A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

19.11.2018

VPN-Router werden zu Multi-Protokoll-Gateways

In ihrer neuesten Version bringt die Icom Data Suite die Protokolle IEC 60870-5-104/-101 sowie Modbus Slave auf die Router des Herstellers. Damit bieten die Profigeräte nicht nur eine sichere Verbindung, sondern ermöglichen kostenoptimierte Lösungen als Multi-Protokoll-Gateways zwischen lokalen Anwendungen und Cloud- bzw. Scada-Systemen. In Smart Grids können so beispielsweise Unterstationen an Leitstellensysteme angebunden oder auch EEG-Anlagen wie Photovoltaik, Wind oder Biomasse überwacht und gesteuert werden. Modbus Slave ermöglicht es Scada- oder Steuerungssystemen, Werte in die Anlage vor Ort zu schreiben, z. B. Sollwertvorgaben, Parameter oder Schwellwerte. Router und Icom Data Suite bilden auf einem Gerät zwei komplett getrennte Applikationen mit jeweils eigener Zugangs- und Benutzerverwaltung. Damit lässt sich die oft notwendige organisatorische Trennung zwischen Datenübertragung (Nachrichtentechnik) und Anwendungsdaten sicher umsetzen. Mit der Funktion „Systemstatus“ der Icom Data Suite erhalten Scada- und Cloud-Systeme außerdem die Statuswerte der einzelnen Router (z. B. Signalfeldstärke, Zustand der Schnittstellen) übermittelt.
Insys Microelectronics GmbH, Tel. 09 41/5 86 92-0, marketing@insys-tec.de, www.insys-icom.de/icom-data-suite