A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

20.06.2017

Wechselrichter mit zusätzlicher Sicherheitsfunktion

Beim Bau von Photovoltaikanlagen werden vermehrt Maßnahmen gegen Überspannung fällig. Um diese Anlagen vor Schäden durch Überspannung zu schützen, werden drei Wechselrichter mit der entsprechenden Sicherheitsfunktion angeboten. Die Geräte sind standardmäßig mit einem SPD-Sockel (Surge Protection Device) ausgestattet. Dieser kann bei Bedarf mit dem Ableiter für den Überspannungsschutz bestückt werden. Den passenden Kombi-Ableiter Typ 1+2 erhalten Installateure ebenfalls beim Anbieter. Der Ableiter lässt sich bei der Installation des Wechselrichters bequem und sicher als Plug-and-play-Lösung in den SPD-Sockel einsetzen. Bei den Geräten handelt es sich zum einen um die bestehenden Powador 12.0 TL3 und Blueplanet 20.0 TL3; beide Geräte sind als SPD-Versionen erhältlich. Zum anderen wird der Blueplanet 15.0 TL3 ab Markteinführung im ­Juli 2017 mit dem vorbereiteten ­Sockel geliefert. Wer sich nach der Erstinstallation gegen Überspannung schützen will, kann die Kombi-Ableiter jederzeit später bestellen und nachrüsten. Käufern soll kein Nachteil entstehen, wenn der Überspannungsschutz nicht zum Einsatz kommt: Der Sockel ist ohne Aufpreis enthalten.

Kaco New Energy GmbH, Tel. 0 71 32/38 18-0, www.kaco-newenergy.de