A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

10.07.2018

Schneider Electric strukturiert DACH-Management um

Jens Roseneck (links) übernimmt bei Schneider Electric von Dr. Joachim Dams (rechts) zusätzlich den Geschäftsbereich Energy DACH. Dr. Joachim Dams konzentriert sich künftig auf den Geschäftsbereich Field Service DACH

Jens Roseneck (links) übernimmt bei Schneider Electric von Dr. Joachim Dams (rechts) zusätzlich den Geschäftsbereich Energy DACH. Dr. Joachim Dams konzentriert sich künftig auf den Geschäftsbereich Field Service DACH

Zum 1. August 2018 ordnet Schneider Electric sein Management-Team DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) in den Geschäftsbereichen Energy sowie Field Service neu. Jens Roseneck, bislang Vice President (VP) Execution Center DACH sowie Global Customer Projects DACH, verantwortet dann als VP zusätzlich auch den Geschäftsbereich Energy DACH. Er löst damit Dr. Joachim Dams ab, der den Geschäftsbereich Energy DACH seit 2015 als VP erfolgreich leitete. Dr. J. Dams konzentriert sich zukünftig als VP auf den Geschäftsbereich Field Service DACH, den er zusätzlich bereits seit 2017 leitet. Mit der Umstrukturierung soll der gestiegenen Bedeutung im Vor-Ort-Service Rechnung getragen werden.

J. Roseneck (47) berichtet in seiner neuen Position direkt an Christophe Campagne, SVP Global Projects Execution Transformation, und funktional an Dr. Barbara Frei, Zone President DACH/CEO. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur und Dipl. Ing. Elektrotechnik (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg) arbeitet seit acht Jahren für Schneider Electric. Zuvor war er für den französischen Areva-Konzern (heute Orano) als Niederlassungsleiter in Hannover tätig.

Als VP Field Service berichtet Dr. J. Dams (60) direkt an Dr. Barbara Frei. Nach seinem Studium der Elektrotechnik und der Promotion an der TH Karlsruhe arbeitete er 25 Jahre in Frankreich und anschließend drei Jahre in Russland. Mitte 2015 kehrte er nach Deutschland zurück. Seit acht Jahren ist Dr. J. Dams für Schneider Electric tätig. Zuvor trug er bei dem französischen Areva-Konzern (heute Orano) die weltweite Verantwortung für den Geschäftsbereich Mittelspannungs-Schaltanlagen, zuletzt in der Position eines Vice Presidents.

„Mit unserer Neuausrichtung der Geschäftsbereiche Energy und Field Service in der Region DACH sind wir nun in der Lage, den Anforderungen des Marktes noch besser gerecht zu werden. Wir unterstreichen damit zudem die große Bedeutung, die der Bereich Field Service für die Wachstumsstrategie von Schneider Electric spielt“, so Dr. Barbara Frei, Zone President DACH/CEO von Schneider Electric. “