. Die Belichtungszeit lässt sich aktiv einstellen, um auf verschiedenen Oberflächen schnell und genau zu messen, auch bei dynamischen Prozessen. lesen Sie mehr >>>

15.05.2017

Verbesserte Laufruhe bei Profilschienen

Die Profilschienenführungen der QW-Baureihe basieren auf den besonders belastbaren vierreihigen Profilschienenführungen der WE-Serie. Dank ihres niedrigen Profils eignen sich diese speziell für Umgebungen mit begrenztem Einbauraum und Anwendungen, in denen hohe Momente erforderlich sind. Dabei sorgt die Synchmotion-Technologie für hohe Laufruhe und gute Gleichlaufeigenschaften. lesen Sie mehr >>>

15.05.2017

Servoumrichter spricht Powerlink

Die Servoumrichterfamilie „b maXX“ gibt es jetzt auch mit zertifizierter Powerlink-Schnittstelle an. Das breite Angebot an Feldbussen, die Umrichter unterstützen nun Ethercat, Powerlink, Ethernet Sercos, Ethernet/IP, CANopen, Profinet IRT und Varan, sichert eine flexible und anpassungsfähige Kommunikation. lesen Sie mehr >>>

15.05.2017

Sichere Integration von Prozessdaten in IoT-Cloud-Lösungen

Neben OPC UA und weiteren Steuerungsprotokollen beinhaltet die neue Firmware-Version 7.10 des Echocollect Gateways die Publisher-Funktionalität des MQTT-Protokolls (Message Queue Telemetry Transport). Das Gateway zeichnet sich durch hohe Flexibilität sowie Leistungsfähigkeit aus und ist damit auch für Prozessdatenintegration in größeren Anlagen geeignet. lesen Sie mehr >>>

12.05.2017

Condition Monitoring für Schaltschränke

Der Schaltschrankwächter IM12-CCM erfasst nicht korrekt geschlossene Türen sowie das Überschreiten von Feuchte- und Temperatur-Grenzwerten. Er registriert auch unbefugten Zugriff an Schaltschränken, was ihn zum Manipula­tionsschutz im Rahmen des IT-Sicherheitsgesetzes befähigt. lesen Sie mehr >>>

12.05.2017

Immer in die richtige Richtung drehen

Die Drehrichtungsrelais vom Typ DRR20 erkennen die Richtung des Drehfeldes und schalten von zwei angeschlossenen Schützen das ein, das ein Rechtsdrehfeld weitergibt. Damit laufen angeschlossene Drehstrommotoren immer richtig herum, auch bei vertauschten Phasen am Eingang. Ein Rückwärtslaufen ist ausgeschlossen. lesen Sie mehr >>>

11.05.2017

Engineering einfach automatisieren

Eplan Cogineer, eine Neuentwicklung zur automatisierten Stromlaufplangenerierung, feiert in Hannover Premiere. Die Lösung ist vom Handling möglichst simpel, in Bezug auf die Funk­tionen aber innovativ ist. Ein mechatronisches Regelwerk und Konfigurationsoberflächen lassen sich ohne Kenntnisse einer höheren Programmiersprache intuitiv und schnell erstellen. lesen Sie mehr >>>

11.05.2017

Verbesserte Produktsimulation

Ein Schwerpunkt bei der Weiterentwicklung der Software Ansys 18 lag auf Ansys AIM, womit die Simulation eines Produkts in allen physikalischen Disziplinen durchführbar ist. Weiterhin wurden in der neuen Version auch die Anwendungsbereiche der Topologie­optimierung sowie der System­simulation verbessert. lesen Sie mehr >>>

11.05.2017

Zustands- und Prozessüberwachung mit Profinet-IO-Schnittstelle

Die bewährten sechskanaligen Diagnosesysteme aus der Baureihe VSE zur Auswertung von dynamischen Signalen, wie Beschleunigung oder Kraft sowie Analogsignalen, gibt es jetzt auch mit Profinet-IO-Schnittstelle. Die Signale der angeschlossenen Sensoren werden in der VSE150 kontinuierlich verarbeitet, um die in einem Parametersatz definierten Kennwerte für die Zustandsüberwachung zu berechnen. lesen Sie mehr >>>

11.05.2017

Mehr Kraft an der Welle

Die zwei- und dreistufigen Stirnrad-, Kegelstirnrad- und Flachgetriebe aus Grauguss verdoppeln das maximale Drehmoment des bisherigen Programms. Die Kegelradgetriebe g500-B lassen sich platzsparend in Maschinen integrieren, liefern fein gestufte Übersetzungen bis i = 360 und ein Drehmoment bis 20 000 Nm. lesen Sie mehr >>>

