A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

30.11.2018

Motion-Controller mit Echtzeit-Kommunikation

Mit ihrer platzsparenden Bauform haben die Positioniersteuerungen Epos4 Compact schon viele Liebhaber in der CANopen-Welt gewonnen. Nun sprechen die Controller eine zusätzliche Sprache: Die neuen Ethercat-Ausführungen entsprechen dem CoE-Standard (CAN application layer over Ethercat) und können einfach in bestehende Ethercat-Netzwerke integriert werden. lesen Sie mehr >>>

29.11.2018

Nahtlose Verbindung zwischen Steuerung und Programmierwerkzeug

In der neuen Version 2.20 enthält M-Target for Simulink eine Schnittstelle zwischen Matlab und der M1-Echtzeitsteuerung. Damit können aus der Matlab-Konsole oder auch aus Skripts online Werte direkt vom Steuerungssystem gelesen werden und stehen sogleich für weitere Berechnungen und Auswertungen bereit. Diese Erweiterung ist für alle M1-CPU-Klassen verfügbar. lesen Sie mehr >>>

28.11.2018

Permanente Schwingungsüberwachung

Der Sensor BVS420 im wasserdichten Edelstahlgehäuse dient der permanenten Überwachung der Schwingstärke an rotierenden Maschinen nach DIN/ISO 10816. Er liefert ein 4…20-mA-Stromschleifensignal analog zum Effektivwert der Schwinggeschwindigkeit. lesen Sie mehr >>>

26.11.2018

Multimeter trotzen Staub und Wasser

Die Multimeter VC-440 E, VC-450 E und VC-460 E sind speziell für Arbeiten im Außenbereich konzipiert. Durch gezielte Schutzvorrichtungen wie eine Rundum-Gummierung sind sie rutschfest und gegen Stöße geschützt. Mit Schutzart IP65 sind die Geräte gegen Staub und Strahlwasser geschützt. Alle drei Multimeter haben eine automatische Displaybeleuchtung, die durch einen Sensor bei Dunkelheit automatisch aktiviert wird. lesen Sie mehr >>>

26.11.2018

CPU mit erweiterten Handling-Funktionen

Die beiden Technologie-CPU, die Standard-, Safety- und Motion-Control-Funktionalitäten in einem Gerät kombinieren, erweitern das Portfolio der Advanced Controller Simatic S7-1500 für anspruchsvolle Automatisierungsanwendungen. Die CPU 1515SP PC2 T und die fehlersichere CPU 1515SP PC2 TF ergänzen das Spektrum der Open Controller. lesen Sie mehr >>>

26.11.2018

Beleuchtung ohne Umwege steuern

Nutzer, die das Bildverarbeitungssystem Vicosys oder die intelligente Kamera Pictor N mit dem Beleuchtungscontroller DLC3005 einsetzen, erhalten mit der Version 4.16.265 der dazugehörigen Bildverarbeitungssoftware die Möglichkeit, die Beleuchtung direkt über das Prüfprogramm zu steuern. lesen Sie mehr >>>

22.11.2018

Kompaktes IoT-Edge-Device

Der 82 mm × 82 mm × 40 mm kleine und flexibel montierbare Multi-Core-IPC C6015 lässt sich auch bei beengten Platzverhältnissen einfach installieren und eignet sich als kompaktes und leistungsfähiges IoT Edge Device. lesen Sie mehr >>>

22.11.2018

CAN-Bridges mit erweitertem Funktionsumfang

Die „CANbridge NT“ und der „CAN@net NT“ ermöglichen die einfache Kopplung von bis zu vier CAN- und/oder CAN-FD-Systemen. Mit dem Service Pack 1 erhalten die Geräte zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen, wie die intuitive konfigurierbare Ausführung von Aktionen mittels ereignisgetriggerten „Action Rules“ sowie die einfache Cloud-Anbindung durch die Unterstützung von MQTT. lesen Sie mehr >>>

