A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

06.11.2018

All About Automation Hamburg 2019 mit Zuwachs

Bereits am 16. und 17. Januar 2019 startet das All-About-Automation-Messejahr 2019. Über 120 Aussteller präsentieren in der Messehalle in Hamburg-Schnelsen Systeme, Komponenten, Software und Engineering für industrielle Automation und industrielle Kommunikation.

Die All About Automation zeichnet sich durch ihren Praxisbezug aus. Heute umsetzbare Lösungen von der Komponente bis hin zum System werden direkt auf den Messeständen besprochen. Unter dem Titel ‚Im Fokus‘ rücken die All-About-Automation-Messen viel diskutierte Themen und Anwendungsfelder der industriellen Automation in den Blickpunkt der Besucher. Gemeinsam mit den Medienpartnern werden diese auf den Messen hervorgehoben dargestellt. Im Fokus der All About Automation Messen 2019 stehen die Themen Industrielle Kommunikation, Industrial Internet of Things, Safety und Security sowie Normen und Vorschriften.

Als Premium-Medienpartner der All About Automation übernimmt die Redaktion der etz elektrotechnik & automation die Patenschaft für das Thema Safety und Security. Die Zuverlässigkeit des Systems, die Sicherheit des Bedieners und der Umgebung sowie der Schutz vor Sabotage und IT-Angriffen sind zentrale Themen der All About Automation. Rund 30 Prozent der Aussteller bieten Produkte, Lösungen und Beratung zum Themenbereich Safety und Security. Dem Besucher stehen kompetente Gesprächspartner zur Verfügung. Dies gilt sowohl für den Bereich der Komponentenhersteller als auch für den Bereich der Systemintegratoren und Engineering-Dienstleister, die mit ihrem Know-how in der Planung und Realisierung von neuen Automatisierungsprojekten als auch bei der Modernisierung bestehender Maschinen und Anlagen dem Messebesucher als Lösungspartner dienen.

Für die All About Automation in Hamburg stehen Anfang November bereits einige Vorträge fest, die sich speziell um Safety und Security Aspekte drehen. Michael Müller, Vertriebsingenieur bei Pilz geht insbesondere auf die Verschmelzung von Safety und Security ein. Im Vortrag von Matthias Taub, Branchenmanager bei Wieland Electric geht es um Sicherheit und rechtliche Aspekte bei der Integration von Bestandsmaschinen in Industrie 4.0. Wolfgang Brammann, Abteilungsleiter Consulting & Engineering bei SPIE Hartmann beleuchtet unter der Überschrift „Von der Risikoanalyse zum Produkt“ ebenfalls ganz praxisnah CE in Zeiten der IT Security. Diese und zahlreiche weitere Vorträge finden auf der Talk Lounge direkt in der Messehalle statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig und die Vorträge sind für alle Messebesucher kostenfrei.