10.05.2017

Leicht montierbares Kabeldurchführungssystem mit IP66

Mit dem Kabeldurchführungssystem KDS Click lassen sich unkonfektionierte oder bereits mit Steckern konfektionierte Leitungen zeitsparend und einfach durch Gehäuse- und Schaltschrankwände führen. Durch den Festsitz der Dichtelemente gewährleistet das System eine Zugentlastung der Leitungen gemäß DIN EN 62444. lesen Sie mehr >>>

10.05.2017

Flexible Paneltechnologie ermöglicht einfache Wartung

Die Automation Panels 1000 gibt es jetzt auch als Widescreen-Varianten von 7 Zoll WVGA bis 24 Zoll Full HD. Sie sind schlank im Design, mit Single- oder Multitouch erhältlich sowie einfach und flexibel montierbar. Durch den modularen SDL/DVI-Receiver werden die Panels zu einem reinen Bedienterminal. lesen Sie mehr >>>

10.05.2017

Advanced Industrial Analytics

Mit Industrial Analytics wird der Maschinen- und Anlagenbetreiber in die Lage versetzt, proaktiv reagieren zu können, bevor ein Fehler auftritt. Dafür wird aus allen vorhandenen Prozess- und Maschinendaten das Maschinenverhalten gelernt. lesen Sie mehr >>>

09.05.2017

Lagerlose Drehgeber für enge Bauräume

Wenn selbst für Miniaturdrehgeber hinsichtlich Bautiefe kein Platz mehr da ist und der zur Verfügung stehende Einbauraum begrenzt ist, bieten sich die lagerlosen Drehgeber mit einer Einbautiefe von minimal 16 mm an. Dank berührungsloser Sensortechnologie kennzeichnen sie sich durch eine besonders hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit. lesen Sie mehr >>>

09.05.2017

Bremsen unter Kontrolle

Überwachungsmodule, ein technologisch führendes Reibsystem und konsequent berücksichtigte Sicherheitsprinzi­pien sorgen bei den Sicherheitsbremsen für eine hohe Betriebs- und Funktionssicherheit. Außerdem wird durch vorbeugende Fehlererkennung und Wartung auch die Produktivität von Maschinen und Anlagen gesteigert. lesen Sie mehr >>>

09.05.2017

Hoher Manipulationsschutz

Die Transponder-Sicherheitsschalter STR1 bilden zusammen mit den Sicherheitssteuerungen ein aufeinander abgestimmtes System für Anwendungen, bei denen ein hoher Manipulationsschutz gefordert ist. Maschinenhersteller können nun je nach Codierungsstufe auf zusätzliche Montagemaßnahmen verzichten, z. B. auf verdeckte Montage, Montage außerhalb der Reichweite oder eine zusätzliche Verriegelung zum Plausibilitätscheck. lesen Sie mehr >>>

08.05.2017

Smart Products dank lückenloser Traceability

Der Ruf nach der viel zitierten Losgröße 1 und der Innovationstrigger Industrie 4.0 fordern Unternehmen in der Um- und Ausgestaltung ihrer Produktionsprozesse mehr denn je. Hinzu kommt der Druck der Abnehmer hinsichtlich Qualitätssicherung, Produkthaftung und Rückverfolgbarkeit der produzierten Waren. Eine lückenlose Traceability wird verlangt. lesen Sie mehr >>>

08.05.2017

Cloudbasiertes MES in Version 2.0

Legato Sapient 2.0 heißt die neue Version des cloudbasierten MES. Das Manufacturing Execution System integriert erstmals Ansätze etablierter BI-Lösungen, zudem wurde die Funktionalität hinsichtlich der Anforderungen der Industrie 4.0 weiter ausgebaut. lesen Sie mehr >>>

08.05.2017

Kundenspezifische Torquemotoren

Der Torquemotor mit Einzelzahnwicklung Hamotic Compact wurde für ­schnelle und genaue Verfahr- sowie Positionieraufgaben konzipiert und findet überall dort Verwendung, wo energieeffiziente, spielarme oder momentenstarke Motoren benötigt werden. Der verlässliche und zukunftssichere Motor überzeugt mit hoher Verfügbarkeit sowie geringem Platzbedarf. lesen Sie mehr >>>

05.05.2017

Energieeffiziente Schütze

Die Schütze der Baureihe Tesys D Green haben eine elektronisch angesteuerte Spule. Im Vergleich zu elektromechanischen Spulen bei Standardschützen verbrauchen sie bis zu 80 % weniger Energie und erzeugen bis zu 50 % weniger Wärme im Schaltschrank. So lassen sich die Energiekosten in Prozess- und Fertigungsanlagen spürbar reduzieren. lesen Sie mehr >>>

05.05.2017

Programmierbarer Drucksensor

Der Precont PK4SH ist ein vollverschweißter, miniaturisierter und programmierbarer 2-Draht-Drucksensor zur Überwachung von Relativdruck in Gasen, Dämpfen, Flüssigkeiten und Stäuben. Er ist hart-kompatibel, hat Druckmessbereiche von 1 bar bis 600 bar sowie eine Genauigkeit von 0,5 % und ist bei Prozesstemperaturen von –40 °C bis 200 °C einsetzbar. lesen Sie mehr >>>