21.11.2018

Motorschutzschalter mit NFC-Technologie

Die Motorschutzschalter GV 4 erweitern das Tesys-Programm um eine neue Baureihe für den Leistungsbereich von 0,25 kW bis 55 kW. Es gibt sie in drei Varianten mit einem Schaltvermögen von jeweils 25 kA, 50 kA oder 100 kA. Die Baureihe umfasst den magnetischen Motorschutzschalter Tesys GV4 L sowie die Modelle Tesys GV4 P und GV4 Pem mit magnetischem und thermischem Schutz vor Kurzschluss und Überlast. lesen Sie mehr >>>

21.11.2018

Sicherheitslichtgitter mit Mehrfachscan

Die Sicherheitslichtgitter und Sicherheitslichtvorhänge der Produktserie SLC/SLG 445 eignen sich aufgrund einer integrierten Mehrfachscan-Funktion für anspruchsvolle Umgebungsbedingungen. Bei diesen berührungslos wirkenden Schutzeinrichtungen wird ein Schutzfeld aus Infrarot-Strahlen vom Sender ausgesandt und vom Empfänger ausgewertet. lesen Sie mehr >>>

20.11.2018

OPC-UA-Modul mit Anbindung an Modbus TCP

Der IBH Link UA ist eine OPC UA Server/Client Baugruppe mit Firewall. Es handelt sich hierbei um ein kompaktes Gerät zur Hutschienenmontage mit vier Ethernet Ports und einer 24-V-Stromversorgung. Die Kommunikation mit den Steuerungen erfolgt über TCP/IP. lesen Sie mehr >>>

20.11.2018

Vier galvanisch getrennte Analogeingänge

Das Modul 750-471 hat vier galvanisch getrennte Analogeingänge und eignet sich damit für alle Anwendungen, bei denen es auf eine hohe Störunempfindlichkeit bei der Signalerfassung ankommt. Die Auflösung der Eingänge beträgt 16 bit: Damit sind sehr präzise Steuerungs- und Regelungsaufgaben realisierbar. lesen Sie mehr >>>

20.11.2018

AS-i-Gateways mit OPC-UA-Server

Die drei AS-i-3.0-Ethernet/IP- + Modbus-TCP-Gateways mit OPC-UA-Server BWU3734, BWU3735 und BWU3736 sorgen dafür, dass Daten von Aktoren sowie Sensoren in möglichst optimaler Form und auf möglichst effiziente Art dahin gelangen, wo sie analysiert werden können. Sie verfügen jeweils über einen integrierten Server als Schnittstelle zum offenen Kommunikationsprotokoll OPC UA. lesen Sie mehr >>>

19.11.2018

VPN-Router werden zu Multi-Protokoll-Gateways

In ihrer neuesten Version bringt die Icom Data Suite die Protokolle IEC 60870-5-104/-101 sowie Modbus Slave auf die Router des Herstellers. Damit bieten die Profigeräte nicht nur eine sichere Verbindung, sondern ermöglichen kostenoptimierte Lösungen als Multi-Protokoll-Gateways zwischen lokalen Anwendungen und Cloud- bzw. Scada-Systemen. lesen Sie mehr >>>

19.11.2018

Buskoppler für die Lastüberwachung

Die „LCOS“-Buskoppler können neben den elektronischen Lastüberwachungen der „LCOS-CCI“-Familie nun auch die weitverbreiteten Baugruppen „LOCC“-Box-Net bedienen. Als kompatibles Bus-Interface steht Profinet-IO zur Verfügung. Über eine separate Ethernet-Schnittstelle ist eine Ferndiagnose via TCP/IP möglich. lesen Sie mehr >>>

16.11.2018

Mehr als eine reine Schutztürabsicherung

Dank der Modulbauweise kann die MGB2 Modular flexibel an die jeweiligen Anforderungen der Schutztür angepasst werden. Mithilfe von zwei Submodulen sind insgesamt bis zu sechs unterschiedliche Bedienelemente im Zuhaltemodul integrierbar. Ein Tausch im laufenden Betrieb ist jederzeit möglich, da die MGB2 Modular hot-plug-fähig ist. lesen Sie mehr >>>

15.11.2018

RFID im M30-Gehäuse

Das stationäre Allround-RFID-Schreib-Lesegerät Bluebox M30 UHF ist mit einem RS-232-, RS-485- oder CAN-Bus-Anschluss sowie einer 10-V- bis 36-V-Schnittstelle für die Stromversorgung ausgestattet. Seine Ausgangsleistung beträgt bis zu 27 dBm/500 mW. Die Leistung lässt sich ab 10 Bm in 1-dBm-Schritten regulieren. lesen Sie mehr >>>

