A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

25.01.2019

Druckregler für Prozesswasser

Bei den robusten Druckreglern der Serie WR110 für Prozesswasserleitungen erfolgt die Einstellung des Betriebsdrucks manuell über einen Drehknopf. Zwei Varianten mit unterschiedlichem Betriebsdruckbereich stehen dabei zur Auswahl: die Serie-X224 für den Bereich von 0,08 MPa bis 0,39 MPa und die Serie -X215 für Betriebsdrücke von 0,05 MPa bis 0,69 MPa. Ausgelegt sind sie für Umgebungs- und Medientemperaturen von ‒5 °C bis 60 °C, wobei auf Frostfreiheit zu achten ist. Optional lassen sich die Druckregler mit einem Siebfilter der Serie WF300 kombinieren. Dadurch entstehen kompakte Baueinheiten mit Doppelfunktion, die nicht nur die Prozesswasserleitungen, sondern auch die daran angeschlossenen Systemteile vor mitgeführten Fremdpartikeln schützen.
SMC Deutschland GmbH, Tel. 0 61 03/4 02-2 78, martinez-mendez.brigitte@smc.de, www.smc.de