A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

21.12.2018

Einfach einstellbare Schnittstellen

Die Geräte der Serie GHM-Rail gewährleisten normgerechte und standardisierte Verbindungen zwischen Prozesssignalen und MSR-Systemen. Die sicheren und fehlerfreien Schnittstellen decken dabei mit wenigen Typen eine ganze Bandbreite an Grundfunktionen für die Automatisierungstechnik ab. Die moderne elektronische Bauweise verringert den Energiebedarf der Geräte, erhöht damit die Langzeitstabilität der Messwerte und verlängert gleichzeitig die Gerätestandzeiten. Ein weiteres Augenmerk bei der Entwicklung der Gerätereihe lag auf der schnellen Inbetriebnahme. So ersparen die auf der Geräteseite angebrachten Kurzbeschreibungen zur Konfiguration das umständliche Suchen nach den Einstellmöglichkeiten. Leicht zugängliche Einstellelemente wie etwa die Potenziometer auf der Gerätefront sowie eindeutige Zustandsanzeigen über mehrfarbige LED oder Displays sind eine echte Erleichterung bei der Installation und Inbetriebnahme der Module. Ein Blink-Code informiert über die Ursache des Fehlers. Selbst ein Hot-Swap im laufenden Betrieb ist möglich, ohne dass es zu relevanten Stillstandszeiten kommt.
GHM Messtechnik GmbH, Tel. 01 76-47 67 30 88, e.schreiber@ghm-messtechnik.de, www.ghm-group.de