15.11.2018

Multimeter kombiniert Wärmebildtechnik mit elektrischen Messfunktionen

Das Multimeter DM166 TRMS vereint in sich ein Digital-Multimeter und eine Wärmebildkamera. Neben seiner Wärmebildauflösung von 80 Pixeln × 60 Pixeln bietet das Gerät eine Vielzahl von Multimeter-Testfunktionen. Entwickelt wurde es zur schnelleren Fehlerdiagnose und -beheben in elektrischen Verteilern und elektromechanischen Systemen. Das Mini-Wärmebildkameramodul führt den Benutzer visuell zum genauen Ort des jeweiligen Problems. lesen Sie mehr >>>

14.11.2018

5-kW-DC-Netzteile in HV-Variante

Das bidirektionale 15-kW-DC-Netzteil ist in zwei Versionen erhältlich. Als Ergänzung zum bereits bestehenden Modell mit Ausgangswerten von max. 500 V und max. ± 90 A ist jetzt eine Variante mit max. 1 500 V und max. ± 30 A lieferbar. Das Quelle-Senke-System ist eine präzise bidirektionale Hochleistungs-Stromversorgung mit nahezu verlustfreier Netzrückspeisung. Ein optionales Master-Slave-Interface erlaubt die Parallelschaltung mehrerer Geräte zur Leistungserhöhung. lesen Sie mehr >>>

13.11.2018

Temperaturmessung bei schnellen und häufigen Temperaturwechseln

Die Thermoelemente mit oder ohne Miniatur-Thermostecker gibt es jetzt in einer besonders dünnen Variante. Neben Mantel-Durchmessern von 0,4 mm², 0,5 mm² bis 6,0 mm² oder 8,0 mm² ist jetzt auch eine Ausführung mit 0,25 mm²-Mantel-Durchmesser verfügbar. Nach Angaben des Herstellers können je nach Kundenanforderung auch weitere Varianten hergestellt werden. lesen Sie mehr >>>

13.11.2018

Linearaktoren für enge Bauräume

Die Linearaktoren der Serien LGA28 und LGA42 gibt es mit integrierter Linearführung und kurzer Bauweise in den Baugrößen Nema 11 (28 mm) und Nema 17 (42 mm). Die Gesamtlänge der Führung ist nur 10 mm länger als der Arbeitshub, sodass prozesstechnisch begrenzte Arbeitsräume effizient genutzt werden können. Die Linearaktoren bieten ein geringes Umkehrspiel sowie hohe Schub- und Zugkraft. lesen Sie mehr >>>

12.11.2018

Oszilloskop bietet vier präzise Differenzialkanäle

Die Eckdaten des Oszilloskops Picoscopes 4444 sind zunächst wenig spektakulär: 20 MHz Bandbreite, bis 400 MS/s Sampling-Rate und 256-MS-Erfassungsspeicher. Die Besonderheit liegt bei der hohen, flexiblen Auflösung von 12 bit oder 14 bit und bei den Eigenschaften der vier Eingangskanäle, die echt-differenziell und mit einem hohen Gleichtaktunterdrückungsverhältnis ausgeführt sind. lesen Sie mehr >>>

09.11.2018

Kabeleinführung mit EMV-Abschirmung

Auf Basis seiner Kabeleinführungsleisten bietet der Hersteller nun Rahmen mit EMV-Abschirmung an. Die Rahmen zur Kabeleinführung sind leitfähig metallisiert und kratzfest lackiert. Die zugehörigen Kabeltüllen EMV-KT sind aus leitfähigem Elastomer hergestellt. lesen Sie mehr >>>

08.11.2018

Media-Konverter mit 10-Gigabit-Ethernet

Der industrielle 10-Gigabit-Ethernet-Media-Konverter IXT-705AT ermöglicht mit Datenraten von 10 Gbit/s sowohl auf dem Kupferkabel als auch auf dem Glasfaser (LWL) die Übertragung großer Datenmengen von der Maschine zur zentralen Steuerungseinheit in High-Speed-Geschwindigkeit. Der 10G-SFP+-Port garantiert größte Flexibilität hinsichtlich der Schnittstellenart. Die Single- oder Multi-Mode-LWL-Leitung kann man je nach Anforderung auswählen. lesen Sie mehr >>>