05.05.2017

Modulare Industrie-PC

Die auf Industrie-4.0-Anwendungen und das industrielle Internet der Dinge zugeschnittene IPC-Familie bildet die Basis für die Field Agents, die Systeme und Anlagen mit der Cloud verbinden, und die sichere Datenübertragung in geschützte Netzwerke gewährleisten. lesen Sie mehr >>>

04.05.2017

Touchpanel mit Tragarmkonsole

Die strapazierfähigen Touchpanels der Serie H15ST können je nach Anforderungen hängend oder mit Standfuß montiert werden. Die integrierte Tragarmkonsole ermöglicht eine kostengünstige Montage per Standard-Tragarm ohne zusätzlichen Winkeladapter. lesen Sie mehr >>>

04.05.2017

HMI-System für den Ex-Bereich

Die intelligente Thin-Client-Lösung Visunet GXP von Pepperl+Fuchs mit RM Shell 4.1 und innovativem Control Center ermöglicht den horizontalen und vertikalen Zugriff auf das Produktionssystem. Die komfortable Benutzeroberfläche der Firmware RM Shell 4.1 ersetzt den Windows-Desktop und konzentriert sich ganz auf wesentliche Aspekte der Systemeinrichtung. lesen Sie mehr >>>

04.05.2017

Schlanker Energiezähler mit breitem Funktionsspektrum

Auf nur 4 TE, also einer Gehäusebreite von 72 mm, enthält der MID-geeichte Zähler Energymid ein für seine Klasse außergewöhnliches Funktionsspektrum. Dabei findet er auf 35-mm-Hutschienen in beliebigen Einbaulagen problemlos Platz. Es gibt ihn für 2-, 3- und 4-Leiter-Netze mit Wandleranschluss (1/6 A) und Eingangsspannungen von 100 V bis 500 V. lesen Sie mehr >>>

03.05.2017

RFID-Kabelbinder für eine smarte Kennzeichnung

Der Anbieter hat eine Reihe von Kabelbindern mit inte­grierten RFID-Transpondern entwickelt. Die RFID-Transponder sind in Glaskapseln integriert und in den Körper des Nylon-Kabelbinders mit UV-gehärtetem Klebstoff einge­bettet. Die RFID-Tags sind dementsprechend witterungs-, korrosions-, vibrations- und schockbeständig und trotzen vorsätzlicher Manipulation. lesen Sie mehr >>>

03.05.2017

Smarte Energieverteilung

Im Zusammenspiel mit vollständig integrierbaren, intelligenten Schaltkomponenten stellt das modulare Gehäusesystem Pro E Power eine durchgängige Lösung für die Haupt- und Energieverteilung in Infrastruktur, Gebäude- und Industrieapplikationen dar. lesen Sie mehr >>>

03.05.2017

3 200-W-Netzteile mit Dreiphasen-Weitbereichseingang

Die Netzteile TPS3000-24 liefern 3 200 W Ausgangsleistung aus 2 HE Bauhöhe bei 210 mm Breite. Sie verfügen über einen Dreiphasen-Weitbereichseingang ohne Nullleiter mit einer Nennspannung von AC 350 V bis 528 V. Letzterer erspart zusätzliche Anpassungstransformatoren und Maßnahmen zum Lastausgleich zwischen den Außenleitern. lesen Sie mehr >>>

02.05.2017

Elektrischer Abisolier- und Crimpautomat

Der Abisolier- und Crimpautomat R8E arbeitet rein elek­trisch und kommt ohne Druckluftanschluss aus. Er eignet sich damit speziell für den mobilen Einsatz etwa bei der Inbetriebnahme oder beim Service. Auch kleinere Werkstätten, in denen keine Druckluftversorgung vorhanden ist, profitieren von dem neuen Crimpautomaten. lesen Sie mehr >>>

02.05.2017

Gateway-Serie für das Internet of Things

Die Edge-Gateways der 3000-Serie umfasst drei Modelle, die für Anwendungen und für Embedded-Lösungen in der industriellen Automatisierung, Transport und Digital Signage konzipiert wurden. Alle drei Modelle enthalten einen Intel-Atom-Prozessor, 2 GB RAM und 8 GB „eMMC“-Speicher (optional 32 GB und zusätzliche SD-Karte). lesen Sie mehr >>>

02.05.2017

Winkeladapter für Leitungen an Steckverbindern

In nur wenigen Schritten lassen sich mit dem Winkeladapter Ibow Leitungen mit abgewinkelten Steckverbindern installieren und platzsparend verbauen. Mit diesem Spritzgussteil ermöglicht der Hersteller den flexiblen Anschluss von Leitungen an der Maschine, wobei der Drehwinkel frei wählbar ist. lesen Sie mehr >>>