A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

20.10.2017

Programmierbarer Mehrachsencontroller

Die programmierbaren Mehrachsencontroller (PMAC) CK3E sowie NY51_-A IPC ermöglichen dank der integrierten Ethercat-Konnektivität eine ausgereifte Feinabstimmung. Die Entwicklungsumgebung erlaubt es Nutzern, in C- sowie in Originalprogrammiersprachen eigene Bewegungs-Algorithmen und Motion-Control-Funktionen wie Trajektorienberechnungen und Positionskompensationen zu programmieren. Den 28,6 mm schmalen CK3E mit Zykluszeiten von 250 µs gibt es in drei Modellen für acht, 16 und 32 Achsen. Die IPC-Ausführung NY51_-A IPC steuert bis zu 128 Achsen und bietet eine fortschrittliche Datenverarbeitung. Die Hypervisor-Software verhindert eine gegenseitige Beeinflussung, indem dem Betriebssystem angemessene Hardwareressourcen zugewiesen werden. Die Maschinensteuerung wird selbst bei einem Ausfall von Windows nicht unterbrochen.
Omron, Tel. 0 21 73/68 00-0, info.de@eu.omron.com, industrial.omron.de