07.11.2018

SPS-Daten einfach und sicher auslesen

Die Komplettlösung Machina ermöglicht es Betreibern von Produktionsanlagen, sämtliche Messdaten aus Maschinensteuerungen (SPS) auszulesen, die vorher nicht zugänglich waren. Sie erhalten dadurch in Echtzeit detaillierte Einblicke in Produktionsabläufe sowie den Zustand ihrer Anlagen. Mit Machina lassen sich proaktiv Anpassungen für den Betrieb zur besseren Auslastung und optimalen Wartung vornehmen. lesen Sie mehr >>>

06.11.2018

Schaltnetzgerät für die dezentrale Stromversorgung

Das Schaltnetzgerät Emparro 67 Hybrid verlagert nicht nur die Stromversorgung aus dem Schaltschrank ins industrielle Feld, mit zwei integrierten Kanälen zur DC-24-V-Lastkreisüberwachung überwacht es zusätzlich die Ströme und sorgt damit für hohe Betriebssicherheit. IP67-Schaltnetzgeräte aus der Emparro-Reihe sind für den Einsatz außerhalb des Schaltschranks konzipiert. Alle Komponenten werden vor mechanischen Belastungen geschützt. lesen Sie mehr >>>

05.11.2018

USB-Messmodul für acht Analogsignale

Das USB-Messmodul USB-1608FS-Plus ermöglicht die simultane Datenerfassung von bis zu acht Analogsignalen. Im Gegensatz zu vergleichbaren Messgeräten dieser Preisklasse sind die Eingänge mit jeweils einem 16-bit-A/D-Wandler pro Kanal statt mit Multiplexer-Technik ausgestattet. Damit können die Signale phasentreu mit einer hohen Abtastrate und ohne Übersprechen erfasst werden. lesen Sie mehr >>>

02.11.2018

Aktive AS-i-Verteiler für Türzuhaltungen

Die aktiven Verteiler mit integriertem AS-i-Chip bieten vielfältige Anschlussmöglichkeiten und Anwendern alle Freiheiten bei der Konzeption ihrer Anlage. Sie müssen sich damit keine Gedanken mehr machen, ob ein Sensor, Schalter oder Taster eine AS-i-Schnittstelle hat oder nicht. lesen Sie mehr >>>

02.11.2018

Kleinspannungsverteiler für Lüfteranschlussleitungen

Die 3 × 2-poligen Kleinspannungsverteiler dienen dem Anschluss von bis zu drei Axiallüftern oder der Vervielfältigung von AC-25-V- oder DC-60-V-Potenzialen innerhalb berührungsgeschützter Geräte. Die Verteiler sind für einen Bemessungsstrom von 1 A und eine maximale Betriebstemperatur von 85 °C ausgelegt. Die Zuleitung erfolgt über standardisierte Lüfteranschlusskabel oder über Flachsteckhülsen 2,8 mm × 0,5 mm. lesen Sie mehr >>>

01.11.2018

Sichere Magnetzuhaltung

Die magnetische Prozesszuhaltung „HoldXR“ kombiniert einen sicheren berührungslosen RFID-Sicherheitssensor (Ple) mit einem intelligenten Elektromagneten. Sie ist je nach Bauform mit 500 N oder 1 200 N erhältlich. Über ein- und ausgehende Pig-tail-Kabel lassen sich bis zu 17 Zuhaltungen einfach in Reihe schalten. lesen Sie mehr >>>

01.11.2018

Kostenlosen Remote-Visualisierungen

Die kostenlose und in 2 min installierte Visualisierungssoftware Visustage erinnert vom Handling stark an „WinCCflexible“, ist aber mit einigen Erleichterungen versehen. Nach dem einfachen Import von S7-Variablen samt Symbolik aus dem Simatic-Manager oder TIA-Projekt kann mit wenigen Mausklicks sofort gestartet werden. lesen Sie mehr >>>