A A A
| Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz
ETZ Logo VDE Verlag Logo

15.03.2019

Sichere Digitalisierung mit zentraler Verwaltung

Das Industrial Gateway GS.Gate kann jetzt über eine Management-Station zentral administriert werden. So lassen sich nicht nur viele Gateways über eine Bedienoberfläche verwalten, sondern auch Konfigurationen und Updates im gesamten Netzwerk mit wenigen Mausklicks aufspielen. Das GS.Gate kann herstellerunabhängig an Maschinen angebunden werden, um Zustands- und Leistungsdaten zu erfassen, zu analysieren und zu filtern sowie über sichere Verbindungen an die Cloud weiterzuleiten. Es bietet auf kompakter Industrial-Hardware zwei getrennte Bereiche. In einem können Maschinenhersteller oder -betreiber individuelle Anwendungen installieren, um aus den erfassten Daten wichtige Informationen herauszufiltern. So wird die zu übertragende Datenmenge reduziert. Im zweiten Bereich befindet sich die Firewall. Diese leitet die gewonnenen Informationen über verschlüsselte Verbindungen weiter zur Cloud und schützt die Maschine vor unbefugten Zugriffen und Malware aus dem Internet. Um an der kritischen Schnittstelle zwischen Maschine und Internet ein hohes Schutzniveau zu erreichen, ist das GS.Gate nach dem Security-by-Design-Prinzip konzipiert.
Genua GmbH, Tel. 0 89/99 19 50-1 69, dietmar_bruhns@genua.de, www.genua.de