A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

08.02.2019

Sensorlose und lastabhängige Stromregelung

Mit dem Modul X20SM1436-1 können Schrittmotoren mit Betriebsspannungen von DC 18 V bis 60 V bei Nennströmen bis 2,5 A betrieben werden. Die integrierte sensorlose, lastabhängige Stromregelung steigert die Leistung des Moduls erheblich. Je nach Betriebssituation und Last wird der Strom heruntergeregelt. Dadurch sind Energieeinsparungen von bis zu 75 % möglich. Auch die Verlustleistung und die Wärmeentwicklung im Modul werden durch die Current-Reduction-Funktion deutlich reduziert. Gleichzeitig bewirkt die Stromregelung eine Verbesserung der Laufruhe des Schrittmotors. Zum Eigenschutz verfügt das Schrittmotormodul über eine Einschaltstrombegrenzung und über einen kurzschluss- und überlastsicheren Motorausgang. Drei der vier digitalen DC-24-V-Eingänge sind als ABR-Encodereingänge mit einer Eingangsfrequenz von 50 kHz bei Vierfach-Auswertung konfigurierbar. Darüber hinaus verfügen alle digitalen Eingänge über eine Drahtbruchüberwachung.
B&R, Tel. 0 61 72/40 19-0, office.de@br-automation.com, www.br-automation.com