A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

06.11.2018

Kabelverschraubungen mit UL-Zulassung

Neue Produkte zu seinem Fiplock-One-Verschraubungs-Sortiment stellt Fränkische Industrial Pipes auf der SPS IPC Drives vor. So werden ab Januar 2019 zwei weitere Produktfamilien aus dem Fipsystems-Sortiment angeboten: eine Zug­entlastungsverschraubung (AZPA) sowie eine Innengewinde-Verschraubung (AFPA). Im Messefokus steht außerdem die UL-Zulassung für eine Vielzahl an Nennweiten der Fiplock-One-Produkte sowie für zahlreiche Versionen der Fiplock-Standardwellrohre. Teil­bares Zubehör für den hochwertigen nachträglichen Kabelschutz ist ebenfalls ein Thema am Messestand: T- und Y-Abzweigungen sowie 90°-Winkel, 90°-Bögen und Endkappen verbinden und befestigen teilbare runde oder ovale Rohre sicher und zuverlässig – sowohl in der Erstinstallation als auch in der Nachrüstung.

SPS IPC Drives: Halle 3.C, Stand 251